Satellite
Show on map
  • Day3

    Rocky Mountain National Park

    August 11, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 21 °C

    Heute mussten wir insgesamt ca. 800km fahren.
    Kurz bevor wir zum Rocky Mountain National Park gekommen sind haben wir zwei Hirsche am Straßenrand futtern sehen. Wir haben angehalten und aus sicherer Distanz ein paar Fotos gemacht. Unglaublich wie riesig die Tiere sind dachte ich noch. Kurz nachdem wir nämlich im Park angekommen sind und später auch nochmal ein paar Kilometer weiter haben wir tatsächlich einen Elch gesehen. Wir konnten unser Glück kaum fassen. Der kann bis zu 700 kg wiegen und 2.10m Schulterhöhe haben. Es war unglaublich. Der erste den wir sahen war etwas weiter weg und hat in einem kleinen Tümpel gebadet. Der zweite war sehr nah und hat wie die Hirsche am Straßenrand gefuttert. Der war vielleicht Riesig. Die Ranger haben gesagt wenn er anfängt zu rennen schreit sie und wir müssen alle zu den Autos rennen. So weit kam es gott sei dank nicht. 😳
    Auf dem Weg durch den Park mussten wir auch über einen Pass fahren. Wir sind bis auf 3714 Meter Höhe gekommen. Noch nie waren wir so weit oben auf einem Berg. Wir haben auch echt Probleme mit dem Atmen bekommen. Man hat einfach gemerkt das irgendwie nicht so viel Luft da ist. Aber der Blick war unglaublich auch wenn es leider sehr sehr wolkig war und es zwischendurch leicht gehagelt hat.
    Kaum waren wir aus dem Park raus kam 400km einfach gar nichts mehr. Kein Ort, kein Haus keine Tankstelle. Es war immer die gleiche Landschaft und ab und zu kam uns mal ein Auto entgegen. Gegen 10 Uhr sind wir in Dubois angekommen und morgen geht es in den Yellowstone National Park.
    Read more