Satellite
Show on map
  • Day24

    Cajón del Maipo

    April 9 in Chile

    Heute zog es Natalia und mich wieder in die Natur raus. Eine Freundin von Natalia hatte ihr empfohlen zum Cajón del Maipo zu fahren; eine Schlucht im Südosten der Anden. Da man ohne Auto dort nicht hinkommt, buchte Natalia uns eine Tour. Was ich nicht richtig verstanden hatte war, dass die Tour für Brasilianer und somit auf portugiesisch war. Da der Guide aber wusste, dass ich kein Portugiesisch spreche, durfte ich neben ihm sitzen und bekam alles auf Spanisch übersetzt. Da sein Chilenisch aber sehr schnell war und er immer die Hälfte der Wörter wegließ oder einfach keine Pause zwischen den einzelnen Wörtern machte, verstand ich die portugiesische Version fast besser. Da sein portugiesisch nicht so gut war sprach er nämlich fast alles Spanisch aus, aber eben langsamer und deutlicher.

    Wir hielten in verschiedenen Tälern des Flusses Maipo an und hatten wunderschöne Aussichten auf die Anden. Das eigentliche Ziel war der Stausee „El Yeso“. Dort hatten wir ein sehr leckeres Picknick und fuhren danach wieder zurück nach Santiago.
    Read more