Satellite
  • Day21

    Letzter Tag in Norwegen

    August 5, 2018 in Norway

    Nach etwas Morgensport am Ufer des Sees brachen wir auf um die nahegelegene Stadt Lillehammer zu besichtigen. Als wir parkten fuhr uns promt ein Grieskirchner entgegen! Weit haben wir fahren müssen um Oberösterreicher zu treffen! 😅

    In Lillehammer fanden 1994 die Olympischen Winterspiele statt, deshalb überall Schilder und Hinweise!
    Die Fußgängerzone glich am Sonntagmorgen einer verlassenen Westernstadt - wir waren äußerst amüsiert! Ein paar der Geschäfte machten um 12 Uhr auf. Um die Zeit zu vertrödeln sahen wir und die alte "Norges Bank" an, die nun ein Restaurant ist. Danach fanden wir per Zufall beim Herumschlendern ein Österreichisches Café - "Cafe Sorgenfri - Østerriksk Cafe"! Die Besitzerin ist Österreicherin und verkauft dort auch Gmundner Keramik, Mozartkugeln, Zotterschoki,.. und weil es so gemütlich wirkte, gönnten wir uns Mohnkuchen, Kaffee und Chai Tee auf der Terrasse.
    😊
    Bei der Weiterfahrt machten wir noch einen kurzen Abstecher nach Hamar, wo wir am Ufer des Mjøsa-Sees jausneten. Bei der Olympiahalle - das größte Wikingerschiff aller Zeiten - konnte ich mein Fahrkönnen unter Beweis stellen - das ist ja direkt lustig so ein Womo zu fahren, da mag ich auch nochmal ran!

    Für unsere letzte Nacht in Norwegen haben wir einen Schlafplatz in Ørje gefunden, kurz vor der Grenze zu Schweden, unter Oslo. Wir freuen uns auf Südschweden, wo wir an einem (hoffentlich) warmen See baden werden!
    Read more