Satellite
Show on map
  • Day10

    Guma Camp

    June 15, 2019 in Botswana ⋅ ☀️ 21 °C

    Gleich nach dem Aufstehen sehen wir überall im Camp kleine Blauaffen, die gierig darauf lauern, etwas zum Fressen zu erbeuten. Diesmal passen wir allerdings besser auf als vor 2 Jahren, wo sie uns richtig viel geklaut haben.
    Um 12.00 Uhr machen wir uns auf den Weg zu unserer nächsten Station. Es sind nur 70 Kilometer zu fahren, allerdings ist die Piste so schlecht, dass wir erst nach 15.00 Uhr am Guma Camp ankommen.
    Auf den letzten 13 Kilometern wechseln sich übelste Sandpiste, Sumpf und riesige Wasserlöcher ab. Nelly und ich haben Angst , in so einem Flussarm stecken zu bleiben😬, die Hohmeier Brüder hingegen haben einen Riesenspaß. Viktor ist nicht mehr ansprechbar. Er reagiert auf keine Frage mehr und hat seinen diabolischen Blick aus Südamerika aufgesetzt.
    Das Wasser und der Schlamm spritzen bis zum Dachzelt, aber wir haben Glück und kommen alle durch.
    Die Fahrer sind natürlich überzeugt, dass dies an der ausgefeilten Technik und ihren Fahrkünsten liegt.
    Read more