Satellite
Show on map
  • Day9

    Camino duro

    May 3, 2019 in Spain ⋅ ☀️ 17 °C

    Nach einem gemeinsamen Frühstück mit Opi 2.0 ließ ich meinen Tag heute recht entspannt angehen, da ich doch sehr angeschlagen bin. Ergo wählte ich den deutlich anstrengenderen und längeren Weg über einen Berg anstelle des langweiligen Wegs entlang der Straße/Autobahn 😃 Das hat sich aber definitiv gelohnt, denn die Aussicht war traumhaft! Auf dem steilen Abstieg habe ich sogar ein Reh vorbei hüpfen sehen, allerdings erst so spät, dass ich es mit meinem lauten Singsang schnell verschreckt habe. Ich singe nämlich seit neusten sehr, sehr laut zu meiner Musik oder auch ohne, einfach weil es so viel Spaß macht! Und zusätzlich vergraule ich es mir dadurch mit potenziellen neuen Opis 👍🏼 danach ging’s allerdings dann doch noch ein Stückchen an der Straße entlang, aber dafür war ich ja mit meiner Musik gewappnet 🛡 Mittags saß ich in einem lauschigen Restaurant mit Teich und Garten. Letztendlich bin ich nun in einem Albergue gelandet, was von zwei Buddhisten geleitet wird - herrlich! Die beiden haben für uns heute Abend gekocht, für mich sogar extra vegetarisch 😇
    Im übrigen war heute der erste Tag, an dem ich KEIN Kreuz am Wegesrand entdeckt habe, welches auf einen tödlich verunglückten Pilger hindeutet 😅⚰️
    Read more