Satellite
Show on map
  • Day312

    Vier Schwarzbären und ein Grizzly

    June 12, 2020 in Canada ⋅ 🌧 12 °C

    Das nächste Ziel waren die Lava Felder nördlich von Terrace. Wir wollten auf dem einzigen Campingplatz, nördlich davon übernachten und dann am nächsten Tag die Landschaft erkunden. Also erstmal wieder nach Terrace, wo wir nur tankten, jedoch jeder eine heiße Schokolade gratis dazu bekamen.
    Mit dieser fuhren wir dann durch den Regen in die Wildnis. An schneebedeckten Bergen und riesigen Seen vorbei.
    Plötzlich entdeckte ich am Straßenrand einen ausgewachsenen Schwarzbären und kam ein paar Meter weiter zum stehen, um wieder zurück zu fahren. Doch der verschwand schnell im Unterholz, weshalb wir weiter fuhren.
    Als wir an die Lava Felder kamen, die sich ewig erstrecken, sprang auf einmal eine Schwarzbärin über die Straße und ich wurde schon langsamer, als ihr winziges Junge hinterhergerannt kam. Ich hielt auf ihrer Höhe an und durch die flache Landschaft konnten wir sie noch lange beobachten, wie sie davon liefen.
    Nach ein paar Minuten weiterer Fahrt entdeckte ich den Nächsten am Straßenrand, der auch sofort verschwand.
    Als wir schon fast am Dragon Lake waren, stand in der Ferne plötzlich ein großer brauner Bär auf der Straße. Er wirkte nicht besorgt, doch als wir näher kamen schaute er uns mit seinem runden Gesicht an und rannte dann in den Wald. Genau auf den Zeltplatz, auf den wir wollten. Leider war jedoch die Schranke geschlossen, der Platz zu. Also parkten wir davor, erkundeten das riesige Gelände zu Fuß und brachten dann unser Kochzeug zu einem Tisch, wo wir im Regen eine Gemüsesuppe genossen.
    Read more