Über München-Salzburg nach Wien. Da werden wir unser Silvester verbringen
  • Day11

    Nach Hause

    January 4, 2020 in Germany ⋅ 🌧 5 °C

    Das Wetter ist schlecht, ich habe eine dicke Erkältung...wir entscheiden uns nach Hause zu fahren.
    Wir stoppen in Arnbruck bei Weinfurther. Auch hier gibt es, wie bei Joska in Bodenmais u.a. Wunderschöne Dekosachen aus Glas.
    In Selb stoppen wir bei Rosenthal. Hier im Outlet gibt es allerdings die selben Angebote wie in den anderen Outlets. Allerdings ist die Auswahl viel größer.
    Um 19:00 Uhr sind wir dann zu Hause.

    Es war ein schöner Urlaub. Wir haben in der kurzen Zeit viel gesehen.
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day10

    Bayrischer Wald, Bodenmais

    January 3, 2020 in Germany ⋅ 🌧 2 °C

    Wir schlafen lange. Eigentlich wollten wir bis Hof fahren. Bei strahlendem Sonnenschein schaffen wir es bis Bodenmais. Womo abgestellt, Schuhe an und wir gehen „wandern“ .
    Unser Mittag essen wir um 15:00 Uhr im Brauhaus Adam. Eigentlich ist das auch gleich das Abendessen . Das Essen ist sowas von lecker und das selbst gebraute Bier ist sowas von lecker. Wir „rollen“ raus bis zum Italiener, da gibt es einen doppelten Espresso und Grappa.
    Eine kurze Pause ehe wir uns aufmachen zu Joska Glashütte. Dort soll Lichterfest sein. Irgendwann kommt auch der Shuttelservice 😃. Im großen und ganzen sind wir aber sehr enttäuscht. Es gibt ei e Feuershow, der Laden hat auf, Getränke und essen ist Schlange stehen angesagt. Wir fahren zurück und genießen den Abend im Womo.
    Leider keine Bilder heute.
    Read more

  • Day9

    Auf nach Deutschland

    January 2, 2020 in Germany ⋅ 🌙 -3 °C

    Heute geht’s schon mal Richtung Heimat. Bis Linz nutzen wir die Autobahn. Ab Linz geht es an der Donau entlang nach Passau.
    In Passau haben wir Glück und bekommen einen Stellplatz, da gerade jemand raus fährt.
    Wir gehen spazieren an die Spitze wo man die drei Flüsse beobachten kann. Schauen uns den Dom an, trinken in der Stadt einen Glühwein und essen richtig gut zu Abend im „königlich Bayrisch“.
    Morgen geht es über den bayrischen Wald weiter gen Norden.
    Read more

  • Day8

    Neujahr

    January 1, 2020 in Austria ⋅ 🌙 1 °C

    Die Sonne scheint und gegen Mittag machen wir uns auf den Weg in die Stadt. Die Tageszeitung erzählt das gestern 800.000 Menschen unterwegs waren und das das Feuerwerk aufgrund des starken Windes ( haben wir nichts von bemerkt) abgesagt wurde.
    Wir stoppen an der Oper und schauen uns eine Weile das Neujahrskonzert an.
    Lassen uns treiben, essen unterwegs eine Käsekrainer . Um 14:00 Uhr beginnt unsere Führung in der Kapuziner Gruft. Die Frau hat uns durch 400 Jahre Geschichte geführt. 150 Särge stehen dort. Es war wirklich toll.
    Danach stärkten wir uns bei Kaffee und Torte ehe wir bummelnd den Rückweg durch das wunderschön beleuchtete Wien antraten.
    Read more

  • Day7

    Silvester in Wien

    December 31, 2019 in Austria ⋅ ☀️ 7 °C

    Wir schlafen lange, frühstücken und gammeln.
    Um kurz vor 3machen wir uns auf den Weg in die Stadt.
    Erst mal lösen wir unseren letzten Cache des Jahres. Dann laufen wir zum Rathaus. Hier spielt ab 16:00 Uhr „Tina Turner“. Es macht Spaß. Irgendwann ziehen wir weiter. Auf einer anderen Bühne spielt eine Band Austria Pop und NDW. Wieder weiter noch eine Bühne mit Live Musik.
    Am Graben haben wir das Gefühl in einem Tanzsaal zu sein. Tolle Straßenbeleuchtung und nur Ball-Room-Musik.
    Wir machen erst mal Pause und essen. Bis um 22:00 Uhr wärmen wir uns auf😃. Das Essen war so „lala“ .
    Wir stürzen uns wieder in den Trubel und sind erstaunt wie voll es geworden ist,
    Wir laufen zurück zum Rathaus. Der Platz ist voll und keiner kommt mehr drauf. Da hier aber das Feuerwerk sein soll stellen wir uns mit in die Massen.
    So gar nicht meins...aber jetzt muss ich durch.
    Wir freuen uns aufs Feuerwerk...was nicht kommt😢.
    Es wird der Walzer gespielt, Ode an die Freude gesungen und die Glocke vom Stephansdom eingeblendet....Na Klasse....
    Wir „schieben“ zur nächsten U-Bahn und trinken im Womo erst mal unseren Sekt 😃.
    Frohes Neues 😃😃😃
    Read more

  • Day6

    Wien und die Hofreitschule

    December 30, 2019 in Austria ⋅ ☀️ 1 °C

    Wir haben gut geschlafen. Es war heute Nacht sehr kalt. Wir stehen hier am Fluss Melk und der hat Eis drauf.
    Schnell sind wir auf dem Stellplatz in Wien.
    Um 12:00 Uhr machen wir uns auf in die Stadt, wir starten am Nachmarkt. Es riecht nach Gewürzen, Käse und Wurst, es gibt kleine Restaurants. Wir essen etwas ehe wir uns weitertreiben lassen.
    Die Karlskirche schauen wir uns von außen an. Man will 8,00 Euro Eintritt. Da verzichten wir.
    Wir lassen uns einfach treiben.
    Wien ist schön. Aber einen Kaffee zu trinken gestaltet sich als sehr schwierig. Überall ist es voll. Bei Demel eine Stunde Wartezeit 😢.
    Wir bekommen die Zeit rum und sind um 19:00 Uhr in der Galavorstellung der spanischen Hofreitschule.
    Es sieht sehr toll aus. Thomi ist begeistert. Er hat auch mehr Beziehung zu Pferden.
    Morgen ist Silvester. Wir wollen ausschlafen und dann gehen 14:00 Uhr in die Stadt fahren.
    Read more

  • Day5

    Melk

    December 29, 2019 in Austria ⋅ ⛅ -2 °C

    Hier finden wir einen Platz zum übernachten. Nur 5,00 Euro. So günstig hatten wir es gar nicht erwartet.
    Wir gehen in die Altstadt, trinken Kaffee...Entschuldigung eine Melange mit Schlagobers. Dazu natürlich eine Torte. Wir laufen danach den „Berg“ zum Stift hoch. Besichtigt haben wir es schon mal...ungefähr 15 Jahre her...wir werfen einen Blick in die Kirche, gucken von der Aussichtsplattform.
    Wir laufen zurück und machen noch einen Abstecher an die Donau. Auf dem Campingplatz zum Fährmann haben wir seinerzeit gezeltet. Er war eine Katastrophe,
    Zurück im Womo gibt es erst mal einen leckeren Sekt. Wir waren heute ganz schön unterwegs 😃
    Read more

  • Day5

    Das Ende vom Salzkammergut

    December 29, 2019 in Austria ⋅ ☀️ 0 °C

    Bei strahlendem Sonnenschein, weißen Bergen setzen wir die Fahrt durchs Salzkammergut fort.
    Einen letzten Stop machen wir in Gmunden am Traunsee. Wir flanieren am Nordufer an der Strandpromenade entlang.
    In der Kirche ist noch Gottesdienst, also keine Kirchenbesichtigung.
    Wir laufen noch zum Schloss Orth... bekannt aus dem TV, ehe wir weiter fahren nach Melk.
    Read more

  • Day4

    Wolfgangsee und Bad Ischl

    December 28, 2019 in Austria ⋅ ☁️ -1 °C

    Ach ja, wer uns folgt hatte ja schon gelesen das wir einen Tag weniger wollten, als was wir reserviert hatten. Heute früh war uns das Geld egal. Wir hatten alles gesehen was wir wollten. Nun noch mal reinfahren in die Stadt ( es gab eine Cacherunde) fehlte uns die Lust. Wir sattelten die Pferde und ritten um 11:00 Uhr von Hof.

    Unser Weg führte uns am Wolfgangsee entlang nach St. Wolfgang. Ein hübsches Dorf, eine schöne Kirche. Das weiße Rössl hatte ich anders in Erinnerung.
    ACHTUNG: die Parkplätze kosten für Wohnmobile 10,00 Euro pauschal. ( bis 15 Stunden).
    Unser Ziel heute war das Sommerhaus von Königin Elisabeth ( Sisi) in Bad Ischl.
    Leider durfte man keine Fotos machen. Aber es war lohnend. Wobei 15,00 Euro pro Person wirklich nicht wenig sind.
    Danach liefen wir durch die Stadt, gönnten uns noch einen Punsch und bewunderten die schönen Häuser, ehe wir beim Griechen einkehrten und voll gefuttert Richtung Sofa ähhh Womo schlenderten.
    Read more

  • Day3

    Salzburg...und Dauerregen

    December 27, 2019 in Austria ⋅ 🌧 2 °C

    Ja, da fährt man in Regionen und erwartet Schnee, was bekommt man....Dauerregen. Zwischendurch auch mit ein paar Flöckchen 😂.
    Um kurz vor halb 12 schaffen wir endlich den Bus in die Stadt. Für heute haben wir uns das Wahrzeichen Salzburgs vorgenommen „Festung Hohensalzburg“. Eigentlich wollten wir sie zu Fuß erobern. Aber der Regen. So buchen wir das All Inclusive Ticket für 18 Euro p.P. Im Gegensatz zu gestern lohnt sich das Ticket. Hoch geht es mit der Standseilbahn.
    Wir bewundern Räume welche im Zeitfenster ab 1077 bewohnt wurden. Jeder Erzbischof hinterliess bemerkenswerte Appartments.
    Ein Traum die goldene Stube...
    Es gibt viel zu sehe fürs Geld. Leider schüttet es aus Eimern, Salzburg versinkt unter Wolken. Schade. Wir verzichten auf einen ausführlichen Rundgang auf dem Aussengelände.
    Unser Weg führt uns zur Erzabtei St. Peter.
    Eine traumhafte Kirche. Auch die Katakomben bzw. Höhlen aus dem 3./4. Jahrhundert.
    Unser Weg führt uns durch die Stadt, wir gönnen uns eine Käsekreiner und eine österreichische Weißwurst. Kaufen auf dem Markt noch Speck und Käse und verabschieden uns ins warme Womo.
    Read more