Satellite
Show on map
  • Day15

    Das letzte Bier im Brazen Head

    July 10, 2018 in Ireland ⋅ ⛅ 19 °C

    Puh, alles bereit. Die letzten 1.5 Stunden sind angezählt. Zwei Stunden schusterte ich im Keller des Hotels rum, um mein Fahrrad und die Satteltaschen flugzeugtauglich zu bekommen.
    Nun noch ein letztes Bier im Brazen Head, dem ältesten Pub Dublins, der um diese Zeit mal ausnahmsweise nicht überfüllt ist.
    Gestern Abend war noch eine Pub Runde angesagt.
    O’Donoghue’s war angesagt, damaliger Startpunkt der Dublinners. Cooler kleiner Laden, der leider recht leer war. Live Musik von einem einsamen Gitarristen, der alles durch die Bank spielte. Auf dem Weg durch Temple Bar blieb ich aber noch in verschiedenen anderen Pubs hängen, die mal irische Stücke, mal poppige Gassenhauer spielten. Ein cooler Abend mit einem Bier zuviel, aber mangels Kondition, war auch relativ früh wieder Schluss für mich.
    Damit habe ich jetzt fast alle bekannten Pubs durch. Am besten fühlte ich mich noch im Temple Bar Distrikt aufgehoben, da mehr Auswahl und die Bars zum Einfach mal Reinstapfen einladen. Alle weiter entfernten Pubs sind vermutlich am Wochenende eher geeignet.
    Der Morgen war ebenfalls nett, da einfach weniger Leute unterwegs waren. Beeindruckend wie die Bars sich wieder für den Abend rüsteten und Fässer durch Temple Bar gerollt sowie riesige Gasflaschen angeliefert wurden.
    Read more