Satellite
Show on map
  • Day28

    Abenteuer

    November 27, 2019 in New Zealand ⋅ 🌙 17 °C

    Heute ging es erstmal ganz langsam los: Da erst um 14h Ebbe war, konnten sich alle in Ruhe auströdeln. Das Nightteam hatte die Flussdurchquerung um 2h nachts problemlos geschafft und der Zeitpunkt für das Dayteam war 14h. Um 12h waren dann alle so gelangweilt, dass wir schon mal losliefen. 13h waren wir am Ort des Geschehens. Nach der Unterweisung durch Pete gestern sollten wir warten, aber es war so langweilig...Also stiefelten die erstem 3 schon mal los (Kenneth, Amelin und ich) . Das Wasser ging mir an der tiefsten Stelle bis zur Hüfte was völlig OK war.. Also alles halb so wild...

    Von da aus waren es aber noch 23km, wieder immer schön hoch und runter. Der Weg war sehr abwechslungsreich und schön und verlief meistens parallel zur Küste.
    Gegen 18.30h waren wir dann endlich an unserem vermeintlichen Campingplatz, wo Hunter ein Haus mit 7 Betten gebucht hatte. Leider war der gebuchte Platz etwa 3,5km entfernt.. ÜBER brachte uns hin... Gottseidank!
    Als alle frisch geduscht waren, ging es noch zum Steakhaus und abschließend gab es noch ein Glas Wein. Morgen werden sich leider unsere Wege trennen....
    Read more

    Traveler

    Bis zu Deiner Hüfte...also für alle anderen bis zum Knie. Das ist wirklich ok. 🤣

    11/27/19Reply
    Traveler

    Wer ist denn das junge Mädel mit dem roten T-Shirt 👍

    11/27/19Reply
    ChrisWanderLust

    😂

    11/27/19Reply
    Traveler

    😂👍🏻

    11/29/19Reply