Satellite
  • Day15

    Miami - Eindrücke III

    September 17, 2018 in the United States ⋅ ⛅ 31 °C

    Gestärkt von einem wie immer leckeren Frühstück ging es heute via Touri-Bus in den Nationalpark Everglades. Nach einer Abholfolge durch gefühlt alle Nebenstraßen von Miami sowie einer ca. 30 minütigen Fahrt waren wir auch schon angekommen.

    Auf uns wartete ein kostenloses Foto"shooting" sowie Captain Cody, der uns auf eine knapp einstündige Fahrt auf "seinem" Airboat mitnahm. Neben wirklich interessanten Erklärungen gab es natürlich extrem viel zu sehen. Insgesamt 7 Alligatoren konnten wir aus nächster Nähe betrachten. Hinzu gesellten sich diverse Vögel, extrem giftige Pflanzen und der ein oder andere Fisch. Außerdem zeigte uns Captain Cody welche lautstarke Leistung die beiden propellerantreibenden Motoren entfachen konnten.

    Beeindruckt von den vielen tollen Eindrücken ging es weiter zur Alligator - Show. Wie wir es bereits erwartet hatten, war das für unser Empfinden leider keine tiergerechte Show, sondern lediglich ein riskantes (?) zur Schau stellen dieser wunderbaren Tiere. Auch deshalb entschlossen wir uns gegen ein Foto mit einem in der Tat süßen Baby-Alligator. Im Anschluss an die Show ging es noch final zu einem Lunch am Highway.

    Im Hotel angekommen nutzten wir das tolle Wetter umgehend und so ging es nochmals direkt an den Pool und auch ins Meer. Wir hatten heute zum ersten Mal etwas Wellen. Doch trotz bedrohlicher Gewitterwolken gab es keinen Tropfen Regen.

    Wenn wir den Wetterberichten trauen können erwartet uns dieser Regen morgen jedoch leider in New York in Form der Ausläufer von Hurrikan Florence. Wir genießen nun unser letztes Abendessen in Miami und freuen uns dann auf die Erfahrungen in NYC!
    Read more