Satellite
Show on map
  • Day14

    14. Etappe - Unter Wölfen

    August 29, 2020 in France ⋅ ☁️ 14 °C

    In unserem kleinen Bed and Breakfast gibt es ein wunderbares "petit-déjeuner". So klein ist das leckere Frühstücksbuffet aber mal so gar nicht. Knusprige Baguettes und Croissants sowie selbstgemachte Marmeladen und frisches Obst sorgen hier für einen perfekten Start in den Tag.

    Gut gestärkt fuhren wir heute zu unserem Ausflugsziel: Les Loups du Gévaudan. Ein Wolfspark, der ca. 130 Tieren ein neues Zuhause in Halbfreiheit gibt. Ca. die Hälfte der Tiere lebt auf sieben Hektar im Besucherbereich. Die andere Hälfte verteilt sich auf weitere 13 Hektar, die nicht für uns Besucher zugänglich sind. Der Park ist wirklich schön auf einem Berg gelegen und zwei Rundtouren ermöglichten es uns ein paar Wölfe beim faulenzen zu beobachten. Nach dem ca. zweistündigen Besuch fuhren wir zurück in Richtung Millau. In der Nähe der Stadt gönnten wir uns zwei leckere Crêpes. Das muss man in Frankreich natürlich auch mal gegessen haben! Anschließend bummelten wir noch etwas durch die Stadt. Den Rest des Abends verbrachten wir wieder in unserer Unterkunft. Aufgrund des besseren Wetters konnten wir noch bis 22 Uhr draußen sitzen und bei einem leckeren Glas Wein in Urlaubserinnerungen schwelgen. Wir haben beschlossen unsere Frankreichreise erstmal zu beenden und zurück nach Deutschland zu kommen. Die steigenden Coronazahlen hier in Frankreich sind für uns doch etwas besorgniserregend.
    Read more

    Traveler

    Sehr schön....viel Spaß weiterhin

    8/30/20Reply
    Traveler

    Sehr schade, aber sicher am besten so. "Erstmal beenden" will heißen, es gibt eine Fortsetzung. Freu mich schon drauf. Es waren 14 wunderbare Etappen auf Eurer Tour de France. Gute Rückreise.

    8/30/20Reply