Katamarantour
  • Day4

    Erste Nacht auf unserem Katamaran

    November 3, 2019 in Saint Vincent and the Grenadines ⋅ ⛅ 28 °C

    Gestern Abend lernten wir unsere Crew (Skipper und Steward) und die anderen Mitreisenden kennen. Unsere Gruppe besteht aus 6 Franzosen, 2 Tschechen und 4 Deutschen. Nach einem kurzen Kennenlernen aßen wir eine Kleinigkeit und tranken Tequila und Rum. Leider hatte es den ganzen Tag über immer wieder stark geregnet, so dass die Sitzflächen auf dem Deck alle nass waren. So zogen sich alle schnell nach dem Auslaufen in ihre Kabinen zurück.Read more

  • Day4

    Frühstück auf dem Katamaran

    November 3, 2019 in Saint Vincent and the Grenadines ⋅ ⛅ 28 °C

    Nach 14 Stunden Fahrt hat der Katamaran sein erstes Ziel erreicht und wir bekommen unser Frühstück in einer tollen Bucht vor St. Vincent serviert.
    Unser Skipper schlug vor, dass wir gleich weiter nach Mayreau fahren, um in der herrlichen Bucht mehr Zeit verbringen zu können. Außerdem werden wir St. Vincent erneut anfahren und dann werden auch die Geschäfte geöffnet sein. An einem Sonntag ist eben alles zu.
    So steuerten wir als nächstes Mayreau an. Auf dem Weg dorthin biss ein Barrakuda in einer unsere 4 Angeln 🎣 an.
    Ein tolles Fleckchen Erde 🌎🥰.
    Read more

  • Day4

    Mayreau

    November 3, 2019 in Saint Vincent and the Grenadines ⋅ ⛅ 29 °C

    Unseren ersten ausführlichen Stopp legten wir in einer Bucht vor Mayreau ein. Nachdem wir zu Mittag Lamm gegessen hatten, schwammen wir zum Strand 🏝 und schauten uns ein wenig um.
    Abends kochte unser Smutje Oktopus 🐙 mit Süsskartoffeln. Später am Abend forderte er uns zu einem Trinkspiel heraus 🍹. Bei diesem Spiel verliert der Gewinner, denn dieser hat am Ende des Abends am meisten getrunken.
    Der nächste Morgen begann recht früh, da wir nach dem Frühstück noch einmal zur Insel gebracht wurden. Wir gingen steil bergauf zur Kirche ⛪️ und dort kamen uns die Schulkinder entgegen. Insgesamt leben auf Mayreau ca. 300 Menschen. So gelangten wir nach kurzer Zeit an einen karibischen Strand 🏝, der menschenleer war.
    Auf dem Rückweg sollten wir noch bei Bob vorbeischauen. Das ist der älteste Pub der Insel und Bob ist eine kleine Berühmtheit dort. Er betreibt seine Bar seit 1995 Jahren und macht eine super Pina Colada.
    Um 11 Uhr ging unsere Reise nach fast 24 Stunden weiter.
    Read more

    Ricarda Wavee

    Das sieht alles so traumhaft aus!

    11/9/19Reply
    DiePaubers

    😍😎

    11/9/19Reply
     
  • Day5

    Tobago Cays

    November 4, 2019 in Saint Vincent and the Grenadines ⋅ ☀️ 29 °C

    Die Tobago Cays sind ein Traum 🏝. Überall um uns herum sahen wir Wasserschildkröten.
    Natürlich gab es zu Mittag erst wieder einen Aperitif. Dieser war für uns sehr außergewöhnlich. Denn es gab Seeigel. Diese Tiere schmeckten sehr salzig und glibberig 😳. 45 Minuten später gab es Huhn mit creolischem Gemüse als Hauptgang.
    Gestärkt wurden wir mit unserem Schlauchboot zur nahegelegenen Insel gebracht. Leider hatten wir unsere Wandersandalen vergessen und kletterten nun barfuß 🦶🦶 den steinigen Weg entlang, was keine gute Idee war. Denn der „Pau“ trat sich einen Dorn in den Fuß. Wenigstens hat er einen der Leguane 🦎 entdecken können. Zurück am Strand schnorchelten wir los, um eine der vielen Wasserschildkröten 🐢 zu finden. Wir hatten dieses Mal leider kein Glück 😔. Als nächstes stand ein Schnorcheltrip im nicht weit entfernten Riff an. Hier trat die „ber“ gegen einen Stein, was sie aber nicht gleich bemerkte. Erst als sie auf Schlauchboot kletterte, blutete ihr Fuß 😳. Auf dem Katamaran wurde die Wunde sofort versorgt und sie schien keine Probleme zu bereiten.
    Bevor wir zum Highlight des Tages ins Wasser glitten, wurde der Aperitif von uns auf dem Deck eingenommen. Dabei genossen wir den Sonnenuntergang 🌅.
    Der Katamaran hatte sein blaues Licht eingeschaltet und lockte so die Stachelrochen an. Daher mussten wir sehr behutsam ins Meer steigen. Wir schätzen, dass ca. 20 Rochen unter uns schwammen. Es war ein einzigartiges Erlebnis diese Tiere so nah zu sehen.
    Zu Abend wurden gegrillte Rindersteaks mit Nudelsalat serviert.
    Was für ein herrlicher Tag 😄
    Read more

    Hase und Ritter on tour

    Wir drücken die Daumen, dass die Blessuren folgenlos bleiben und sind gespannt auf Fotos von Rochen und Schildkröten... :-)

    11/10/19Reply
    Phil Best

    Ein eindrucksvoller Reisebericht von dieser wunderschönen, bezaubernden Landschaft. Wir sind auch gespannt auf die nächsten Fotos.

    11/10/19Reply
    489days Reise um die Welt

    😍

    11/11/19Reply
    3 more comments
     
  • Day5

    Tobago Cays

    November 4, 2019 in Saint Vincent and the Grenadines ⋅ ☀️ 29 °C

    So lecker speisten wir auf dem Katamaran. Unser Smutje Colas kochte herausragend... aber das erwarten französische Touristen auch 😳. Dieses gute Essen mit der herrlichen Umgebung ist einfach ein Traum 😍. Wir leben hier wie Gott in Frankreich 😉Read more

    Barbara Schiereck

    Einfach ein Traum!!!

    11/12/19Reply
     
  • Day6

    Strand Fluch der Karibik

    November 5, 2019 in Saint Vincent and the Grenadines ⋅ ⛅ 29 °C

    Heute Morgen war unser Frischwassertank fast leer, so dass wir gegen Mittag zur Insel Union fahren werden. Doch zuerst stand eine Schatzsuche auf der nahegelegenen Insel, auf der Fluch der Karibik gedreht wurde, auf dem Programm. Unser Skipper Mathieu teilte uns mit, dass seine Crew immer gewinnt. So stimmten wir uns mit dem am Vorabend kreierte Schlachtruf „Dream Toba Go“ ein und fuhren zur Insel. (Der Name unseres Katamarans ist Dream Tobago 😉)
    Kaum auf der Insel angekommen, sagte uns Mr. Smile, dass er 4 Flaschen Rum dort versteckt, wo Jack Sparrow seinen Rumvorrat deponierte. Voller Tatendrang suchte unsere Crew und fand tatsächlich alle 4 Flaschen, wobei diePaubers zwei davon entdeckten. Großzügig wie unser Team ist, gaben wir der anderen Gruppe zwei Flaschen von unserem Schatz ab.
    Nachdem wir von der erfolgreichen Schatzsuche wiedergekehrt waren, gab ein Krabben-Kartoffel-Ragout 🍤. Alle suchten die Schalentiere und der ein oder andere wurde auch fündig 😉.
    Read more

    Ricarda Wavee

    Ich bin sprachlos! Sooo schön!

    11/11/19Reply
    DiePaubers

    😍

    11/11/19Reply
     
  • Day6

    BBQ

    November 5, 2019 in Saint Vincent and the Grenadines ⋅ 🌙 28 °C

    Wir ankerten direkt vor der Insel Petit Bateau, diese Insel gehört auch zu den Tobago Cays und setzten wenig später zum Strand über. Dort wurde uns ein Barbecue mit Langusten 🦞 von Mr. Smile serviert. Es war eine schöne Atmosphäre und das Essen war wieder einmal sehr gut.
    Als wir mit unserem kleinen Boot zum Katamaran zurückkehrten, sollten auf einmal ganz schnell abspringen. Sonst hieß es immer langsam einer nach dem anderen. Unser Skipper fuhr sofort weiter, um einen losgerissen Katamaran einzufangen 😳. Er schaffte es diesen zu kontrollieren, bevor das Schiff auf eine Sandbank oder gar einen Riff auflief.
    Read more

    Ricarda Wavee

    Hammer 😋

    11/12/19Reply
     
  • Day7

    Union

    November 6, 2019 in Saint Vincent and the Grenadines ⋅ ⛅ 28 °C

    Eigentlich stand diese Insel nicht auf dem Programm. Wir legten hier nur einen 2-stündigen Stopp zum Auftanken von Frischwasser ein. Der „Pau“ schonte seinen Fuß, so dass die „ber“ mit dem tschechischen Pärchen die Insel Union erkundete. Lustig war, dass uns die Einheimischen gleich fragten, ob wir vom Katamaran Dream Tobago kommen. Das hatte sich aber schnell herumgesprochen 😀. Wir wurden schnell von herrenlosen Hunden 🐕 begleitet. Teilweise schienen sie sogar reinrassige zu sein. Eine Labradorhündin lief mit uns ca. 45 Minuten mit. Bis wir an ein Tierheim gelangten. Dort wurden gerade wieder ca. 10 kranke Hunde 🐶 angeliefert. Teilweise hatten sie schon kein Fell mehr. Eine Volunteers aus Kalifornien erklärte uns, dass sie versuchen alle Rüden zu kastrieren. Außerdem vermitteln sie die gesundgepflegten Tiere. Gaby gab eine Spende und kaufte Futter für die Straßenhunde. Diese folgten uns bis in eine Bar, in der wir einen Rumpunch tranken, bevor es zurück zum Katamaran ging.
    Nun fuhren wir zurück zu den Tobago Cays 😎
    Read more

    Barbara Schiereck

    Sieht soooooooo schön aus ! Eine tolle Zeit weiterhin!

    11/12/19Reply
    Barbara Schiereck

    Da hätte sich mein Sohn kaum wieder trennen können von den vielen Hunden. Und auch ich hätte Hundefutter gekauft 😉

    11/12/19Reply
    DiePaubers

    Die Hunde 🐕 scheinen nur auf einen Spaziergang in Begleitung aus zu sein. Denn nach einer Weile verschwinden sie einfach wieder.

    11/12/19Reply
     
  • Day7

    Bequia

    November 6, 2019 in Saint Vincent and the Grenadines ⋅ ☀️ 29 °C

    Früh am Morgen (6 Uhr) segelten wir los. Wir sollten unsere Kameras 📷 und andere elektrische Geräte sicher verstauen, da wir durch unruhige See kommen werden. Gegen 10 Uhr erreichten wir die Insel Bequia. Dort verbrachten wir 90 Minuten und kauften Souvenirs. Einen echt komischen Vogel, der aus einer Kokosnuss 🥥 gemacht wurde und eine kleine Schildkröte aus dem gleichen Material.
    Zum Mittagessen kehrten wir zum Katamaran zurück. Kolas hatte schon den Mahi-Mahi-Fisch (Goldmakrele) zubereitet und es schmeckt wie immer hervorragend 😋.
    Read more

  • Day7

    Bar aus Fluch der Karibik

    November 6, 2019 in Saint Vincent and the Grenadines ⋅ ⛅ 28 °C

    Auf St. Vincent liegt eine kleine Bucht, in der die Bar aus dem Film Fluch der Karibik hineingebaut wurde und als Filmszene diente.
    Diese ist unweit der Cumberland Bay, die unser nächster Stopp sein wird.Read more