Satellite
Show on map
  • Day3

    Rathenow - Stadt der Optik

    October 27, 2017 in Germany ⋅ ⛅ 29 °C

    Nachts war es wieder ruhig draußen, nur den Regen hörte man ein paar Mal aufs Dach prasseln. Morgens holten wir uns wieder die leckeren Thonke-Brötchen zum Frühstück. Um den Muskelkater vom Radfahren etwas abzuschütteln, gingen wir noch etwas durch den Ort Tangermünde und unten am Wasser wieder zurück zum WoMo-Platz. Unterwegs sahen wir überall Zugvögel, die sich zum Flug in den Süden an der Elbe sammelten, schönes Spektakel. Imposant, wie sich immer weitere Gruppen von Vögeln ihnen anschlossen. Gegen Mittag tankten wir Frischwasser auf, entsorgten unser Abwasser und entleerten die Toiletten-Kassette am Platz (alles, wie auch Strom, im Preis von 14 Euro für 2 Nächte enthalten). Dann ging unsere Fahrt weiter nach Rathenow, der Stadt der Optik: https://de.wikipedia.org/wiki/Rathenow . Die Stadt liegt an der Havel und ist für seine optische Industrie (seit Ende des 19. Jahrhunderts) sowie die Bundesgartenschau 2015 bekannt. Der Wohnmobilplatz für max. 6 Fahrzeuge liegt im Ort direkt am Stadtkanal. Ausser uns steht nur ein weiteres Mobil hier, die Übernachtung ist kostenlos. Die Stadt Rathenow gefällt uns, sie ist schön hergerichtet, überall sauber und es gibt viel zu sehen. Abends entscheiden wir uns, mal ein Lokal zum Essen zu besuchen. Nach 5 Min Fussweg erreichen wir "Zum Alten Hafen", ein feines und gemütliches Restaurant. Hier lassen wir es uns gutgehen mit gebratener Entenbrust und Bandnudeln sowie Würzfleisch-Schnitzel mit Käse überbacken. Voll lecker!Read more