Satellite
Show on map
  • Day8

    Grand Canyon

    July 19 in the United States ⋅ ☀️ 41 °C

    Heute war Pooltime angesagt. Wir verbrachten den halben Tag am Pool. Charly war nicht aus dem Wasser zu bekommen. Bei 45°Grad Außentemperatur auch kein Wunder. Nach kurzem Relaxen im kühlen Hotelzimmer stand uns heute noch ein großes Abenteuer bevor...

    Ein Helikopter Flug über den Grand Canyon.

    Um kurz vor 5 wurden wir vor dem Hotel abgeholt und nach 40 min. Fahrt kamen wir am Boulder-City Airport an. Die Aufregung stieg. Ronny hatte zur Sicherheit ne Klopapierrolle dabei. Man weiss ja nie....
    Dann gings los. Unser Pilot hieß Charles und gab uns eine kurze Einweisung. Neben Charles waren auch noch Jerry und Marylin mit ihrer Enkelin mit an Bord. Das Ehepaar verbrachte 1961 in der Schweiz ihren Honeymoon (Flitterwochen) und waren äußerst sympatisch.
    Es war soweit...wir hoben ab und das Fliegen in einem Helikopter war gar nicht so schlimm wie wir dachten...Eigentlich war es richtig cool. Auf unseren Kopfhörer lief passende Musik, was dem ganzen noch das passende I- Tüpfelchen gab.
    Zuerst flogen wir über die Wüste Nevadas und über den Hoover Dam . Die Talsperre bildet die Grenze zwischen Nevada und Arizona. Benannt wurde die 1936 fertiggebaute Talsperre nach dem Präsidenten Herbert Hoover. Nach weiteren ca 20 min flogen wir in den Canyon hinein. Mit den 1800m hohen Felswänden gehört er zu einer der tiefsten Schluchten der Welt und mit seinen roten Gesteinsschichten sieht es von oben ziemlich doll beeindruckend aus. Kann sein, daß ich n bißchen Pipi in den Augen hatte, weil es wirklich ein sensationelles Gefühl war über diese Landschaft zu fliegen. Wir landeten in der Schlucht vom Canyon. Wir konnten n paar Fotos schießen und bekommen ne leckere Brause und n paar Snacks serviert. Wir sind begeistert . Charles bittet uns dann doch relativ schnell wieder in den Heli, weil sich der Tag schon dem Ende neigte. Auf dem Rückflug fliegen wir direkt in den Sonnenuntergang hinein.
    Besser geht's nicht!
    Was für ein Erlebnis. AMAZING würde der Amerikaner sagen und dem können wir voll und ganz zustimmen!
    Read more

    Traveler

    Denn also immer kühlen Kopf bewahren und weiterhin eine erlebnisreiche Reise euch Lieben! Liebe Grüsse von den 4 Blochs

    7/20/22Reply
    Traveler

    Dankeschön! Euch auch! Die Bilder von Hawaii sind megaschööönn!

    7/20/22Reply
    Traveler

    Hat die Rolle Toipa denn für das (nachvollziehbare) Pipi in den Augen ausgereicht??

    7/20/22Reply
    10 more comments