travel & dive 🧘‍♀️⛰🌎☀️🌊🐠 Message
  • Sep4

    36. Tag: Rückreise

    September 4 in Germany ⋅ ⛅ 24 °C

    Nach 32 Stunden Filme schauen, schlafen, essen, am Gate auf den nächsten Flug warten, haben wir es endlich geschafft, wir sind wieder zu Hause ♥️

    Wir sind gerade unglaublich glücklich, so eine wundervolle und ereignisreiche Reise erlebt zu haben. Wir durften unheimlich schöne Bekanntschaften machen, mit Menschen aus der ganzen Welt. Vor allem möchten wir uns bedanken bei:

    Rodrigo aus Argentinien
    Jordyn aus Kanada
    Olivia und ihrer Familie aus Sideman
    Barto aus Bajawa
    Oliv aus Ruteng
    Francisco aus Italien
    Tom aus Australien
    Bella, Grace und Uki aus Jakarta
    Hendrick aus Labuan Bajo
    Min Ho und William aus Südkorea und China
    Alexandre und Julie aus Frankreich
    Alex und Angi aus Deutschland
    Niklas und Sarah aus Deutschland
    Pascal aus Deutschland
    Matthias aus Deutschland
    Eka aus Kuta Lombok
    Derren aus England
    Phi aus Australien
    Kas und Randy aus Kuta Lombok

    Ihr habt auf jeden Fall unsere Reise versüßt!

    Indonesien, wir haben dich lieben gelernt. Dich und deine offenherzigen, positiven und hilfsbereiten Einwohner. Die wunderschönen Landschaften und deine Vielfältigkeit. Das super leckere Essen und unterschiedlichen Kulturen. Du hast uns bereichert in jeglicher Hinsicht, vielen Dank dafür!

    Wir werden uns wiedersehen! 👋
    Read more

  • Sep3

    35. Tag: Denpasar

    September 3 in Indonesia ⋅ ⛅ 31 °C

    Zurück an den Ort, an dem unsere wundervolle Reise begann - Denpasar.

    Jedoch verlief nicht alles so reibungslos wie gedacht. Um 05:00 Uhr stiegen wir wieder auf den Roller, um an den Flughafen von Labuan Bajor zu fahren. Weit kamen wir nicht, da wir schon wieder einen platten Reifen hatten. Na super, es war noch dunkel und in den Dörfern keine Menschenseele. Bis um 06:00 Uhr fuhren wir so gut wie möglich mit dem platten Reifen weiter. Als es langsam hell wurde, wachten auch die Leute auf. 😥

    Mal wieder hatten wir Glück im Unglück. Wir hielten einen LKW-Fahrer an, der uns half einen Mechaniker zu suchen. Natürlich wurde uns wieder vom gesamten Dorf geholfen und ein Mann geweckt, der eine kleine Werkstatt hatte. Leider fehlte ihm ein Werkzeug, um den Reifen zu lösen. Oliv, die Nichte vom Mechaniker, übersetzte uns alles auf Englisch und organisierte uns irgendwie einen Weg, um schnell an den Flughafen zu kommen.

    Letztendlich ließen wir unser Roller bei ihr stehen und ihr Onkel fuhr uns 3h mit dem Auto zurück in die Hauptstadt. Nun hatten wir aber genug Abenteuer auf unserer Reise! 😅

    Pünktlich kamen wir am Flughafen an und flogen zurück nach Bali. Dort nutzen wir den Tag, um uns vor der langem Heimreise auszuruhen.
    Read more

  • Sep2

    34. Tag: Kelimutu

    September 2 in Indonesia ⋅ ⛅ 18 °C

    Um 02:30 Uhr klingelte unser Wecker. Schnell haben wir uns frisch gemacht, warme Kleidung angezogen und los ging es. Wir wollten unbedingt vor Sonnenaufgang auf dem Vulkan Kelimutu sein. Da wir 2 Stunden Fahrzeit hatten und noch 30 Minuten hochlaufen mussten, fuhren wir Pünktlich um 3 Uhr los. ⏰

    Bei Nacht bestiegen wir den Vulkan mit der Taschenlampe unserer Handys. Als es nach und nach hell wurde, sahen wir die schönen Kraterseen des Vulkans. Diese zeigten sich in drei unterschiedliche Farben: Türkis, blau und schwarz. 🌋

    Leider war es wieder bewölkt, sodass wir keine freie Sicht auf den Vulkan hatten. Aber das Spektakel hat sich auf jeden Fall gelohnt. Der Sonnenaufgang mit den Kraterseen und dem Nebel sah so unglaublich schön aus. ☁️

    Den restlichen Tag mussten wir nach Ruteng zurückfahren. Insgesamt saßen wir 11 Stunden auf dem Roller & genauso fühlten wir uns am Abend. Wir konnten uns kaum noch bewegen und ließen uns sogar das Essen ins Zimmer bringen. Am nächsten Tag geht die Reise ja schon wieder weiter. 🛵
    Read more

  • Sep1

    33. Tag: Ende

    September 1 in Indonesia ⋅ ⛅ 27 °C

    Am Ende der Welt angekommen!

    Wir sind am Ende, wir sind in Ende und unsere Reise ist bald zu Ende 😄. Was das heißt? Heute sind wir wieder über 120 km mit dem Motorbike gefahren, um die Stadt Ende zu erreichen. Unser letzter Stopp, bevor es wieder nach Bali geht.

    Früh morgens haben wir unsere Sachen gepackt und machten uns wieder auf den Weg. Zuerst hielten wir an den Soa Hot Springs an. Die Hot Springs sind natürliche heiße Quellen, die die Einheimischen zum Baden nutzen. Das Wasser war wirklich schön warm und wir fühlten uns wie in einer Therme.
    Während der Fahrt konnten wir immer wieder den Vulkan Inierie bestaunen. Endlich hat er sich mal ohne Wolken gezeigt.
    Nächster Stop war der Blue Stone Beach. Die Steine am Strand waren tatsächlich blau. Wir machten dort eine Pause zum Essen, sammelten noch ein paar schöne Steine und fuhren weiter Richtung Hotel.
    Eigentlich wollten wir heute noch auf den Vulkan Kelimutu. Da es aber zu bewölkt war, haben wir dies auf Morgen verschoben.
    Read more

    ❤ [Anna-Christin]

    Tolle Bilder!!Ich hoffe wir sehen uns ganz bald wieder!!❤ [Anna-Christin]

     
  • Aug31

    32. Tag: Bajawa

    August 31 in Indonesia ⋅ ⛅ 23 °C

    Verrückter Tag!

    Heute Morgen sind wir zum Glück wieder mit Sonnenschein aufgewacht. Nach einem ausgiebigen Frühstück machten wir uns auch schon auf den Weg zu den Spider Web Rice Fields.

    Die Reisterrassen sehen von oben aus wie riesige Spinnweben, super cool! Dann passierte auch schon das erste Missgeschick unseres heutigen Tages. Yannick ignorierte den niedrigen Akkustand unserer Drohne und versenkte diese in den Reisfeldern. Mit Hilfe von mehreren Bauern konnten wir die Drohne zum Glück wiederfinden. 🙏

    Danach machten wir uns auf den Weg nach Bajawa. Auf der langen Strecke passierte auch schon das zweite Unglück. Wir hatten wieder einen Platten und konnten nicht mehr weiterfahren, irgendwo im Nirgendwo. Barto, unser Retter, hat uns entdeckt und gleich seine Hilfe angeboten. So fuhr er uns zur nächsten Werkstatt, die uns wieder den Reifen richtete.

    Nach 6 Stunden kamen wir endlich in Bajawa an und legten uns nach dem Abendessen gleich ins Bett. 💤

    Résumé des Tages: Wir lieben die Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit der Indonesier!!! ♥️
    Read more

  • Aug30

    31. Tag: Ruteng

    August 30 in Indonesia ⋅ ⛅ 28 °C

    Nach den letzten vergangenen Tagen konnten wir endlich mal wieder ausschlafen. Wir mussten sowieso bis 13 Uhr warten, bis wir unser verlängertes Visum von der Immigrationsbehörde abholen konnten. Nachdem wir endlich unsere Reisepässe wieder hatten, wollten wir von Labuan Bajo weiterziehen.

    Wir haben uns ein Motorbike für fünf Tage ausgeliehen, um das Landesinnere von Flores zu erkunden. Netterweise durften wir unsere großen Rucksäcke im Hotel stehen lassen und haben unsere kleinen Wanderrucksäcke gepackt.

    Nach ca. zwei Stunden Fahrt machten wir an einem Bambuscafe die erste Pause, um etwas zu essen und zu trinken. Dort erwartete uns so ein netter Gastgeber, der uns von den Traditionen von Flores erzählte. Wir verweilten dort länger als geplant.

    Der Weg nach Ruteng war super schön grün und immer wieder hatten wir tolle Aussichten auf Reisterrassen. Leider bekamen wir am Ende der Strecke noch schlechtes Wetter, sodass wir nass im Hotel ankamen.

    Nach einer warmen Dusche, aßen wir bei uns im Hotelrestaurant zu Abend. Unser erstes Hotel mit Netflix. Dass nutzen wir doch gleich aus und machten noch einen Filmabend.
    Read more

  • Aug29

    30. Tag: Diving Komodo Island

    August 29 in Indonesia ⋅ ⛅ 26 °C

    Um 06:00 Uhr klingelte der Wecker, da wir uns am frühen Morgen an der Tauchschule trafen. Gemeinsam mit anderen Tauchern liefen wir zum Hafen zu unserem Boot. Von dort aus fuhren wir zwei Stunden zum Komodo Nationalpark. Kate und Jarret, ein Pärchen aus den USA, wurden zu uns in die Gruppe eingeteilt. Schnell kamen wir wieder ins Gespräch und tauschten uns viel über unsere Heimatländer aus.

    Am Tauchspot angekommen machten wir uns fertig fürs Abtauchen. Insgesamt hatten wir drei Tauchgänge an verschiedenen Spots. Wir sahen wieder total viele Schildkröten, wunderschöne bunte Korallen mit Unmengen an Fischen und sogar zwei schwarzspitzen Riffhaie. Schnell waren wir uns einig, dass waren unsere schönsten Dives überhaupt.

    Total müde sind wir um 18 Uhr wieder zurück gekommen. Wir holten uns noch unsere Stempel für das Logbuch ab und machten uns auf den Weg zum Hotel. Duschen, Abendessen und ab ins Bett, mehr schafften wir an diesem Tag nicht mehr.
    Read more

  • Aug28

    29. Tag: Labuan Bajo

    August 28 in Indonesia ⋅ ⛅ 25 °C

    Zurück auf dem Land 😊

    Leider war unser dritter Tag auf dem Boot viel zu kurz. Um 07:30 Uhr gab es frisch gebackene Pancakes zum Frühstück. Danach sind wir zu einem viel zu überfüllten Strand gefahren.
    Zum Glück blieben wir hier nicht lange und sind wieder zurück aufs Boot. Dort genossen wir noch die letzten Stunden miteinander bevor wir voneinander Abschied nehmen mussten. Wir hatten so schöne und lustige Momente miteinander. Ich hoffe, wir werden uns wiedersehen! 🥲

    Den restlichen Tag planten wir unsere letzte Woche auf Flores und klapperten ein paar Tauchschulen ab.
    Am Abend trafen wir noch zwei Jungs von unserem Boot und ließen den Abend mit ein, zwei Drinks ausklingen.
    Heute heißt es früh schlafen, da wir morgen für das Tauchen fit sein wollen. 💪
    Read more

  • Aug27

    28. Tag: Bootstour

    August 27 in Indonesia ⋅ ⛅ 26 °C

    Was für ein Tag!

    Heute Morgen wurden wir von unserem Guide um 05:20 Uhr aus dem Bett geschmissen, da wir zum Sonnenaufgang auf Padar Island sein wollten. Ein ganz schön steiler Weg, den wir am frühen Morgen schon meistern mussten. Hat sich aber sowas von gelohnt. Die Aussicht auf die Felsen mit der Morgensonne sah so toll aus.

    Als wir zurückkamen hat die Crew schon das Frühstück vorbereitet. Voller Energie ging es dann weiter zum Komodo Nationalpark. Tatsächlich hatten wir das Glück und sahen einige der riesigen Komodovarane. Die größten Echsen weltweit, die nur in diesen Nationalpark leben. Wahnsinnige Tiere, die aufgrund ihrer Größe sehr Angst einflößend sein können. 🦎

    Zur Abkühlung machten wir einen Halt am Pink Beach. Dieser hat seinen Namen aufgrund der Korallen, die den Sand dort rosa färben.

    Gegen Nachmittag fuhren wir noch zwei wunderschöne Riffe zum Schnorcheln an. Wir sahen unglaublich viele Wasserschildkröten und sogar Haie. Als ich meine Schnorcheltour beenden wollte und ich auf dem Rückweg zum Schiff war, schwamm plötzlich ein Hai neben mir. Das war für mich nicht ganz so lustig. Aber er wollte nicht viel von mir wissen - zum Glück! 🦈

    Zu Abendessen saßen wir wieder alle gemeinsam am Tisch und hatten uns viel zu erzählen. Was für eine coole Truppe, mit der wir noch einen Karaokeabend gestartet haben. 🎤
    Read more

  • Aug26

    27. Tag: Bootstour

    August 26 in Indonesia ⋅ ⛅ 26 °C

    Ahoi, wir sind an Board!

    Nach dem Frühstück wurden wir im Hotel abgeholt und aufs Boot gebracht. Wir waren so gespannt, was und vor allem wer uns dort erwartet. ⛵️

    WOW, das war unser erster Eindruck auf dem Boot. Alles ist so liebevoll und gemütlich hingerichtet. Nach und nach kamen die anderen Leute mit dazu. Ein kurzes Kennenlernen während eines Drinks und wir stellten fest, dass wir eine total durchgemischte Truppe sind, aber alle super lieb. Nun freuten wir uns so richtig auf das kommende Wochenende. ☀️

    Wir hielten an zwei Stellen zum Schnorcheln und am Abend sahen wir uns denn Sonnenuntergang vom Boot aus an. Als es dunkel wurde konnten wir noch tausende Flughunde am Himmel beobachten, die auf Futtersuche waren. So schön! 🦇

    Danach saßen wir gemeinsam am Tisch und durften von der Crew leckeres indonesisches Essen genießen und den Tag ausklingen lassen.
    Read more

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android