Satellite
  • Day2

    Nosara Paddlesurf Camp

    March 2 in Costa Rica ⋅ ☀️ 28 °C

    Der Flug war ein richtiger Sightseeing Flug. Wir sind auch am El Arenal (Vulkan) vorbei geflogen. Man hatte eine super Sicht und wir sind auch über unseren Surfspot, "la Boca" playa Ostional geflogen. Der "Flughafen" in Nosara ist auch Mini, es hat noch nicht mal ein richtiges Gebäude, nur eine Art Unterstand. Die Koffer musste jeder selber mitnehmen.
    Der Fahrer vom Camp hat uns abgeholt und zum Camp gebracht. Der Ort Nosara ist auch nicht gerade ein "Ort". Die Fahrt ging über Staubstrassen. Alles ist mega trocken!
    Um ca 8 Uhr sind wir angekommen, Angela hat uns empfangen. Wir sind mitten im Jungle. Danach haben wir Frühstück (Rührei und frisches Obst) bekommen. Angela, hat uns alles erklärt und auf einer Karte gezeigt, was wir machen können. Es ist sehr heiss. Der Sand so heiss, dass man sich die Füsse verbrennt.
    Dann sind wir zur Playa Pelada und entlang des Mainbeach Playa Guiones gelaufen. und noch durch“downtown“ Guiones. Die Strasse ist vielleicht 500m lang mit ein paar Geschäften und Cafes. Alles sind Staubstrassen und mitten im Jungle. Wir haben Früchte (Mangos, Maracuja und eine Guanabana) gekauft. Auch eine Kokosnuss to go (Pipa), die direkt mit Strohhalm verkauft wird. Wir haben noch Kaffee getrunken und sind dann über den Strand zurück und zum Camp gelaufen. Unser Zimmer ist oben mit einer offenen Veranda vorne dran. Wir haben die riesige Guanabana probiert, schmeckt wie Kokosnuss, Ananas, Banane,...
    Als erstes haben wir Pancho aus Mexiko getroffen und Dave ist auch schon da gewesen.
    Um 18 Uhr gab es Dinner mit allen Teilnehmern, Nate und Dave. Es gab casado, das sinde unterschiedliche typische Spezialitäten (Kochbananen (patacones), Maistortillas, Bohnenpaste, Pinto de Gallo). Die Köchin ist super nett und kocht immer super lecker.
    Die Gruppe ist auch total nett, jeder sollte sich kurz vorstellen und einen Funfact über sich erzählen.
    Lisa, aus North Carolina (Paddelt auch Rennen) / Mike & Kate, aus New Jersey leben aber in Califonia / Eric & Sohn Austin, auch aus Califonia / Jason, Rocky & Steve, sind Nachbarn aus Florida, Rocky wurde vom Blitz getroffen / Pancho, ist aus Mexiko / Brent Deal (Award winning Moviemaker)
    Coaches: Dave Boehne / Andru und Jose von Nosara Paddlesurf
    Am Abend stand unser Zimmer Unterwasser! Es kam wohl aus dem Bad, Knöcheltief... zum Glück hatten wir es noch gemerkt und mit Handtüchern gestoppt, sonst wär meine Kamera jetzt wahrscheinlich futsch...
    Read more