Satellite
Show on map
  • Day33

    33th night - Lake Pukaki

    March 21, 2019 in New Zealand ⋅ ⛅ 15 °C

    Heute, am Donnerstag, den 21. März 2019, sind wir nach einem leckeren Pancake-Frühstück zum Lake Pukaki gefahren. Auf dem Weg haben wir in Twizel gestoppt, wo ich mir gute Flip Flops und was zum Lunch gekauft habe. Anschließend, als das Wetter endlich besser war, stoppten wir an einem Aussichtspunkt am Lake Pukaki. Dieser See ist einfach unglaublich schön! Er ist türkis, umzingelt von Bergen und man kann sogar den Mount Cook sehen!

    Als wir alle Fotos geschossen haben, fuhren wir einige Kilometer weiter und stoppten an einem kleinen Wanderweg. Nachdem ich über ein Feld lief, Fotos von einem kleinen Teich und dem See mit den Bergen im Hintergrund schoss sowie unter einem Zaun kletterte (und mich mal wieder verletzte), kam ich endlich am wunderschönen Aussichtspunkt an, von wo man einen Rundumblick hatte! Es war atemberaubend schön. Eine Kulisse, als wäre sie gemalt!

    Nachdem ich meine Freunde mit all meinen Fotos auf die Geduldsprobe gestellt hatte, liefen wir zurück zum Auto und fuhren zum 2 Minuten entfernten, kostenlosen Campingplatz direkt am See! Der Ausblick war wunderschön!

    Nachdem ich versuchte, viele Bilder per WhatsApp zu senden, gingen wir baden. Der See war zuerst super kalt, jedoch nach einer Weile echt angenehm und erfrischend. Zudem war der Blick auf den schneebedeckten Berg einfach fantastisch. Komisch, Schnee zu sehen und dabei im See baden zu gehen!

    Am Abend kochte ICH Couscous mit einer Gemüsesoße, wir aßen Chips mit Kiwi-Dip und schauten PLL weiter.

    P.S.: Das Essen hat tatsächlich geschmeckt! :D
    Read more