Satellite
Show on map
  • Day140

    Eine anziehende Insel

    June 11, 2017 in Australia ⋅ ⛅ 19 °C

    Die Meinungen über die Inseln an der Ostküste variieren, jedoch polarisiert keine so sehr wie Magnetic Island.
    Anders als das letzte Mal haben wir Charlie auf dem Festland gelassen und uns mit der Fähre, dem Bus und zu Fuß fortbewegt. Da die Insel an der größten Stelle nur 11,3 Kilometer breit ist, bietet sie sich zum Wandern sehr gut an. Damit die Besucher dabei etwas geboten bekommen, wurden im zweiten Weltkrieg mehrere Aussichtspunkte auf der Insel errichtet. Neben den Überresten dieser kann man auch die Grundmauern der alten Baracken bestaunen.
    Ihren interessanten Namen hat die Insel übrigens von Captain Cook bekommen, da sein Kompass verrückt spielte, als er an der Insel vorbeigesegelte und er magnetisches Gestein auf der Insel dafür verantwortlich machte.
    Read more