Satellite
Show on map
  • Day7

    Mona Vale

    August 25, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 16 °C

    Am Sonntag hat mir meine Gastfamilie - außer der Mutter die ist nämlich am morgen für zwei Wochen nach Amerika geflogen und danach muss sie noch eine Woche nach London - Mona Vale gezeigt. Mona Vale ist der am nahegelegenste Strand und gleichzeitig ein nördlicher Vorort von Sydney. Am eigentlichen Strand haben aufgrund des starken Windes nur schnell ein Eis gegessen und sind dann weiter zu einem Park gefahren, der ebenfalls Zugang zum Wasser hatte.
    Im Park sind die Kinder Fahrrad und Skateboard gefahren. Während eines kleinen Spaziergangs am Wasser entlang, haben wir Pelikane gesehen. Damit ich ein besseres Bild machen konnte, hat der Vater so getan als hätte er Fisch zum verfüttern und es hat tatsächlich funktioniert. Die Pelikane kamen näher, einer ging sogar aus dem Wasser. An Land sind die ja so viel größer als auf dem Wasser, was natürlich klar ist . Aber wenn man noch nie einen gesehen hat, dann sind die Tiere doch schon irgendwie beeindruckend. Das mit den guten Bildern wurde dann doch nicht so wie ich wollte, weil ich beim Fotografieren vergessen habe meine Sonnenbrille abzunehmen und es erst bemerkt habe als ich mir die Bilder Zuhause angesehen habe.
    Dennoch haben wir uns danach noch eine Portion Pommes geteilt. Und mir ist aufgefallen das man bisher in allen Restaurants und was es so alles gibt immer kostenlos Wasser bekommen hat. Ich weiß nicht ob es dafür irgendwelche Vorschriften oder so gibt, aber in Deutschland habe ich das noch nie gesehen.
    Mehr gibt es bisher nicht zu berichten, denn noch bin ich dabei mich mit der Alltagsroutine vertraut zu machen.
    Ich werde auf jeden Fall nochmal nach Mona Vale fahren und dann auch vom Strand Bilder machen und zwar ohne Sonnenbrille. Denn der Strand ist total anders als ich ihn bisher kenne und das nicht nur weil die Wellen um einiges größer sind. Sondern auch der Sand ist anders.
    Read more