Satellite
Show on map
  • Day266

    Bye Sri Lanka

    March 20 in Sri Lanka ⋅ ⛅ 27 °C

    Um 5.45 Uhr klingelt der Wecker. 10 Minuten später sind wir bereits auf dem Weg, um den PCR-Test zu machen. Immer, wenn der Test ansteht, trinken und essen wir vorher nichts und putzen auch die Zähne nicht. 🪥Denn vor einiger Zeit lasen wir einen Bericht, dass das Testresultat dadurch beeinflusst werden kann. Ob dies stimmt oder nicht, sei dahingestellt. 🤔 Bis jetzt sind wir damit aber gut gefahren. 🙏

    Wir laufen 25 Minuten zur Teststation. Diese befindet sich in einem Zelt und ist tip top organisiert. Bereits nach 10 Minuten ist alles erledigt, von der Aufnahme bis hin zum Nasen- und Zungenabstrich. 👃👅 Alles für 38 Dollar pro Person, was wir völlig in Ordnung finden.
    Auf dem Rückweg holen wir uns Snacks für die kommenden beiden Flüge (Teigtaschen gefüllt mit Gemüse und Ei). Eines der Vegetable Roti essen wir je bereits während des Spaziergangs. 😋
    Schon am Morgen früh riechen wir wieder nach Curry. 🤣

    Im Guesthouse angekommen, reicht es gerade noch fürs Training, bevor es um 8.30 Uhr das Frühstück gibt. 🏋️🏋️‍♀️
    Während des Essens erhalten wir bereits zwei Stunden nach dem Testen die positive Nachricht, dass wir negativ sind. 🎊🥳
    Wir sind so happy und freuen uns, unsere Reise wie geplant abschliessen zu können. 🙏🙏
    Nach dem Zmorgen geniessen wir ein letztes Mal ein Bad im Pool. 🏊‍♂️
    Als wir zurück ins Zimmer wollen, bringen wir plötzlich die 🚪 nicht mehr auf. 😳 Auch nach mehrmaligem Probieren funktioniert es nicht. Also rufen wir einen Angestellten. Auch er kriegt es nicht hin. Er ruft die Putzfrau. Mit etwas ,Gewalt' (🔪🪛) bekommen die beiden die Tür dann doch noch auf.😅

    Dann packen wir alles zusammen. Müggi ist etwas müde, denn die Anspannung bezüglich des Coronatests, die sich in den letzten Tagen angestaut hat, lässt nach. 😅 Er gönnt sich ein Nickerchen 💤😴, während Tinali draussen in ihrem neuen Buch liest. 🤓
    Anschliessend gibts wieder ein paar Yahzee-Runden, bevor wir uns auf den Weg zu unserem ,Stammlokal' machen. Dort holen wir nämlich mit unseren drei Tupperware das vorbestellte Essen ab, das wir für unsere lange Reise brauchen (Martina isst kein grosser Fan des ungesunden Flugzeugfoods 😅). So können wir nun heute Abend am Flughafen nochmals ein Sri Lankesisches Kottu geniessen und morgen zum Frühstück in Dubai leckere Gemüse-Ei-Teigtaschen und gebratener Reis 🍚 mit Spiegelei 🍳essen. Zudem unterstützen wir auf diese Weise auch gleich die drei sehr sympathischen Brüder, die dieses Restaurant erst vor zwei Monaten eröffneten. Ausserdem kaufen wir ihnen einen Zuckerrüben-Honig ab, den wir in den letzten Wochen sicherlich gut gebrauchen können. 🍯 Es wird alles frisch zubereitet, weshalb wir einen Moment warten. Aber wir haben ja mehr als genug Zeit. 😊

    Zurück im Guesthouse, wechseln wir unsere Kleider (flugzeugtauglich) und Müggi bestellt über ,PickMe' einen Fahrdienst.
    Wir haben Glück🍀 und bereits 7' später werden wir abgeholt und zum Airport gebracht. ✈️
    Wir sind froh, hier zu sein. Auch wenn wir noch über 6 Stunden warten müssen, bis unser 🛫 abhebt. Aber die Temperaturen im Flughafengebäude sind seeeehr angenehm. So müssen wir wenigstens nicht ganz verschwitzt einsteigen. 😅

    Wir suchen uns ein gemütliches Plätzli. Müggi beendet das zweitletzte Fotoalbum, Martina schreibt eine Restaurantbewertung. Auch treibt Tinali einen ☕ für uns auf. Wieder einmal mehr lohnt es sich, die verschiedenen Kaffeeanbieter zu vergleichen. Beim einen bezahlt man für die gleiche Bestellung nämlich fast das Doppelte wie beim anderen. Wahnsinn! 😳

    Die Zeit am Flughafen vergeht ziemlich schnell. Auch erhalten wir die freudige Nachricht, dass (Schwieger-) Mamma Gabi ebenfalls Corona negativ getestet wurde! 🥂🥂 Über diese Nachricht freuen wir uns sehr! 🎊

    Der Security-Check und das Einchecken erfolgen schnell und problemlos.
    Nun sitzen wir am Gate und warten, bis wir in etwa einer Stunde boarden können. Nächster Zwischenstopp und Übernachtung: Flughafen Dubai.
    Read more

    Traveler

    Happy landing, dear Müggitina! 👋😘

    3/20/22Reply
    Traveler

    danka Brotha, sind guat akoh🙂

    3/20/22Reply