Austria
Schwaz

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

17 travelers at this place

  • Day2

    Ende Tag 1

    August 30, 2020 in Austria ⋅ 🌧 12 °C

    Abends schauten wir uns die Silber-Stadt nochmal näher an und die Kirche ist wirklich hübsch. Anschließend noch ein zünftiges 3-Gänge-Menü (für Jan) und dann ist der 1. Tourtag auch schon wieder rum.

    69km und stolze 800 Höhenmeter, das alles häufig im Regen. Kein einfacher Start, aber morgen soll es noch schlimmer werden. Das sagt zumindest der Tourguide Roland. 500 Höhenmeter am Stück erwarten uns morgen am Brenner und das Wetter könnte auch wieder schwierig werden.

    Schau'mer mal... Heute war es auch viel besser als befürchtet. Nur meine Schuhe sind völlig durchnässt und ich weiß nicht, wie ich die bis morgen trocken bekomme 😳

    Gute Nacht 😴
    Read more

  • Day3

    Tag 2

    August 31, 2020 in Austria ⋅ ⛅ 11 °C

    Das Frühstück war so semi, weil die Brötchen abgezählt waren. Kein Problem für Geburtstagskind Christian, denn der bekam extra Kuchen.

    Heute geht's weiter bergauf und vor dem Start gehen die Frankenbachs ihrer Lieblingsbeschäftigung nach: Gepäck auf dem Gepäckträger schnallen 😉Read more

  • Day4

    Schwaz

    July 6, 2016 in Austria ⋅ ⛅ 19 °C

    Zwangspause.

    Waren wir heute Vormittag noch ganz toll in der Leutaschklamm, bzw. Geisterklamm wandern, anschließend schnell noch ein paar Kleinigkeiten einkaufen, einmal Tanken und wollten direkt in's Salzburger Land aufbrechen, würden wir auf der Strecke jäh ausgebremst. Auf einer langen Strecke mit starkem Gefälle mussten wir zur Halbzeit den Bremsen etwas Ruhe gönnen.
    Dann ging es weiter. Einmal quer durch Innsbruck und ab auf die Autobahn.
    "Ich muss mal Pipi."
    Angehalten. Pfütze im Fußraum bemerkt. In der heimischen Werkstatt angerufen. "Könnte dies, könnte das, könnte jenes. Geht mal lieber auf Nummer sicher und ruft den ADAC an."
    Na, toll. Das kennen wir ja schon. Das traumatische Erlebnis aus Kroatien steckt uns immernoch in den Knochen. Bitte, bitte nicht abschleppen und bitte bitte nichts großes.
    Also beim ADAC angerufen und gehofft. Gehofft, dass sie jemanden schicken, der schonmal ein altes Auto von Innen gesehen hat. Der Mann der kam hatte definitiv schonmal ein altes Auto von innen gesehen. "Scheint eine Dichtung am Hauptzylinder des Bremskraftverstärkers zu sein. Ist definitiv Bremsflüssigkeit. Weit solltet ihr damit nicht mehr fahren. Und nur ganz gemächlich. Ich schreib euch mal die nächsten Werkstätten auf. Heute ist da eh nirgends mehr einer. Da brauch ich euch auch nicht hinschleppen. Das schafft ihr noch so."
    Nun gut.
    Ziemlich in der Nähe der nächsten Werkstatt ist zum Glück ein Stellplatz. Da stehen wir nun. In der Silberstadt Schwaz am Inn. Und hoffen wieder. Hoffen, dass sie sich in der Werkstatt morgen direkt Zeit für uns nehmen. Hoffen, dass es, sollten sie Teile bestellen müssen, nicht so lang dauert. Hoffen, dass wir unseren Urlaub einigermaßen so fortsetzen können, wie wir es uns gewünscht hatten.
    Aber irgendwas musste ja kommen. Bis jetzt lief einfach alles viel zu glatt.
    Read more

  • Day2

    Going West

    July 11, 2020 in Austria ⋅ 🌧 14 °C

    Nach einem perfekten Zeugnis der Jungs, einem Zwischenstopp im Siftergym und bei den lieben Großeltern zum Essen, starteten wir in unseren ersten Urlaub in dieser speziellen Zeit. Nicht alleine, das mussten wir schon bald erkennen, kamen am späteren Nachmittag nach Mariastein. Ein idyllischer Wallfahrtsort, einem Innenhof einer Burg als Freiluftkirche, mit einem Burgfried, in dems in jedem Stockwerk eine andere Kapelle... zu entdecken galt, kitschig, mystisch, berührend. Übern Arlberg, leider bei Regen geht's nun am nächsten Tag weiter.Read more

You might also know this place by the following names:

Schwaz, Швац, شواتس, שוואץ, შვაცი, 슈와츠, 施瓦茨