Satellite
Show on map
  • Day19

    Von Bergen nach Morgedal

    July 19 in Norway ⋅ ⛅ 25 °C

    Heute sind wir bei strahlendem Sonnenschein in Bergen gestartet und das sollte auch den ganzen Tag so bleiben ☀️😊
    Nachdem wir Bergen und die Vororte verlassen haben ,sind wir über kurvige Straßen südwärts zu einer Fahre gefahren. Die Fährfahrt konnten wir bei bestem Wetter richtig genießen 😎
    Anschließend wurden wir hinter einer Kurve auf der schmalen Straße von einem gewaltigen Wasserfall überrascht.
    Kurz vor dem Ort Odda führte die Straße durch einen über 11km langen Tunnel - der bisher längste auf unserer Fahrt. Bei warmen Temperaturen von bis zu 27°C waren wir fast (!) schon froh über eine kleine Abkühlung.
    An weiteren Wasserfällen vorbei sind wir zur größeren Straße E134 gekommen, auf der wir über den ein oder anderen Pass gefahren sind und einige Skilifte gesehen haben.
    Einen kleinen aber feinen Umweg haben wir noch gemacht. Über eine super kurvenreiche Straße sind wir über Mo nach Dale (so heißen hier Recht viele Orte 😅). Auf neuem, tadellosen Asphalt, keinen anderen Verkehrsteilnehmern auf der gesamten Strecke und vor allem trockenen Bedingungen hat das mal richtig viel Spaß gemacht 😎👍🏍️
    Von Dale ging es (bei ganz leichtem Verkehr) in Serpentinen zu einer Stabskirche hinauf. 😊
    Von hier an war es nicht mehr weit zu unserem Hotel in Morgedal, wo wir als erstes den Pool genutzt haben😊

    Den Abend haben wir bei einem kurzen Spaziergang durch den kleinen Ort, der durch den Pionier Sondre Norheim als die/ eine Wiege des Skisports gilt, ausklingen lassen😊⛷️
    Read more