Antonia Köser

Joined August 2018
  • Day4

    Delft

    August 26, 2019 in the Netherlands ⋅ ☀️ 29 °C

    Rotterdam hat mich so beeindruckt und mich so geschlaucht, dass ich die Haltestelle verpasst habe. Aber dann hatte ich im Bahnhof danach wenigstens Zeit, um auf Toilette zu gehen und mich frisch zu machen. Man muss alles positiv sein. Dass ich dadurch Zeit verloren habe, war auch gar nicht schlimm. In Delft hat mir eine Stunde gereicht.
    Die Stadt ist klein und süß. Außer der Kirchen gibt es im Zentrum keine großen Häuser. Die Straßen sind gefühlt alle an einem Fluss/Kanal und eine schöne Haustür folgt dem nächsten schönen Vorgarten und so weiter. Leider waren ganz viele Läden und sogar Cafés geschlossen. Ich hatte ein Schokoladen-Sorbet und war glücklich:)
    Am Vermeer-Haus ist mir natürlich wieder das Mädchen mit den Perlenohrringen über den Weg gelaufen.
    Letztendlich kann man die drei holländischen Städte entfernt mit drei deutschen Städten vergleichen: Rotterdam ist Hamburg, Den Haag ist Lübeck und Delft ist Wismar.
    So hatte ich danach genug Zeit, um noch mal durch Den Haag zu schlendern, ein Souvenir und Essen und Trinken für die Fahrt zu Hause. Auf Nannybag war auch Verlass und der Bus kam pünktlich. Nach 18,6km kann ich dann auch 11 Stunden im Bus sitzen.
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day4

    Rotterdam

    August 26, 2019 in the Netherlands ⋅ ☀️ 29 °C

    In 2 Stunden 10 km bei 30 Grad. Verschwitzt wie gebadet, aber so habe ich das meiste rausgeholt.
    Rotterdam erinnert mich an das moderne Viertel Mailands mit ziemlich viel mehr Wasser :D deswegen hat es mir auch ganz gut gefallen. Ich habe noch nie so einen Mix aus neuer Architektur und süßen alten Häusern und Gassen gesehen. Bisschen grün gab es sogar auch, wo ich dann im Schatten einer Weide gepicknickt habe.
    Ich würde behaupten, ich habe die meisten der wichtigen Sehenswürdigkeiten gesehen.
    Das beste war ein Trinkwasserbrunnen neben einer "Fairtrade Kerk".
    Beeindruckend dabei auf jeden Fall:
    -Hauptbahnhof
    -Erasmusbrücke (und einfach alles drumherum)
    -Markthalle
    -Pauluskerk (die verrückteste Kirche, die ich ke gesehen habe)
    -alter Hafen und das weiße Haus
    -Witte de Withstraat (Straße mit vielen Bars und den typisch holländischen Geruch von Gras)
    -Kubushaus
    -Het Park
    Read more

  • Day4

    Schön wars

    August 26, 2019 in the Netherlands ⋅ ☀️ 22 °C

    Ach ja schön wars :)
    Mehr gibt es eigentlich nicht zu sagen.
    Ich freue mich auf weitere Urlaube mit den Mädels ❤

    Ich bin mit dem Bus pünktlich in Stuttgart angekommen und habe mir auf der Flughafentoilette Zähne geputzt und mich Bettfertig gemacht. Ich bin so müde, dass ich in die falsche Bahn eingestiegen bin und jetzt noch später nach Hause komme. Aber was solls, kann ja nicht alles glatt laufen.Read more

  • Day3

    Strandtag

    August 25, 2019 in the Netherlands ⋅ ⛅ 21 °C

    Was gibt es besseres als das Meer? Nichts!
    Und trotzdem kann ich Scheveningen nicht unbedingt empfehlen. Es war so überlaufen und touristisch. Aber egal, Hauptsache Strand und Meer.
    Habe mich zum Teil gefühlt wie ein kleines Kind, weil ich am Boden saß und Muscheln gesammelt habe.
    Es war insgesamt einfach ein richtiger Mädels-Tag mit ausgiebigem Frühstück, viel Ruhe, etwas Bummeln, Strand, Spiel und am Ende auch entschlossenes Rumgeirre auf der Suche nach einem guten (bezahlbaren) Restaurant. Bei 5 Mädels passt halt auch nicht alles auf Anhieb, aber wir können immer über alles offen reden.
    Danke an den Wettergott, der dieses Wochenende für uns so schön gemacht hat :)
    Read more

  • Day2

    20.000 Schritte

    August 24, 2019 in the Netherlands ⋅ ☀️ 25 °C

    Ach ich könnte tausend Worte über das verlieren, was wir alles gemacht haben. Aber was eigentlich zählt, ist, dass die Gemeinschaft der Mädels einfach nur angenehm ist und mich glücklich macht.
    Dazu kommt gutes Wetter, Märkte, gutes Essen, Free Walking Tour inklusive Geheimgang und wieder Spieleabend auf dem Balkon.

    Was wir cooles gelernt haben:
    -Haag steht für Wald
    -neben der alten Kirche sind Jakonsmuscheln auf dem Boden, die den Weg zum Jakobsweg zeigen
    -Den Haag liegt auf einer Sandbank, während (fast) der Rest von Niederlande unter dem Meeresspiegel liegt
    -es gab 4 Dynastien lang Queens und als nächstes steht auch wieder Frauenpower an
    -Storche sind das Wahrzeichen der Stadt und waren damals sogar hilfreich, weil sie die Fischreste auf den Markt gefressen haben
    -die Farbe Orange stammt von dem Nachnamen von einem der ersten Könige
    -auf dem Innenhof der Regierungsgebäude gibt es nur einen einzigen Verkaufsstand, weil der gute italienische Heer dort schon seit über 40 Jahren Eis verkauft
    -Geschichte über das teuerste Hotel: früher haben dort viele deutsche Nazi-Offiziere gewohnt und deren Reste vom Essen wurden offiziell laut den Mitarbeitern auf den Dachboden den Tauben gegeben, obwohl dort im Geheimen Juden versteckt wurden
    Read more

  • Day1

    Nachmittag des 1. Tags

    August 23, 2019 in the Netherlands ⋅ ⛅ 24 °C

    Während ich vorhin auf der Straße sitzend auf die Mädels gewartet habe, hat mir jemand einen gekühlten Energydrink geschenkt. Everything happens for a reason. Auf jeden Fall hat der mir den Tag gerettet.
    Mit dem Appartement lief nicht alles optimal, aber Hauptsache wir sind zusammen. Haben bisher alles einfach ganz entspannt gemacht und sind bisschen durch die Stadt gelaufen.
    Das Essen war mega gut und in der Wohnung auf dem Balkon gab es noch Weißwein mit Cassis-Likör, die Sophie aus Burgund mitgebracht hat.
    Read more

  • Day1

    Erster Eindruck: perfekt

    August 23, 2019 in the Netherlands ⋅ ⛅ 22 °C

    Auch wenn es traurig ist, dass ich nicht mit den Mädels zusammen fahren konnte, hatte ich eine super Anreise. Man wird zwar bei jedem Halt wach, aber so habe ich den Sonnenaufgang über dem Rhein gesehen.
    Heute Morgen habe ich bereits den ersten Eindruck von Rotterdam bekommen. Sooo hohe Häuser und auch viel Wasser. Bin gespannt, mehr zu sehen.
    Ich hatte auf wieder dieses Kribbeln im Bauch. Reisen ist so schön und ich liebe es, aus dem Fenster zu gucken und Landschaften an mir vorbei ziehen zu sehen. Hier ist auch alles so schön flach und weitläufig, dass ich mich direkt mehr wie zu Hause fühle als in Stuttgart.
    Ich bin jetzt fast eine Stunde durch die Stadt gelaufen. Man könnte sich hier 2 Wochen durch alle coolen Cafes, Bars und Restaurants testen. Außerdem war ich überrascht, dass auch hier so hohe moderne Häuser stehen, gleich neben den typischen kleinen Gassen, die man hier erwartet.
    Was auch immer mir das Schicksal damit sagen will: in einem Musuem ist aktuell "das Mädchen mit den Perlenohrringen" ausgestellt. Das habe ich zum ersten Mal vor 5 Jahren in Barcelona gesehen und seitdem verfolgt es mich, wie zum Beispiel KB der Ferienwohnung in Wien.
    Jetzt liege ich im Park und lausche einem Glockenspiel und gelegentlich Möwen, die vorbei fliegen. Perfekt. Ich bin einfach jetzt schon verliebt in Den Haag, obwohl ich noch nicht am Meer war.
    Read more

  • Day1

    Los gehts

    August 23, 2019 in Germany ⋅ 🌙 15 °C

    Wie soll es auch anders sein?! Ich bin mal wieder zur kuriosesten Zeit unterwegs. Der Flixbus wird mich in ca. 11h nach Den Haag bringen, wo ich auf die Mädels treffen werde.
    Meine Vorfreude war die ganze Zeit so groß. Und jetzt passt das Wetter sogar perfekt.

  • Day4

    Zurück wirklich geflogen

    June 10, 2019 in France ⋅ ⛅ 24 °C

    Südfrankreich ist immer eine Reise wert :)
    Mit Papa, Silke, Svea und Mona war es ein schöner Kurzurlaub. Danke!
    Zurück sind wir dann wirklich geflogen. Aber hey, eine Stunde nur. Wie langweilig ist das denn im Vergleich zu einem Tag Anreise 😃

  • Day2

    Finally Frankreich

    June 8, 2019 in France ⋅ ☀️ 17 °C

    Ach ja, Nizza, schön dich wieder zu sehen nach nicht einmal einem Jahr.
    Ich bin mit einem Spaziergang am Meer und dem Sonnenaufgang in den Tag gestartet. Und in ein paar Stunden bin ich dann nach Halt in Saint Raphael und Frejus auch mal in Port Grimaud.

Never miss updates of Antonia Köser with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android