Australia
Dubbo Racecourse

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

4 travelers at this place

  • Day1

    Los gehts!

    March 17, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 21 °C

    Heute bin ich ganz spontan los in den Warrumbungle Nationalpark gefahren! Nach 2 Stunden Fahrt war ich dann da, hab mich im Visitor centre registriert und bin dann auf den Platz gefahren, wo ich die nächste Nacht schlafen werde. Leider sind dort die Grills kaputt, auf denen ich mir mein Abendessen machen wollte, also habe ich entschieden, zu einem etwa 1,5 Kliometer entfernten Grillplatz zu laufen. Der Weg wirkte in der Beschreibung auch ganz schön. Was ihn dann nicht mehr so schön machte, war die Tatsache, dass ich innerhalb der ersten Minute eine (giftige) Black snake auf meinem Weg fand. Sie fand mich auch, denn sie hob den Kopf und starrte mich an. Da ich aber gerne etwas essen wollte, kam einfach wieder zurückgehen nicht infrage. Weiter gehen aber auch nicht, denn die Schlange lag erst direkt am Wegesrand und wenig später mitten auf dem Weg. Also wartete ich geduldig eine halbe Stunde lang in sicherer Entfernung, bis sich die Schlange dann endlich dazu entschied, wegzugehen und mich passieren zu lassen. Nur wenige Minuten später kam dann die nächste Begegnung mit dem australischen Wildlife. Rings um den Wanderweg herum lagen wilde Kängurus. Eigentlich schön, jedoch müsste ich in etwa 2 Metern Entfernung an ihnen vorbei gehen und das war ihnen dann doch nicht so geheuer. Statt wegzulaufen, haben sie sich aber alle aufgerichtet und mich in Alarmbereitschaft beobachtet. Eins der Kängurus machte sogar einen kleinen Hops in meine Richtung und allesamt gaben sie seltsame Geräusche von sich. Das war mir dann nicht so geheuer 😅
    Jetzt sitze ich aber hier und esse gemütlich mein Abendessen, mit Blick auf eine schöne rote Felsformation 😀 Ich freue mich immer, wenn ich hier in Australien Berge sehe, denn die gibt es in Dubbo mal so überhaupt nicht. Natürlich sind sie im Vergleich zu den ecuadorianischen Anden eher Hügel, aber trotzdem sind sie sehr schön und vor allem meistens sehr felsig!
    Naja, jetzt muss ich gleich erstmal wieder zurück, vorbei an den Kängurus und Schlangen und hoffe mal, dass mir weitere Begegnungen erspart werden 😅 jedenfalls, wenn sie so nah sind. Morgen gehe ich dann richtig wandern und gegen Nachmittag fahre ich dann auch schon wieder zurück nach Hause.

    Leider spinnt meine Handykamera zur Zeit etwas rum, darum sind die Bilder alle entweder mit der Frontkamera aufgenommen und dadurch in nicht ganz so guter Qualität oder verschwommen...
    Read more

    Kurt Becker

    Hallo Swantje, ganz schön wild bei dir, Schlangen, Kängurus und Co. Pass schön auf! Omama & Opapa.

    3/17/19Reply
     

You might also know this place by the following names:

Dubbo Racecourse