Satellite
Show on map
  • Day32

    Grüße und Update aus Tingri

    May 7, 2018 in China ⋅ 🌙 12 °C

    Eugen, Roberto und Thomas waren am 02.05.18 mit Jangbu im ABC aufgebrochen und mit einer Übernachtung im Lager 1 ins Lager 2 aufgestiegen und haben auch dort übernachtet. Für alle drei war das Erreichen und auch Übernachten des Lagers 2 mit 7125 Metern ein absoluter Höhenrekord! Glückwunsch!!!

    Felix, Uwe und Florian sind nach einem Ruhetag im ABC am 03.05.18 ebenfalls im ABC aufgebrochen, um direkt ins Lager 2 aufzusteigen. Jedoch war der Wind bei Ankunft im Lager 1 zu stark, um weiter ins Lager 2 aufzusteigen, was Uwe und Florian entgegenkam. Denn der eine, vorherige Ruhetag bei der Höhe im ABC (5650 m) war dann doch etwas zu wenig zum Erholen;-)

    Am 04.05. sind alle (Felix mit Ausflug über Lager 2) wieder zum ABC abgestiegen, wobei Roberto und Thomas noch eine Nacht im Lager 1 verbrachten und somit am 05.05.18 alle wieder wohlbehalten zurück im ABC waren. Felix, Eugen, Uwe und Florian entschieden am 05.05.18 aus dem ABC zum Mittelcamp abzusteigen, und von dort nach Tingri (4400 m) zu fahren, um etwas Luft zu holen und Kraft zu tanken für einen Gipfelversuch, denn die nächsten Tage war zu viel Wind für eine Besteigung angesagt. Drückt uns die Daumen für gutes Wetter, sodass wir unsere Chance bekommen! – Kraft und Motivation konnten wir in Tingri, bei der dicken Luft und Bier wieder tanken:-)

    Wir werden morgen wieder ins ABC zurückkehren und hoffen dann vor unserer endgültigen Abreise noch auf ein gutes Wetterfenster um einen Gipfelversuch zu starten. Eventuell werden wir mit den anderen Expeditionen denselben, gemeinsamen Gipfeltag wählen und gemeinsam aufsteigen. Naja, vermutlich werden wir hinterher hecheln, denn schließlich sind wir ja ohne zusätzlichen Sauerstoff unterwegs und haben minimale Sherpa-Unterstützung – die letzten 1100 Höhenmeter werden knallhart!

    Also brauchen wir Eure Unterstützung von zu Hause!
    Eure Jungs aus Tibet!
    Read more