Satellite
  • Day77

    Hot Pot

    June 27, 2018 in Iceland ⋅ ⛅ 11 °C

    In Súđavík besuchen wir ein Museum über den Polarfuchs. Hier werden auch junge Füchse aufgezogen, deren Mütter bei der Jagd erlegt wurden. Leider schlafen beide Welpen.
    Ein wenig südlicher wollen wir einen beinahe natürlichen Hotpot besuchen. In einem grünen Tal finden wir ein Hotel, wo man uns sagt, um zum Hotpot zu gelangen, müssen wir den Fluss durchqueren. Der ist nicht besonders klein und eiskalt. Egal, wir krempeln die Hose hoch. An einer uns geeignet erscheinenden Stelle schaffen wir es tatsächlich und steigen mit protestierenden Waden und Füßen auf den warmen Uferschlamm. Von hier sind es nur wenige Schritte bis zu dem seichten Loch voll heißen Wassers. So warm, dass wir es gar nicht lange darin sitzend aushalten.
    Zurück im Auto geht es weiter nach Drangsnes, wo wir heute übernachten. In dem kleinen Örtchen direkt an der Uferstraße sind Hotpots angelegt worden, die für alle kostenlos zur Verfügung stehen. Das lassen wir uns nicht entgehen und genießen den Rest des Abends mit Ausblick aufs Meer.
    Read more