Satellite
Show on map
  • Day5

    Sonnenaufgang am Grand Canyon

    October 14, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 3 °C

    Heute Morgen ging wieder um 5 Uhr der Wecker, um pünktlich den Sonnenaufgang am Grand Canyon sehen zu können. Das Ganze klingt romantischer als es war, da neben uns noch Busladungen fotowütiger Asiaten am selben Platz den Sonnenaufgang sehen wollten. Zurück im Camper frühstückten wir mit einer heißen Tasse Kaffee. Frisch gestärkt ging es entlang des South Rims weiter in Richtung Page. Unterwegs entdecken viele schöne Aussichtspunkte, welche sicherlich auch eine ruhigere Alternative für den Morgen gewesen wären.
    Nach dem Verlassen des sehr grünen und tierreichen Grand Canyon Nationalparks fuhren wir durch das Navajo Indianer Reservat zum Horseshoe Bend in der Nähe von Page. Das gesamte Reservat glich einem Westernfilm es habe lediglich John Wayne und Clint Eastwood gefehlt.
    Am Horseshoe Bend angekommen, stärkten wir uns mit einer Tasse Kaffee für den Fußmarsch. Der Weg durch Sand und Stein war jeden Meter wert. Der Ausblick auf den Horseshoe Bend ist gigantisch.
    Allerdings kostet der freie Blick auf den Horseshoe Bend etwas Überwindung, da man schon dicht an den Abgrund muss um den vollen Anblick auskosten zu können.
    Im Anschluss fuhren wir zu unserem heutigen Campingplatz am Lake Powell, einem Stausee des Colorado Rivers.
    Read more