Satellite
Show on map
  • Day8

    Stadtrundfahrt durch und um Akaba

    November 4, 2019 in Jordan ⋅ ☀️ 24 °C

    Heute hatten wir bei Maha eine zusätzliche Tour, nämlich eine Stadtrundfahrt, gebucht. Um 09.00 Uhr war Abfahrt. Zuerst fuhren wir zum neuen Hafen.... War nicht wirklich interessant.... Allerdings war gleich dahinter die Grenze zu Saudi Arabien. Aber außer einem Grenzposten und - zaun sahen wir nichts. Dann ging es zurück bis zum anderen Ende von Aqaba. Von dort konnten wir zur israelischen Grenze sehen. Maha erklärte uns, dass sämtliche Autos, die dort abgestellt waren, den Leuten gehören, die morgens mit dem Bus zur Arbeit nach Israel gefahren werden. Wir wendete und fuhren wieder zur City zurück. Dort besichtigten wir eine Moschee und bummelten anschließend durch die Stadt, machten hier und dort ein paar Stopps für Einkäufe oder einfach zum Gucken. Leider fehlte dort absolut der arabische Flair. Nichts mit überdachten Gassen und Gewürz - bzw. Gemüseständen. Klar gab es auch solche Läden, aber die hatten nichts Schönes an sich. Maha erklärte uns, dass Aqaba eine junge Stadt ist und man das "echte Orientalische" nur in den alten Städten findet. In Maha 's Lieblingsgewürzladen machten wir Pause, wurden mit Tee bedient und uns wurden sämtliche Gewürze erklärt. Ich habe auch für 18 JD (Jordanische Dinar)... ca 23 €... zugeschlagen und habe eine Zatar Mischung, eine Meetgewürzmischung, Muskatnüsse, getrocknete Zitronen und Kurkuma gekauft. Ein Kollege von dort stand ständig neben mir und sprach mich plötzlich in gutem Deutsch an, ob ich weiß, wieviele Kamele ich wert bin 😳 Ich war so erschrocken, dass ich ihn nur groß angucken und "what?" fragen konnte. Er dann: "Du bist eine schöne Frau und hast wunderschöne Augen" 😄👍 Ich war froh, dass Holger dann kam 😎💪
    Dann ging der Stadtbummel weiter bis zu einer Kaffee - bzw Teepause, bevor uns der Bus wieder abholt.
    Wir waren dann noch 2 Stunden am Meer, sind anschließen noch auf Fotosession durch die Anlage und dann zum Abendessen gegangen.
    Morgen geht es zum Toten Meer.
    Read more