Egypt
Aswân Reservoir Colony

Here you’ll find travel reports about Aswân Reservoir Colony. Discover travel destinations in Egypt of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

12 travelers at this place:

  • Day4

    Philae

    November 29, 2018 in Egypt ⋅ ⛅ 23 °C

    Der Legende nach ist Philae der Platz, an dem Isis das Herz ihres Mannes Osiris fand, nachdem – gemäß dem Osirismythos – sein Bruder Seth ihn umgebracht, zerstückelt und die Körperteile im ganzen Land versteckt hatte. Letztlich fanden Isis und ihre Schwester Nephthys alle verstreuten Teile des Osiris und setzten seinen Leichnam wieder zusammen. Doch Osiris wollte nicht mehr im Diesseits bleiben und entschied sich fürs Jenseits. Sozusagen im göttlichen Austausch wurde Isis schwanger und brachte den Gott Horuszur Welt. Die Reliefs im Inneren des Mammisi(Geburtshaus) schildern die Geburt der Gottheit Horus, das Kind und seine Kindheit in den Deltasümpfen.Read more

  • Day4

    Philae

    November 29, 2018 in Egypt ⋅ ⛅ 21 °C

    Als Perle des Nils wurde der Tempel der Isis auf der Insel Philae gerühmt. Lange hatten die Christen warten müssen, bevor sie Philae übernehmen konnten. Nicht einmal das Edikt des oströmischen Kaisers Theodosius I., mit dem das Christentum zur Staatsreligionerklärt worden war (391), konnte die hartnäckigen Isisverehrer von der Insel vertreiben. Erst 535/37 ließ Kaiser Justinian I.den Tempel gewaltsam schließen und in ein christliches Gotteshaus umfunktionierten, obwohl die Blemmyer noch immer an der Verehrung des Heiligtums festhielten. Der rückwärtige Bereich des Säulenraumes wurde um 553 dem Heiligen Stephan als Kirche geweiht und aus diesem Anlass eine große Zahl der Reliefs im Tempel zerstört.Read more

  • Day7

    Philae

    February 26, 2014 in Egypt ⋅

    Durch den Bau des ersten Staudamms lag die Insel Philae jedes Jahr 10 Monate unter Wasser. Nach dem Bau des neuen Staudamms drohte dem Tempel die vollständige Zerstörung. Um den Isis-Tempel zu retten wurde die komplette Anlage abgetragen und Stein für Stein auf der Nachbarinsel Agilkia wiederaufgebaut.

    Herrlich bereits die Anfahrt mit dem Boot und die Aussicht vom Wasser her auf den Tempel. Diese Tempelanlage ist nur per Boot zu erreichen.

    Neben der Hauptgöttin Isis wurden hier auch die Götter Osiris, Nephtys und Hathor verehrt, sowie die Kataraktgötter Chnum und Satet. Gemäß der altägyptischen Mythologie entsprang am ersten Katarakt der Nil.

    Sowohl in ptolemäischer als auch in römischer Zeit war Philae der südlichste Tempel. Hier verlief die Grenze zum nubischen Königreich. Bereits um 700 v. Chr. bauten die Nubier hier.

    In dieser Grenzregion lebte die altägyptische Religion am längsten. Erst im 6. Jh. n. Chr. wurde der Tempel in eine Kirche umgebaut. Viele Reliefs wurden von Bilderstürmern zerstört und das Kreuz wurde mitten in den Reliefs angebracht. Auch das Christentum überlebte auf Philae recht lange. Erst im 13. Jh. zog der Islam hier ein.

    Gemächlich durchstreifen wir diesen zauberhaften Ort inmitten des alten Stausees. Aus nahezu jeder beliebigen Richtung bieten sich neue fantastische Ein- und Ausblicke.

    Die Holzpfähle im See zeigen übrigens die Lage der "echten" Insel Philae an...
    Read more

  • Day7

    Philae Tempel

    April 6, 2018 in Egypt ⋅

    Philae (arabisch أنس الوجود, DMG Ânas el woǵud, ehemals auch Bilaq; koptisch Pilak oder Pelak; auch Hut-chenti, Haus des Anfangs) ist eine durch den Stausee der alten Assuan-Staumauer überflutete Insel im ägyptischen Niltal. Sie befand sich etwa acht Kilometer südlich der oberägyptischen Stadt Assuan. Bekannt war Philae für die dort errichteten Tempelanlagen (Tempel von Philae) des Isis-Heiligtums, die wegen der Überflutung der Insel durch den Stausee auf die benachbarte Insel Agilkia versetzt wurden.Read more

  • Day1

    Philae Temple

    October 10, 2018 in Egypt ⋅ ☀️ 30 °C

    Built to honor Isis, this was the last ancient temple built in the classical Egyptian architectural style. Construction began in approx 690 BC. It was moved from its original location on Philae Island, to its new location on Agilkia Island, after the flooding of Lake Nasser.

  • Day5

    Philae Temple Isis Tempel

    October 4, 2017 in Egypt ⋅

    Philae ist eine durch den Stausee der alten Assuan-Staumauer überflutete Insel im ägyptischen Niltal. Sie befand sich etwa acht Kilometer südlich der oberägyptischen Stadt Assuan. Bekannt war Philae für die dort errichteten Tempelanlagen (Tempel von Philae) des Isis-Heiligtums, die wegen der Überflutung der Insel durch den Stausee auf die benachbarte Insel Agilkia versetzt wurden.Read more

You might also know this place by the following names:

Aswân Reservoir Colony, Aswan Reservoir Colony

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now