Falk Schöpflin

Joined April 2018
  • Day15

    Lago

    July 5 in Germany ⋅ ☀️ 28 °C

    Hatten noch einen wunderbaren Abschluss am Lago. Konnten nochmal richtig entspannt (da keine Wellen) Paddeln. Bei einer kurzen Pause waren wir schnorcheln und haben nochmal ein paar Muscheln gefunden.
    Zum Abschluss gabs nochmal eine richtig leckere italienische Pizza.
    Heute sind wir dann nach dem Frühstück nochmal in den See gehopst und anschließend in Verbania auf den Markt das letzte Geld ausgeben.
    Der Heimweg war ganz okay bis auf den fetten Stau vor dem Gotthart.
    Haben uns dann bei meinen Eltern zum Wurstsalat mit Pommes eingeladen und sind jetzt wieder zuhause. 1835 km mehr auf dem Tacho. 1835km voller tollen Erfahrungen, viel Wasser und einer geilen Zeit.
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day14

    Fähre

    July 4 in Italy ⋅ ☀️ 29 °C

    Sitzen jetzt auf der Fähre. Wie auch auf der Hinfahrt sind die Herren sehr pingelig und wir mussten die Dachbox wieder abschrauben weil wir nicht genug Höhe angegeben haben. Bei der Buchubg gabs die Box nämlich noch nicht. :)
    Haben jetzt unser „Schlafgemach“ bezogen :) und glotzen noch ein wenig italienisches Fernsehen :)
    Morgen früh gehts dann an den Lago nochmal nach Feriolo, wie auch beinder Hinfahrt.
    Da haben wir dann nochmal 1,5 Tage sodass wir Samstag Spätnacvmittag losfahren und irgendwann abends in Freiburg ankommen.
    Read more

  • Day13

    Letzter Tag

    July 3 in Italy ⋅ ☀️ 29 °C

    Mussten heute schon vor 12:00 von ubserem Platz weg weil er weitergebucht wurde. Durften unser Auto draussen parken und trotzdem den Platz und die Duschen etc nutzen. Das bedeutet heute war nochmal ein langer Strandtag sngesagt weil wir wrst um 20:00 spätestens in Olbia bei der Fähre sein müssen.

  • Day11

    Reise an die Ostküste

    July 1 in Italy ⋅ ☀️ 32 °C

    Suuuuuper schöner Weg auch vom Campingplatz weg. Man fährt durch ein altes Minendorf (völlig zerfallen) und ann durch unzählige Serpentinen an denen überall Olivenbäume und Orleansersträuche stehen. Allein der Weg hin und wieder weg war definitiv ein Hoghlight unserer Reise.
    Die letzten Tage wollen wir nun einfach mal nur an einem Platz stehen. Hierfür haben wir uns Camping Sa Prama ausgesucht am Golfo di Orosei. Das war letztes Jahr unser erster Platz. Den fanden wir richtig schön. Mittlerweile ist es schon später und ziemlich viel los. Haben gerade noch einen Platz bekommen.Read more

  • Day10

    Essen gehen

    June 30 in Italy ⋅ ☀️ 29 °C

    Heute hab ich Isa mal schön ausgeführt. Der Campingplatz hatte ein schönes Restaurant dabei, welches auch im Internet hoch angepriesen wurde und auch Schulze meinte da muss man unbedingt gegessen haben.
    Es war super lecker und ein richtig schönes Ambiente. Liter Hauswrin 7€. Da haben wor uns nach dem Essen grad noch einn mitgenommen.Read more

  • Day10

    Highlight Offroad

    June 30 in Italy ⋅ ☀️ 32 °C

    Highlight der Reise war auf jeden Fall die Fahrt zum südlichsten Campingplatz der Reise. Campeggio Sciopadroxiu!
    Dieser liegt an der Costa Verde und ist über eine 8-10km lange Schotterpiste zu erreichen. Dabei durchquert man 2 kleine Bächlein.
    Das ganze hat riesig Spass gemacht. Den Eückweg werden wir oben lang machen. Vorbei an alten Minendörfern, wo sie früherMinerale abgebaut haben.Read more

  • Day9

    Camping Nuropolis

    June 29 in Italy ⋅ ⛅ 30 °C

    Gemütlich im Pinienwald haben wir ein nettes Plätzchen gefunden.
    Sind natürlich erstmal ans Meer und haben uns abgekühlt. Der Strand war nicht wie wir es bevorzugen schön klein sondern ziemlich groß.
    Wir haben dann die Zeit damit verbracht Muscheln und Treibholz zu suchen, um unseren schönen Garten zuhause etwas zu schmücken.
    Abends hat Isa dann richtig gekocht und es war mega lecker. Als Abendbeschäftigung gab es heute KEIN Skippo und KEIN Kniffel sondern wir haben schöne kleine Muschel-Holz-Mobiles gemacht. Sind halt richtige Bastelerzieher.
    Read more

  • Day9

    Bosa

    June 29 in Italy ⋅ ☀️ 23 °C

    Heute früh gleich nach Bosa, damit es nicht völlig überlaufen ist und nicht zu heiss.
    Süsses kleines Städtchen mit vielen Gässchen.
    Isa hat ihren ersten itslienischen Kaffee getrunken.
    Anschliessend Aufbruch in Richtung Oristano. Übernachten werden wir am Campingplatz Nuropolis

  • Day7

    S'abba Druche / Bosa

    June 27 in Italy ⋅ 🌙 26 °C

    Haben uns einen Stellplatz vor Bosa ausgesucht der an ein zwei kleinen Buchten lag.
    Einfache Toilette und Dusche gab es auch.
    Konnten mal wieder etwas SUPen. Leider war es sehr windog und dadurch wellig dass ich mehr im Wasser lag anstatt auf dem Board stande.
    Hier haben wir uns zwei Nächte gegönnt weil das ständige Weiterfahren nicht unbedingt ausruhend ist.Read more

Never miss updates of Falk Schöpflin with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android