Satellite
Show on map
  • Day176

    Scenic Route

    May 18 in Thailand ⋅ ⛅ 35 °C

    Ab und zu sahen wir in den letzten Tagen ein Schild mit der Aufschrift "Scenic Route" - und fanden diesen Titel mehr als passend. Wir schlängelten uns weiterhin möglichst nah an der Küste entlang. Immer wieder erhaschten wir tolle Ausblicke auf kleine und große Buchten. Wir überquerten einige Flüsse, an denen sich häufig Fischerdörfer befanden. Diese Dörfer sahen zum Teil sehr ärmlich aus. Wenige Quadratmeter zusammengezimmerte Holzlatten sind das zu Hause dieser Menschen. Wie gut wir es doch haben! Und wie wahnsinnig freundlich und neidlos uns die Menschen hier dennoch begegnen.
    An der Ostküste herrschten nun Kokospalmen vor, immer wieder wurden wir von Jeeps überholt, auf denen kleine Erntehelfer (Äffchen) saßen. Herzrasen bereitete uns der Anblick der Arbeiter, die die Kokosnussschalen mit einer Art Speer knackten - und das in einer wahnsinnigen Geschwindigkeit! Dagegen waren die bellenden Hunde, die uns ab und an hinterher rannten und wegen denen wir den einen oder anderen Sprint einlegten, harmlos. Aber bisher sind die meisten Hunde eh unbeeindruckt von uns und lassen uns in Ruhe (Toi, toi, toi!). Schließlich landeten wir in Tung Wua Laen. Dieser Ort ist wohl das, was man einen Traumstrand nennen darf. Weißer Sand, grüne Palmen und hellblaues Wasser! Tagsüber wirkte die kleine Strandpromenade der Hitze wegen wie ausgestorben, aber am Abend war der Strand ein beliebter Treffpunkt thailändischer Familien. Was für eine schöne, gemütliche Stimmung. Besonders schön und gemütlich war hier auch unsere Unterkunft. In Thailand übernachten wir häufig in kleinen Bungalows. Für ca. 15 Euro bekommt man hier ein Doppelbett, eigenes Bad und eine Klimaanlage - und das in wirklich gutem Zustand.
    Read more