Cuba
Holguín

Here you’ll find travel reports about Holguín. Discover travel destinations in Cuba of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

8 travelers at this place:

  • Day49

    Holguin nach Varadero

    January 14, 2018 in Cuba ⋅ ⛅ 21 °C

    Generell war unser letzter Reisetag der Kuba Rundreise ungünstig geplant. Besser wäre gewesen von Baracoa nach Varadero zu fahren und dafür 2-3 weitere Übernachtungen einzuplanen. Dann hätte die Rundreise aber fast 3 Wochen gedauert.

    So fahren wir gegen 09:00 zum Flughafen nach Holguin; geben dort das Auto ab (100 EURO Überführungsgebühr nach Havanna); nehmen den Flieger nach Havanna (preiswert); nehmen dann rückwärts nach Varadero ein Taxi (90 EURO). Gegen Abend werden wir im Hotel sein und keine Abgase mehr einatmen müssen. Autoabgase sind sicher das größte Ärgernis auf Kuba. Aber wer Kuba live erleben will - wie es heute noch einzigartig auf der Welt ist - muss damit einfach leben. Die einzige Veränderung die ich zu meiner 1. Reise nach Kuba vor gefühlt 6 Jahren festgestellt habe, ist das Internet jetzt auf vielen Plätzen in den Städten verfügbar ist und dass es weniger professionelle Livemusik mit alten lnstrumenten gibt. Zunehmend werden die guten Sänger und Musiker durch digitale Musik ersetzt.

    09:30h:
    Wir haben den zweiten Plattfuß am Auto. Wäre ja auch zu schön gewesen, wenn wir nicht noch ein Problem mit dem Auto gehabt hätten. Wir fahren nach dem schnellen Reifenwechsel (wir haben ja schon Routine) dennoch relaxed in Richtung Flughafen und werden nach dem Tanken erstmal das Auto abgeben. Die erste Tankstelle hatte unsere Benzinsorte nicht verfügbar. Auf dem Weg zum Flughafen stellte ich fest, dass ich einen falschen Flughafen auf dem Radar hatte. Bei Maps.me gibt es keinen konkreten Hinweis auf diesen winzigen Flughafen 16 km südlich von Holguin. Ich hatte fälschlicherweise erst einen anderen Regionalflughafen ca. 28 km südlich von Holguin auf dem Schirm. Heidi hatte aber gestern das Hinweisschild gesehen und hat den richtigen Flughafen angesteuert. Die Abfertigung bei Rent a Car (Transganovia) zog sich über eine Stunde hin. Das Problem ist das Deposit von ca. 200 EURO auf die Kreditkarte zu retournieren. Es wäre deutlich schneller und sicherer gegangen, wenn ich alles mit Cash erledigt hätte. In solchen Ländern ist bezahlen mit Cash definitiv die bessere und vor allem stressfreiere Methode. Der Kilometerstand war 77.280 km. Das entspricht ca. 1.850 (von Heidi) gefahrenen Kilometern und das NUR mit 2 Reifenpannen. Übrigens war dem Vermieter der platte Reservereifen schnurzpiepegal und wir mussten dafür auch nicht zahlen. Unser Inlandsflug soll um 13:20 abheben. Der nationale Airport ist etwa so groß wie eine kleine Autobahnraststätte in Deutschland. Aber Internet funktioniert hier. Das ist ja schon mal was ...

    12:20h:
    Der Flug fällt aus, weil das Flugzeug in Santiago de Cuba ebenfalls eine Panne hat. Sie senden zwei Ersatzflugzeuge aus Havanna (evt.). Neue Abflugzeit so gegen 17:00 (evt.). Toll ...

    13:30h:
    Wir haben das Gepäck eingecheckt. Glücklicherweise gehen heute nur zwei Flieger nach Havanna. Da kann das Gepäck nicht fehlgeleitet werden. Wir haben "Prioriti" im ersten kleineren Flieger, der von Havanna kommt. 👍

    16:15h:
    Der Flughafen hat jedem von uns einen Gutschein von 5 CUC gespendet. Davon kann man faktisch nur Softdrinks und fade Sandwiches kaufen, so lange der Vorrat reicht. Neuste Ankündigung: Die erste Propellermaschine landet um 17:30. Bleibt dann aber 1 Stunde hier stehen, bevor es weiter geht. Hoffentlich haben die noch genug Sprit für den Flug nach Havanna. Das bedeutet, wir sind frühestens um 20:30 in Havanna. In der lauten Wartehalle hat uns ein wirklich netter Kubaner auf Deutsch angesprochen. Er wollte unbedingt sein Deutsch praktizieren. Wir haben als Erinnerung ein Selfie mit ihm gemacht. Außer Warten und Lesen geht bis zum Abflug nicht viel.

    17:30h:
    Eine kleine Propellermaschine ist gelandet. Die Chancen steigen, dass wir heute noch in Varadero ankommen.

    18.30h:
    Wir sind in der Luft und kommen garantiert auch wieder runter!

    20:30h:
    Wir sind gelandet. Zeit und Lust zum Verhandeln habe ich jetzt nicht. Für 100 CUC geht's nach Varardero. Vorausgesetzt die Koffer kommen irgendwann.

    23:45h:
    Wir sind im Hotel angekommen. Der erste Eindruck ist sehr gut. Auf der Fahrt zum Hotel hatten wir noch mal "Kuba - Live". Das Taxi war ein in die Jahre gekommener Wagen, der aus dem letzten Loch gepfiffen hat. Unterwegs musste das Taxi mehrfach anhalten, um ihm wieder irgendwie magisch zu neuem Leben zu verhelfen. Die beiden Fahrer sind mit abenteuerlicher Geschwindigkeit an (fast) allen Schlaglöchern vorbei nach Varadero gefahren und wirkten irgendwie überrascht, als ich sie via Maps.me bis zur gigantischen Empfangshalle des "Blue Varadero" gelotst habe. So eine komfortable Empfangshalle sehen die offensichtlich auch nicht täglich.

    Editiert am 09.03.2018
    Read more

You might also know this place by the following names:

Holguín, Holguin, Горад Ольгін, Олгин, אולגין, HOG, オルギン, ოლგინი, Holginas, Ольгин, 奧爾金

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now