Satellite
Show on map
  • Day129

    Ubud - Lembongan

    May 14, 2019 in Indonesia ⋅ ☀️ 32 °C

    Um 8:30 wurden wir mit einem Shuttle abgeholt. Wir fuhren eine gute halbe Stunde bis wir am Hafen ankamen.
    Am Hafen angekommen, kam unser Boot schon ziemlich bald.
    Die Fahrt war holprig, aber dauerte nur ca. eine halbe Stunde. In Lembonggan bot die Bootgesellschaft sogar ein Drop off im Hostel/ Homestay an. Unser Homestay war richtig abgelegen, dafür wunderschön.
    Wir mieteten einen Roller und fuhren zu einem Strand. Auf dem Weg machten wir einen kurzen Essensstop. Wohlgesättigt kamen wir am Dream Beach, so hiess der Strand, an.
    Hier verbrachten wir den Nachmittag mit Lesen und Musik hören. Als wir uns dem Sonnenuntergang näherten, gingen wir zum bekannten Punkt der „Devil Tears“, wo man das wilde Aufschlagen der Wellen beobachten konnte. Schliesslich hatten wir genug gesehen und setzten unseren Weg zum Sunset Point fort. Es erwartete uns ein wunderschöner Sonnenuntergang.

    Die Rückfahrt mit dem Scooter stellte sich als kleine Herausforderung heraus, da die Strassen nicht wirklich Strassen waren, es dunkel war, und unser Homestay wirklich etwas ab vom Schuss.
    Zudem wollten wir uns eigentlich noch Snacks kaufen, aber auch damit hatten wir wenig Erfolg.
    Es gibt hier keine Shops oder nur solche, bei denen es die Magenverstimmung, bei einem Kauf, kostenlos dazu gibt.
    Wir kamen gut an und freuten uns auf unsere Dusche, die im Freien, unter dem Sternenhimmel, war. Die Mücken hatten auch Freude.
    Read more