August 2020
  • Day9

    Anfang und Ende

    August 18, 2020 in Austria ⋅ ☁️ 15 °C

    Der Urlaub endet so wie er begonnen hat mit einer Übernachtung in Irdning! Mit deutlichem Temperaturrückgang . Einem Berg der sich hinter Wolken versteckt und einer hungrigen Katze, die sich beschwert 🤣
    Nun freuen wir uns auf unsere zwei zuhause und auf einen netten Mittagsstop in Kapfenberg!
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day8

    Zillertal und Gerlospass

    August 17, 2020 in Austria ⋅ ☁️ 19 °C

    In der Früh sah alles recht grau aus. Der Himmel weinte an unserem letzten Urlaubstag in Westösterreich. Aber kaum hatten wir Feldkirch verlassen, hörte es zu regnen auf, und aber der Einfahrt ins Zillertal kämpfte sich die Sonne durch.
    So wurde es eine schöne Fahrt zwischen saftigen Almwiesen mit dem Höhepunkt - der Aussicht auf Stausee und Gletscher am Gerlospass. Nicht zu vergessen die Ziegen, die es dort gab, mit denen sich Mark angefreundet hat!
    Read more

  • Day7

    Über St. Gallen nach Appenzell

    August 16, 2020 in Switzerland ⋅ ☁️ 22 °C

    Nachdem uns der gestrige Abendausflug nach Liechtenstein so gut gefallen hat, wollten wir heute das „andere“ Nachbarland ausprobieren. Von Bregenz aus ging es Richtung St. Gallen. Die Grenzbeamtin sah uns etwas verwundert an als wir ihr als Grund unserer Einreise „St.Gallen anschauen“ mitteilten. Wir ahnten später warum😜
    Nun ja vielleicht gibts ja auch „schönere“ Ecken aber so wirkte es auf uns eher wie ein ganz normale größere Stadt und nachdem wir die Kieser Filiale fotografiert hatten, beschlossen wir lieber nach Appenzell weiterzufahren.
    Oberhalb von St. Gallen hatten wir dann das Bild, das man von der Schweiz so hat- Berge, grüne Wiesen...
    Die Bauernhöfe schauen allerdings wirklich ganz anders aus als in Österreich und es gibt keine Balkonblumen!
    Vor allem die Bauweise und die Farben sind ganz anders, das setzte sich auch im Ortsbild von Appenzell weiter fort! Die Farben erinnerten teilweise an schwedische Häuser und sie sind alle in einer eher altmodischen Schindelbauweise gebaut ( an den Seiten und auch vorne teilweise )
    Auf jeden Fall war der kurze Auslandsaufenthalt absolut bereichernd und über die Bergstrecke benötigten wir nur 30 Minuten nach Feldkirch zurück - ohne jegliche Grenzkontrolle !
    Read more

  • Day7

    Bregenz

    August 16, 2020 in Austria ⋅ ☀️ 27 °C

    Ein richtig gemütlicher Nachmittag am Hafen und an der Promenade von Bregenz! Es war auf jeden Fall viel los, Abstand halten aber durchaus möglich!
    Bei der Festspielbühne konnte man die Bühnendeko für die Aufführung von Rigoletto sehen, nun gibt es heuer aber keine Festspiele nur Festtage 😢
    Nach erfolgreicherem Formel 1 Grand Prix Streaming, machte wir uns auf den Weg in die Schweiz 🇨🇭
    Read more

  • Day7

    Hohenems und Kurzausflug nach Lindau

    August 16, 2020 in Germany ⋅ ☀️ 25 °C

    Nach einem wirklich guten Mc Donalds Frühstück ging es auf Wunsch der Historikerin in der Familie nach Hohenems ins jüdische Museum. Es war ein sehr gemütlich und entspannter Vormittag dort in der Villa und vor allem Mark ließ sich sehr viel erklären und erzählen (aber auch der Rest der Familie zeigte sich sehr interessiert!).
    Dann ging es weiter Richtung Bregenz. Nach dem hier der Grenzübertritt so einfach ist, dass man nur anhand der Schilder merkt dass man überhaupt im Ausland ist, fuhren wir frohen Mutes nach Lindau...
    Aber es ereilte uns dasselbe Schicksal wie am Achensee - keine Parkmöglichkeiten! Diesmal gab es zwar ein Leitsystem, aber das sagte: alles belegt!
    Also ging es zurück nach Österreich 🇦🇹 (10 Minuten nach Bregenz!)
    Dort bekamen wir in der eigentlich vollen Tiefgarage am Hafen (nach dem Prinzip einer raus- einer rein) endlich einen Parkplatz!
    Read more

  • Day6

    Staatsfeiertag in Liechtenstein

    August 15, 2020 in Liechtenstein ⋅ ☀️ 21 °C

    Also auf ging’s nach Vaduz. Nach ca. 10 Minuten von Feldkirch aus waren wir über der Grenze, nach weiteren 10 Minuten im Zentrum der Hauptstadt Vaduz.
    Auf dem Weg wunderten wir uns ein wenig über den ausgeprägten Nationalstolz der Liechtensteiner ( Flaggen überall) um dann anhand des Busfahrplanes zu erfahren, dass heute Staatsfeiertag dort gefeiert wird!
    Verblüffend war wie nah und doch wieder anderes es „drüben“ war und wie klein Vaduz eigentlich ist !
    Read more

  • Day6

    Klostertal via Bludenz nach Feldkirch

    August 15, 2020 in Austria ⋅ 🌙 20 °C

    Nach der beeindruckenden Fahrt über den Arlberg gibt es durch schöne Klostertal auf der Landstraße nach Bludenz. Dort blieben wir nicht stehen, nahmen aber einen starken Schokoladegeruch (leicht angebrannt ) war, um dann an der Milka Fabrik vorbeifahrend den Grund dafür zu entdecken!
    Dann ging es weiter zu unserem günstigen Motel am Rande von Feldkirch, dass sehr an ein Schikursquartier erinnert, aber es passt für 2 Nächte!
    Dann ging es nach kurzer Pause rauf auf die Schattenburg, welche über Feldkirch thront !
    Dort schafften wir sich endlich die Minigolfpartie und dann noch ein kurzen Spaziergang durch die mittelalterliche Altstadt von Feldkirch! Auf Maries Wunsch hin auch über die Grenze zu fahren, beschlossen wir noch nach Vaduz hinüber zu fahren...
    Read more

  • Day6

    Arlberg- Vorarlberg here we come

    August 15, 2020 in Austria ⋅ ☀️ 22 °C

    Keine Minute zu früh ausgecheckt (wir Frühaufsteher😜) und Marie fuhr die ganze Strecke von Ellmau bis Innsbruck. Dann ging es weiter in Richtung Bregenz. Aber statt durch den Berg, ging es über den Berg, vorbei an bzw. durch all die bekannten Orte wie St. Anton und St.Christoph. Verwöhnt durch Ellmau, kamen mir diese nicht ganz so „stylisch“ vor, aber die hochalpine Lage und die Berge und Almen waren wirklich sehr sehr schön und beeindruckend. Nun gibts Rast und Brunch in Klösterle.Read more

  • Day5

    Going, Bergdoktor Dorfplatz und Kebap

    August 14, 2020 in Austria ⋅ 🌧 16 °C

    Nachdem uns dann doch der Regen vom Pool verscheucht hatte, machten wir einen Abendausflug in den Nachbarort Going . Zum einen um noch das Dorfwirtshaus aus der Serie zu sehen, zum anderen um den einzigen Fast Food in der Gegend zu konsumieren (Kebap, Falafel...) und etwas Geld zu sparen! Essen gehen in Österreich summiert sich ...nun sitzen wir auf Bierbänken unter Zelt bei Regen und es schmeckt!Read more