Satellite
Show on map
  • Day16

    Hollywood wir kommen!

    May 31 in the United States ⋅ ⛅ 18 °C

    Nach dem Ausschlafen und Frühstücken ist Alina nur schwer zur Weiterreise zu überreden, so gut hat ihr das Garden Cottage gefallen. Wir machen ne kurze Spielplatzpause, ehe wir nach Malibu und Santa Monica und schließlich nach Hollywood aufbrechen. Und immer schön dem Highway 1 entlang, herrlich. Ein Strandabschnitt folgt dem nächsten. Bereits in Malibu nimmt die Dichte an Luxuskarossen deutlich zu. Maserati, Ferrari, Bugatti, Bentley, Porsche, Lamborghini - alle gehören wie selbstverständlich zum Straßenbild dazu. Dennoch liegen arm und reich dicht beieinander. Direkt neben einem sehr noblen Restaurant - zumindest nach den Karren und dem Ambiente, das man von außen sehen konnte zu urteilen - ging ein Gang zum Strand hinunter, in dem ein Mann mit seinem ganzen gesammelten Hab und Gut lag...
    Den Ort selbst fand ich eher unspektakulär, aber über 20 Meilen Strand sind natürlich verlockend und die Villen in den höheren Hügeln bzw. auch direkt am Meer lassen schon einige Pinke Pinke vermuten.
    Santa Monica ist da schon deutlich ansprechender, viele toll anzuschauende Häuser jeglicher Stilrichtung, mediterran, gläsern, kubisch, verspielt... Von da aus geht es staunend im Schneckentempo (anderthalb Stunden für rund 20 km) durch Beverly Hills nach Hollywood. Im Bungalow Banana oder Hotel Vibe sind wir heute und morgen untergekommen, sehr nah zu den Sehenswürdigkeiten, aber wohl auch Partytown. Zumindest steht die Ankündigung für die heutige Pizza-Party am Schwarzen Brett. 😲
    Aber erstmal gehen wir noch ne Runde um den Block, Alina hat Japp auf Frozen Yogurt 😁 Dummerweise geschlossen wegen irgendeinem Schaden... Na dann eben schnell ein paar Schuhe kaufen, die ich quasi ner anderen Kundin fast vom Probierstuhl ziehe 🙃 Dann essen wir am Taco-Truck nen lecker Quesilada mit Hähnchen und latschen langsam wieder Richtung Hotel zurück. Hier tragen die Hunde Shirts und/oder Socken und der Grünstreifen zwischen Straße und Fußweg besteht aus Kunstrasen! Schon verrückt!
    Read more