Satellite
Show on map
  • Day15

    "Die letzten Stationen"

    September 11, 2017 in Thailand ⋅ ⛅ 32 °C

    ...ganz unter diesem Motto haben wir den Tag auch nach einem ausgiebigen Frühstück um 8.30h (WIR HABEN URLAUB-SO FRÜH STEH ICH NICH MAL AUF WENN ICH FRÜHDIENST HAB) begonnen.

    Wer mich kennt weiss, dass ich Freizeitparks gern hab...Achterbahnen etc.
    In und um Bangkok gibt es da so einige...wenn man sich aber die Bewertungen im Netz anschaut wird einem übel.
    Die Fahrgeschäfte seien rostig, schmutzig und überteuert und ausserdem langweilig im Vergleich zudem was bei uns zu Hause geboten würde. Auch müssten wir uns als Touristen an andren Anstellschlangen anstellen und länger warten als Einheimische. Daher haben wir uns einen ganz besonderen Park ausgesucht-Wonderworld Extrempark-kostenloser Eintritt- ist das nicht toll?😄😄😄
    Wir mussten nur die Taxifahrt dorthin bezahlen...

    ER HATTE GESCHLOSSEN-seit 2011...🤣🤣🤣

    ...und wird wohl auch nie wieder seine Pforten öffnen.
    Wir wussten das natürlich-auch wussten wir dass es eigentlich verboten ist ihn zu betreten....wir wissen aber auch dass es verboten ist bei rot auf der Strasse nicht weiterzufahren...oder dass man ohne Helm nicht Motorrad fahren darf. Intressiert das hier jemand?! NÖ!

    Also auf in den Erlebnispark der an eine Folge "The Walking Dead" erinnert. Scheinbar waren 2011 Überschwemmungen dafür verantwortlich den Park dauerhaft zu schliessen und seither ist es eben ein Erlebnispark-Friedhof...mit 2 Menschen auf dem Gelände; eine die Pflanzenpflege betrieben hat...und eine hat uns mehrfach versucht davon zu überzeugen dass der Park "closed" hat.

    4 mal innerhalb einer knappen Stunde hat mein freundliches Lächeln und ein zustimmendes "yes, we know" standgehalten um trotzdem das Gelände zu besichtigen und die toten Fahrgeschäfte zu besteigen...als sie uns dann aber mit dem Auto in Schrittgeschwindigkeit verfolgte und "Please go naauu" rief....öhmmm....gingen wir eben.
    Als besonderes Dankeschön hat Vasiliki die offen stehende Pforte des Parks am Ende zugeschoben, so dass die Schrittgeschwindigkeitsautojägerin aus dem Auto steigen musste um danach mit Vollgas an uns vorbeizurauschen.

    Hmmmpf....eigentlich wollten wir ja noch den Freefall-Tower testen...🤣🤣🤡🤡

    ...Teil 2 folgt sogleich
    Read more