Satellite
Show on map
  • Mar15

    Sonntag in CR in Zeiten von SARS- CoV-2

    March 15, 2020 in Costa Rica ⋅ ⛅ 31 °C

    Heute nacht hat es Angelika erwischt. Nicht CoViD sondern malestar gastrontestinal. Bitte rollendes Rrrr.
    Bissl mitgenommen war sie heute schon. Kleiner Kollaps am Busbahnhof. Trilogie: Flüssigkeitsverlust und mangelnder Ersatz, Schwüle Hitze 32°, Stehen ließ den Blutdruck absacken: kalter Schweiß, Blässe, Iebelkeit. Legen auf eine Bank führte zur Normalisierung.
    Ansonsten heute nach Alternativen für Heimflug gesucht.
    Hudson nach Rücksprache mit Ingrid gestrichen.
    Der morgige Flug nach Oaxaca findet planmäßig statt.
    Flüge von NYC nach Deutschland finden gar nicht statt.
    Lufthansa fliegt: ca. 5 - 7000 Dollar. Swiss: mit Platz und Gepäck ca. 2000. Die wollen da das Maximum erlösen.
    Wir warten noch auf SAL Stellungnahme. Die haben alle Flüge gestrichen. Uns haben sie das kurz vor Ablauf der 14 Tagefrist ( Sa 14.3.) mitgeteilt. Damit sind sie nicht zu Schadenersatz verpflichtet. Wahrscheinlich werden sie uns Rückerstattung vorschlagen. Hatten das Geld 6 Monate und sind aus dem Schneider
    Unser möglicher Weg: Irgendwelche Umwege aus Mexico z.B. über Kuba/ Condor o.ä. Müssen wir mit Aeromexico ( Flug nach NYC) über Umbuchung verhandeln.
    Jedenfalls ist bemerkenswert wie die Preise fast stündlich steigen.
    Devise: Nur langsam und ein Schritt nach dem anderen.
    Angelika musste Abendessen im Tiquicia unterbrechen.
    Geht aber soweit gut.
    Morgen 6.55h mit Bus zum Flughafen. Ca. 4h Fahrt.
    Abflug 13h, um 20h wieder in Oaxaca.
    Ya veremos.
    Read more