Wir fahren mit dem Rädern von Detmold bis Hamminkeln... Eine etwas abgewandelte Römer Lippe Tour
  • Day9

    Zurück und glücklich

    September 22 in Germany ⋅ 🌙 19 °C

    Auf dem Rückweg kommen wir tatsächlich noch Mal an der Lippe vorbei... Wir freuen uns sie noch Mal kurz zu sehen, bevor wir Richtung Marl abbiegen.
    Nach insgesamt 412 km haben wir unsere Radtour beendet. Mit vielen Eindrücken, Erinnerungen und freudigen Begegnungen blicken wir auf die schöne Zeit zurück.
    Nun zu Hause angekommen, werden wir liebevoll von der Katze erwartet.
    Martin und ich überlegen, wohin die nächste Tour gehen könnte, denn das ein zweiter Radurlaub stattfinden wird, steht fest!
    Danke, dass ihr dabei gewesen seid 😘🙏
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day9

    In Dorsten - Besuch bei Susie

    September 22 in Germany ⋅ ☀️ 22 °C

    Wir radeln los und verlassen Wesel. Die Strecke ist etwas eintönig und so tauschen wir uns aus, was uns besonders gut gefallen hat, was wir verbessern könnten... Unser Fazit ist eindeutig.
    Es hat richtig Spaß gemacht, so viele neue Ecken in unserer Heimat zu entdecken und täglich lange und aktiv an der frischen Luft zu sein.
    Während wir so plaudern sind wir quasi, schwupps, in Dorsten. Dort besuchen wir Susie und verweilen einige Stunden.
    Da Susie auch den Blog liest, hat sie Crepesteig vorbereitet. Ich freu mich sehr darüber und die ersten Versuche auf dem Crepes Maker sind eher kreativ, als gekonnt 😂 aber geschmacklich top. Als Krönung hält Susie noch ein tolles Mangosorbet bereit - ein Träumchen 😇
    Nach vielen Gesprächen ist es nun spät geworden und wir radeln nach Hause.
    Read more

  • Day9

    Rheinbrücke

    September 22 in Germany ⋅ ☀️ 14 °C

    Nach einem Kaffee bei meiner Schwester starten wir unsere letzte Etappe. Zuerst fahren wir zum Endpunkt der Römer Lippe Route, nämlich da wo die Lippe in den Rhein fließt. So lange haben wir die Lippe begleitet, dass es nun etwas schade ist, dass sie nun endet.
    Ab jetzt befinden wir uns auf dem Rückweg nach Hause.
    Ich erzähle Martin noch was zur Zitadelle...
    Read more

  • Day8

    An der Issel

    September 21 in Germany ⋅ ☀️ 25 °C

    Nun kenne ich mich schon wieder aus, als wir in Wesel ankommen. Wir lassen den Rhein links liegen, den besuchen wir morgen. Heute biegen wir zu meiner Schwester nach Brünen ab.
    Den "Schleichweg" kenne ich mich auswendig. Als wir an der Issel vorbei kommen, halten wir.
    Hier, genau an diesem Platz, habe ich an und in der Issel gespielt. Ich erinnere mich, wie ich mit meinem Bruder Stichlinge gefangen habe, damit wir Fische zu Hause haben. Na ja im Süßwasser haben sie nicht so lange überlebt.
    Nach ca. 6 Stunden kommen wir in Brünen an.
    Read more

  • Day8

    Berliner Tor

    September 21 in Germany ⋅ ☀️ 23 °C

    In Wesel angekommen, fahren wir am Berliner Tor vorbei. Dieses heißt so, denn wenn man Richtung Osten da durch gehen würde und ca. 500 km weiter geht, kommt man in Berlin an 😉
    Das machen wir aber heute Mal nicht.Read more

  • Day8

    Krudenburg, ein altes Ritterdorf

    September 21 in Germany ⋅ ☀️ 22 °C

    So langsam kommen wir der Heimat meiner Kindheit immer näher.
    In Krudenburg machen wir halt. Dies war ein damals ein altes Dorf für die Ritter, die dort an der Lippe ihre Boote überwinterten.
    Schön sieht's aus.
    Wir erreichen langsam die 50 km Marke und fühlen uns noch fit.
    Read more

  • Day8

    Alles zu .. Bis auf

    September 21 in Germany ⋅ ☀️ 19 °C

    Wir fahren weiter. Die Route führt an der Lippe und am Kanal lang.
    So langsam bekomme ich Hunger auf ein Brötchen oder so...
    Martin sieht einen Wagen und glaubt, dass es dort Crepes gibt... Mmh.. da freu ich mich.
    Als wir davor stehen und Martin fragt, was ich haben möchte, stelle ich fest, dass wir vor einem Imbiss stehen... Da bin ich raus 😉
    Martin nimmt eine Frikadelle im Brötchen...
    Wir lernen zwei nette älteren Männer kennen und quatschen etwas zusammen... Mittlerweile sind wir schon in Dorsten.
    Read more

  • Day8

    Bahnhofscafé

    September 21 in Germany ⋅ ☀️ 16 °C

    Wir starten heute bei bestem Wetter, auch wenn es morgens noch sehr kalt ist. Nach ca. 20 km wollen wir eine Pause einlegen. Statt in Haltern sehe ich auf der Karte ein Cafe, was in einem alten Bahnhofsgebäude ist. Da möchte ich hin und es liegt auf dem Weg.
    Wir kommen an und sehen ein tolles Gebäude, was leider geschlossen ist...
    Na gut, dann suchen wir jetzt nicht nur die Römer, sondern auch ein Café 😂
    Read more

  • Day4

    At home for few days

    September 17 in Germany ⋅ ☀️ 20 °C

    Heute machen wir nach 254km halt bei uns zu Hause. Noch auf einen Kaffee zu Martins Eltern und dann erstmal mit der Katze schmusen... Die freut sich nur so semi 😉 wir waren wohl nicht zu lange weg.
    So Leute, am Montag beginnt die letzte Etappe für uns.. von Datteln bis Xanten/Hamminkeln...
    Bis dahin pflegen wir unsere Räder, unsere Popos und genießen ein paar radelfreie Tage.

    See you soon 😎
    Read more