Satellite
Show on map
  • Day107

    Sydney

    February 5, 2017 in Australia ⋅ ☀️ 37 °C

    Heute mussten wir uns erstmal neuen Jogurt kaufen, da unserer von gestern weggeschmissen wurde 😣 wir hatten extra das Personal darum gebeten, unseren Jogurt trotz nicht vorhandener Kühltasche nicht wegzuschmeißen. Aber das dämliche Backpacker-Hostel hat es natürlich trotzdem getan 😕
    Nach dem Frühstück nahmen wir den Bus zum berühmten Bondi Beach. Die Fahrt dauerte recht lange, da der Strand etwas entfernt zu sein scheint.
    In Bondi angekommen, erwartete uns ein überfüllter Strand. Der Anblick war eher abschreckend als einladend 🙈 man sah den Sandstrand vor lauter Menschen kaum. Uns fiel dann auch wieder ein, dass Sonntag ist und der Strand deshalb auch so überfüllt sein könnte.
    Auf dem Weg zum Strand entdeckten wir jede Menge Streetart, von der einige Design echt cool waren. Wir stellten uns vor einige Wände und machten Fotos 😊
    Danach hatten wir Mühe, einen freien Strandplatz zu finden 😂
    Nach einer Stunde am Strand entschieden wir uns, den 5km langen Beachwalk zu machen. Laura hatte diesen bereits vor 5 Jahren gemacht und war super begeistert gewesen.
    Der Weg führte an der Küste entlang und wir hatten einen herrlichen Ausblick auf die Strände in der Umgebung 😍 wir liefen an fünf Stränden und mehrere Ocean Pools entlang 😊
    Leider war es an dem Tag der heiß gewesen und der Beachwalk war nicht immer auf einer Ebene, sondern führte bergauf und bergab 😥 das machte den Walk sehr anstrengend, aber durch den Ausblick auf jeden Fall lohnenswert!!
    Wir kamen auch an einem Friedhof vorbei mit beeindruckenden weißen Gräbern, der direkt an der Küste angelegt wurde. Trotzdem waren froh, als wir nach 5km Walk endlich im Bus saßen 😂 im Hostel machten wir uns dann noch schnell etwas zu essen und fielen erschöpft ins Bett 😂
    Read more