Satellite
Show on map
  • Day197

    Yah Mon

    April 23, 2017 in Jamaica ⋅ 🌧 23 °C

    23.04.2017
    Oh yeah.... heut kein Regen!!!!!
    Wir packen unsere 7 Sachen und gehen zum Strand 😍
    Wer hätte gedacht, dass man sich in der Karibik so darüber freuen kann wie wir...
    Twain empfiehlt uns einen tollen Strand... und der ist wirklich mega... ein bisschen Luxus haben wir uns nach dem Regen jetzt auch echt mal verdient!
    Wir werden von Samy begrüßt, die uns heut betreuen wird.
    Und werden dann zu unserer Liege geleitet. Also das mit dem wohin bringen haben die hier echt drauf.
    Also laufen wir brav hinterher und nehmen auf unseren Holzliegen mit weichen Polstern Platz.
    Das ist ein Leben ☺!!!
    Wir schießen schnell ein paar Fotos und dann nix ab wie rein ins Wasser.... so schön!!!
    Wir müssen selbst lachen, weil wir jetzt seit 16 Tagen in Florida und Jamaika unterwegs waren und jetzt das 3. mal Baden sind 🙈
    Naja und kaum freuen wir uns über den gelungenen Tag, ziehen dunkle Wolken auf und es fängt an... na klar! zu regnen...
    Aber egal wir gönnen uns derweil einen Fruchtcocktail und essen ne Kleinigkeit.... unsere Sachen stehen trocken, also lassen wir uns von dem Wetter den Tag nicht vermiesen und ab zurück ins Meer... ist mit und ohne Regen schön. Wir haben Glück und die Sonne kommt raus... wir haben den Strand jetzt fast für uns alleine... Herrrrrllliiiccchhhh!
    Also zurück auf die Liege und Buch in die Hand... bin tatsächlich jetzt bei Seite 10 angelangt 😂
    Eigentlich ist das Wetter perfekt so. Wir haben keine Angst vor Sonnenbrand und fühlen uns bei den Temperaturen auch nicht so zusammen geschossen.
    Da färben auf einmal Wasserflecken die Buchseiten und es regnet erneut... aaaaaber .. auch der Guss geht vorbei und wir können uns nochmal von der Sonne trocknen lassen und kommen auch trocken nach Hause.
    Unterwegs haben wir übrigens perfekte Locations für unser Hostel gefunden...
    Geplanter Rückflug rückt in immer weitere Ferne!!! 😂
    Ja und wenn man denkt heut gibts nix interessantes zu erzählen.... ja genau...:
    Wir laufen nach dem Strandbesuch unserem Host Twain in die Arme der mit seinem Kumpel, der auch hier wohnt was trinken gehen will. Sie fragen uns, ob wir mitkommen wollen...wir wollen Piiiiiiizza und so wollen wir zusammen Pizza essen gehen. Weil wir noch duschen müssen, gehen die beiden schonmal auf n Drink vor und sammeln uns danach ein. Zumindest ist das der Plan!👀
    Ja also machen wir uns fertig und freuen uns als die beiden zurückkommen ... Twain meint er braucht noch 10min und dann kanns los gehen.... nur dass er dann nicht mehr auftaucht. Ich frag scherzhaft wieviel Drinks die Beiden genommen hätten, da meint der Kumpel er einen, Twain ein paar mehr. Vielleicht schläft Twain... biiittteeee er ist uns ja egal, wir haben Hunger 😤wir wohnen hier nachts echt beschissen... müssen durch ein Stück Wald, um zur Hauptstraße zu kommen. Bei Nacht siehst null und keine Ahnung wer sich da rumtreibt. Hilft ja aber nix: Hunger ist Hunger!
    Also todesmutig (vom Hunger getrieben) machen wir uns auf zu einem Restaurant, das wir beim zum Strand laufen entdeckt haben...
    Wat n Zufall... ist ein Italiener😂😂😂
    Scheint was Edleres zu sein... es gibt Stoffservietten und statt Speisekarten Tafeln, die am Tisch vorgestellt werden.
    Also gut warum nicht: also dann mal Kontrastprogramm zu sonst☺
    Rauchen ist im Restaurant verboten. Allerdings fragt der Barkeeper nach was wir rauchen wollen... also Weed ... er würde es uns auch drehen... voooooolll nett ☺aber er kann es leider nicht auf die Rechnung setzen, daher müssen wir mangels Bargeld leider verzichten...
    Naja statt Pizza gibt's dann Lachs und Spaghetti mit Garnelen. Und anstelle der geplanten $30 geben wir $140 aus🙈🙈 aber lecker wars. Und weil wir unsere Story vom Herkommen noch erzählt haben, fahren sie uns nach dem Essen heim. Wir müssen nicht durch den dunklen Wald zurück yehaaaaa.... also mal wieder alles bestens gemeistert....
    Read more