Satellite
Show on map
  • Day15

    Tag 15 - Mount Robson-> Jasper

    August 23, 2018 in Canada ⋅ ⛅ 18 °C

    Gleich nach dem Frühstück ging es los in den "Jasper Nationalpark", mit dessen Grenze wir auch gleichzeitig Provinz und Zeitzone gewechselt haben. In Jasper angekommen, waren wir in einem Museum, in dem die Geschichte der Gegend anschaulich erklärt und einige Gegenstände der damaligen Zeit ausgestellt waren. Anschließend sind wir noch ein bisschen durch Jasper gelaufen, haben die paar wenigen historischen Gebäude angeschaut (s. Erstes/ Zweites Bild), sind in ein Cafe gesessen und haben uns trotz des Smokes, der jetzt von British Columbia hier rüberweht, die Laune nicht verderben lassen und sind schließlich auf unseren Campingplatz gefahren. Mit 781 Stellplätzen eindeutig der Größte, auf dem wir bis jetzt waren. Er ist schon fast ein eigenes Dorf, mit Straßenschildern, geteerten Kreuzungen und vierspuriger Einfahrt. Als wir unseren Platz endlich gefunden hatten und rückwärts einparken wollten, bemerkten wir etwas Braunes im Busch hinter dem Stellplatz. Die Frau am Eingang hatte uns vor einem Grizzly gewarnt, der sich in der Gegend aufhält und uns angewiesen, von den Rothirschen wegzubleiben, die sich auf dem Gelände befinden. Wir starrten also alle gespannt auf die Büsche und schon kam das Tier heraus. Was es war? (s. Bilder) wir schnappten uns natürlich alle die Kameras und als es etwas weiter auf der Wiese vor uns stand, haben wir uns auch einer nach dem anderen aus dem Womo getraut. Jetzt konnten wir auch sicher sagen, was wir da vor uns hatten: eine Rothirschkuh. Aber es blieb nicht bei einer, denn es kamen noch drei große Tiere mit zwei Jungen aus dem umliegenden Gebüsch und grasten mitten auf dem Campingplatz. Das war auf jeden Fall ein tolles Erlebnis und tausend mal besser als ein Grizzly am Womo...Read more