Bastel Rawhill

Joined February 2017Living in: Heidelberg, Deutschland
  • Explore, what other travelers do in:
  • Day703

    Neues Katzenfutter Video und Umzug

    June 6 in Germany ⋅ ⛅ 12 °C

    Video: https://youtu.be/pRErm2Nmxys

    Nachdem ich die Ameisen nicht mehr wirklich zählen kann, bleibt mir als einziger Rückschluss wie schnell und wie viel gefressen wird. Ich finds krass. Zwei fette Tropfen Honig in so kurzer Zeit, dass man im Zeitraffer fast nichts mitbekommt. Die Zeit für das Katzenfutter hat sich seit Anfang April rapide gesteigert. Im letzten Zeitraffer war das noch Schneckentempo.
    Auf jeden Fall tauschen Die Ameisen 15-18 Arbeiterinnen pro Minute bei der Futterstelle aus.

    Heidi ist jetzt in die Zentrale Mitte des Baus umgezogen. Man kann sie jetzt gut von Vorne aus beobachten.
    Read more

  • Day699

    Nix neues

    June 2 in Germany ⋅ ⛅ 28 °C

    Ich habe in letzter Zeit wenig über die Ameisen geschrieben, aber es ist auch nicht viel passiert. ich gehe davon aus dass die Anzahl der Ameisen weiter ansteigt, da der Nahrungsbedarf immer weiter steigt. ich bin sehr froh auf Katzenfutter umgestiegen zu sein, da es die Beschaffung der Nahrung für die Ameisen deutlich einfacher macht. Es gehen beim Füttern zwar immer mal wieder ein paar Ameisen verloren, ich glaube aber nicht dass dies den Start in der Größe noch beeindruckt.

    Auf jeden Fall habe ich gehofft dass dieses Jahr Geschlechtstiere zu sehen sind aber auch dieses Jahr ist dies nicht der Fall.
    Read more

  • Day646

    7 Tage Zeitraffer

    April 10 in Germany ⋅ ⛅ 11 °C

    Video: https://youtu.be/40jXv7F-uoI

    Wenn man glaubt man hätte einen schnellen PC muss man unter Windows 10 einfach 70.000 Bilder in einen Ordner legen und schon gehts im Schneckentempo weiter.
    Das Ultrazeitraffer geht über 7 Tage und zeigt erst etwas Gelatine. Dann lege ich Katzenfutter hinein. Es ist das erste mal, daß die Ameisen soetwas annehmen. Es sieht aus als hätte ich es geeschafft und müsste keine Insekten mehr füttern.

    Das komplette Verhalten des Staates hat sich inzwischen auch verändert. Die Meisen ziehen sich nun nicht mehr zurück, wenn ich z.B. das Futterglässchen bewege um die alle wegzuscheuchen, damit ich nachfüllen kann. Das Gegenteil ist der Fall. Es kommt jetzt zunehmend Verstärkung und ich werde angegriffen.
    Read more

  • Day638

    Katzenfutter

    April 2 in Germany ⋅ ⛅ 6 °C

    Video 1: https://youtu.be/XYB3RbMavGY
    Video 2: https://youtu.be/gF-SNANvIFk

    In Video 1 sieht man das Tagesgeschäft von Heidi. Es ist toll so schöne Aufnahmen hinzubekommen. Ich dachte das wäre im neuen Formicarium undenkbar. Trotz oranger Folie, die aber im Infrarot perfekt transparent ist.

    In Video 2 sieht man etwas Gelatine. Aus Mangel an Insekten suche ich immer nach Alternativen. Obwohl Katzenfutter noch nie ging, ist das Resultat im Video nach einem erneuten Versuch doch Mega erstaunlich. Ich werde den Versuch nochmal mit einem Ultrazeitraffer über 3 Tage wiederholen.Read more

  • Day628

    Heidi hat den Winter überlebt

    March 23 in Germany ⋅ ☀️ 10 °C

    Mit dem neuen Formicarium ist es schwer Heidi zu finden, gestern hatte ich aber durch Zufall ihren Arsch gesehen. Prinzipiell ist sie immer da, wo ein Knäul aus Arbeiterinnen ist.
    Auf jeden Fall war dies die erste Sichtung seit dem 15.09. also fast genau ein halbes Jahr.

  • Day624

    Lemmingitis

    March 19 in Germany ⋅ ☀️ 8 °C

    Aus Mangel an verfütterbaren Insekten, habe ich wie letztes Jahr Gelatine angerührt und in ein Glässchen gegossen. Als es hart war, hab ich das Gläschen an den Bau angeschlossen. Leider hat sich durch die hohe Luftfeuchte die Gelatine wieder verrflüssigt und lief als Suppe Richtung Schlauch.

    Es ist zwar schön inzwischen richtige Ameisenstrassen zu haben und klar zu wissen ob das Futter gut ankommt, aber leider sind jetzt einige abgesoffen.

    https://youtu.be/40rO9IdRM2Y
    Read more

  • Day621

    Müll raustragen

    March 16 in Germany ⋅ 🌙 10 °C

    Ich vermute den Winter über etwa 50 Ameisen verloren zu haben. Jedefalls ist das ganz gut geraten, nachdem die Meisen den Müll zur angeschlossenen Arena raustragen.

    Die Aktivität ist bei 100%. Der Bau brummt. Beeindruckend wie gut das Ein- und Auswintern jetzt klappt und wie schnell sich das vollzieht. 4,5 Monate reichen auf jeden Fall als Winterruhe. Nächstes Jahr probiere ich es mal mit 4.

    Ansonsten gibt es Gelatine (hinten im Glas) und verdünnten Honig zu essen.
    Read more

Never miss updates of Bastel Rawhill with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android