France
Cateraggio

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
37 travelers at this place
  • Day24

    Einfach mal chillen…

    October 26 in France ⋅ ☀️ 15 °C

    Heute war mal ein richtiger Chilly-Milli-Strand Tag.
    Wir sind relativ zeitig aufgestanden und haben den Sonnenaufgang beobachtet. Danach beschlossen wir, einfach mal am Strand zu wandern und sonst nichts zu tun. Das haben wir dann auch gemacht und etliches an Treibholz gesammelt. Gegen Mittag waren wir dann zurück am Kai-Uwe und da es schon mächtig warm war, direkt ins Wasser gehopst. Es waren mega Wellen und so war es doch sehr spaßig. (und überhaupt nicht kalt) Danach habe ich etwas am Strand geschlafen und meine liebe Suse hat mir einen Kuchen gebacken und Mittag gekocht. Es war wieder mega lecker. Danach haben wir nur unser Strandgut sortiert (Welches wir vormittags bei unserem Fußmarsch gesammelt hatten) und nun sind wir wieder in die andere Richtung unterwegs, um erneut Holz zu sammeln.
    (Was wir damit machen wissen wir natürlich noch nicht, aber wie immer gilt die Devise: „haben ist besser als hätten“)
    Read more

    Helga Reißig

    Wie wäre es, wenn ihr heute Abend bastelt. Treibholz habt ihr ja nun genug und es lassen sich die schönsten Dinge draus machen. So ein Strandtag muss auch mal sein.

    10/26/21Reply
    clxmxd clemo

    Warum sammelt ihr so viel Holz?🧐

    10/26/21Reply
    clxmxd clemo

    Oh 😧 ha noch mehr am besten

    10/26/21Reply
    3 more comments
     
  • Day14

    Korsischer Whisky

    October 12, 2019 in France ⋅ ☁️ 21 °C

    Nachdem ich erfahren hatte, dass es hier eine Whisky Brennerei gibt, war klar, dass wir hier vorbei schauen werden. Eine Tour habe ich nicht gemacht, aber mich im Shop ein wenig mit einem Mitarbeiter unterhalten und eine Flasche mitgenommen.Read more

  • Day13

    Camping Riva-Bella #1

    July 12 in France ⋅ ☀️ 28 °C

    Super feiner Sandstrand! Blick direkt vom Womo aufs Meer.
    Fotos vom iPhone fehlen :-(

    Ich war in der Sauna, war sehr schräg mit Abkühlung im Meer.
    Strand haben wir sehr genossen und die Ruhe am Campingplatz.
    In der Nacht ist es immer sehr windig hier auf der Insel.
    Wir waren zwei Nächte um € 32,- pro Nacht.
    Hauptsaisonstart um € 43,- das war uns dann zu viel.
    Read more

  • Day14

    Aleria - antike Hauptstadt Korsikas

    September 18, 2020 in France ⋅ ☀️ 29 °C

    Ich habe schon aufgehört zu zählen, wie viele Hauptstädte Korsika bislang hatte ;-) Aleria jedenfalls war so etwa 200 Jahre vor Christi Geburt Hauptstadt der römischen Provinz auf Korsika. Selbst Asterix und Obelix waren hier.
    Die archäologische Ausgrabungsstätte Aleria ist die größte Korsikas und gerade mal 20 Minuten von unserer Unterkunft entfernt. Selbstverständlich war ein Besuch obligatorisch und stand heute, einen Tag vor der Abreise auf dem Programm. Wieder mal sehr beeindruckend :-)
    Read more

  • Day4

    Richtung Aleria

    August 1, 2017 in France ⋅ 🌙 26 °C

    Weiterfahrt Richtung Aleria mit Stopp zum Lebensmittelbunkern und Suche des nächsten Übernachtungsplatzes. Durch die Weinberge zum See. Mit kurzem Stopp zu Weintrauben-Mitnehmering 😉Leider kein Stellplatz um am See zu bleiben. Den nächsten Weg zum Strand über Schotterpiste gefunden um am Strand mit Restaurant zu verweilen. Trotzdem nochmal zurück Richtung Hauptstraße um ein Einstieg für das Sup zu finden. Danach zurück zum Strand, baden und zu viele Drinks in der Strandbar bevor wir uns im Auto geduscht haben und für das Essen schicki lacki gemacht haben. Essen war 👍🏻und b.Read more

    Larsen

    Lecker Pinont oder...

    8/1/17Reply
    Larsen

    Tempranillo?

    8/1/17Reply
     
  • Day9

    Aléria I

    July 11, 2018 in France ⋅ ☀️ 24 °C

    Unsere ersten Tage vergehen langsam, entspannt, faul...weil wir wissen, dass es beim Campen Zeit braucht, bis alles seinen Platz findet. Selbst das Zelt verrücken wir nochmal und auch die Hängematte kommt zwischen zwei andere Bäume. Wir genießen sonnigstes Sommerwetter, es ist tagsüber immer um die 30grad, nachts sind es leicht über 20grad und auch deswegen lassen wir es langsam angehen. Wer von uns vor 8 Uhr morgens überhaupt aufwachen möchte, geht joggen oder übt Yoga, alles andere wird dem Stand der Sonne untergeordnet. Wir frühstücken immer gemütlich bis es uns zu warm wird, dann geht’s zum Strand und oder in der Pool - irgendwann gibt’s beim Zelt einen kleinen Imbiss und der Nachmittag ist dann wieder mit Strand- und/oder Pool- Session ausgefüllt. Dazwischen wird viel gelesen. Wir machen lange Strandspaziergänge bis zur Flussmündung des ...., paddeln auf dem SUP und ansonsten züchten die Kinder ihre Schwimmhäute. Adele hat sich selbst den Kopfsprung beigebracht, Selma einen Unterwasser-Handstand.
    Bei all dem herrlichen Nichtstun (als Ausnahmen könnten gelten: Abwaschen, Kochen, Zelt ausfegen, Einkaufen) befinden wir uns in bester Nachbarschaft mit Kendra, Frank und den 3 Kindern, der zweiten Familie mit denen wir hier zusammen Ferien machen. Sonntag kommen dann die Super 6 dazu.
    Read more

    reisezeitzuzweit

    Schön, dass die liebe Ina wieder so fleißig und überaus unterhaltsam schreibt😘

    7/16/18Reply
    reisezeitzuzweit

    Ich genieße das sehr und sage ein dickes DANKESCHÖN!

    7/16/18Reply
     
  • Day44

    Stellungswechsel

    May 31, 2019 in France ⋅ ☀️ 20 °C

    Heute mussten wir Lebensmittel kaufen.
    🍅🥕🥖🧀🍗🥚
    Haben das genutzt und sind auf einen anderen Campingplatz gefahren.
    Hier ist es heller, man steht nicht so unter den Bäumen, man kann die Sonne mehr genießen. Zum Spazierengehen ist es auch toll. Kono kann endlich mal wieder ohne Leine laufen.Read more

    Aileen M.

    Kono hat sich aber verändert 😲😅

    5/31/19Reply
     
  • Day7

    6. Tag Ausflug nach Aleria

    July 10, 2019 in France ⋅ ⛅ 28 °C

    Ein starkes Gewitter hat uns um 7:00 Uhr, hier mitten in den Bergen, geweckt. Das Unwetter zwang uns nicht auf der Terrasse sondern im Haus zu frühstücken. Gegen 11:00 Uhr verzog sich das Gewitter und wir konnten uns auf den Weg nach Aleria machen. Nach 1h 30 Minuten sind wir in der Altstadt (Ausgrabungsstätte) angekommen. Wir haben uns in der kleinen Festung die vielen Fundstücke angesehen und im Anschluss die große Ausgrabungsstätte der ersten Siedlung aus dem Jahre 200 v.Chr. besucht. Im Anschluss ging es an einen schönen Sandstrand zum Baden. Mit Hilfe der Strandmuschel konnten wir den gesamten Nachmittag bei schönem Wellengang im Meer genießen. Gegen 18:30 Uhr traten wir den Rückweg an. Tanken und Einkaufen ließen uns erst gegen 20:30 Uhr Heimkehren.
    Das obligatorische Abendessen (Brot) und im Anschluss Kinderschwimmen im Pool ließen den Abend ausklingen. Während die Kinder Fernsehen schauten verbrachten wir Eltern die Zeit im Pool und danach bei Wein, Buch und Urlaubsbuch auf der Terrasse. Nachtruhe war gegen 23:00 Uhr.

    Wetter: Gewitter, ☀️ 32 Grad
    Abendbrot: Brot
    Read more

  • Day22

    Aléria III

    July 24, 2018 in France ⋅ ☀️ 31 °C

    Nichtstun kann so schön sein! Die Tage fliegen so schnell dahin und der Urlaub ist schon fast zu Ende. Und weil wir viel weniger Zeit mit den Super 6 verbringen konnten als geplant, haben wir noch öfter das Bedürfnis, die Zeit anhalten zu wollen bzw. den Moment im Hier und Jetzt zu feiern. Am vorletzten Tag feiern wir dann sogar nochmal richtig, denn Lenja hat Geburtstag und bekommt den schönsten geschmückten Campinggeburtstagstisch, den sie je hatte.Read more

  • Day23

    Aléria IV

    July 25, 2018 in France ⋅ ☀️ 26 °C

    Erst am letzten Tag schaffen es zumindest Selma und Gunther mit mir morgens vorm Frühstück ins Meer zu springen. Es geht fast nichts über ein Bad in der Morgensonne. Adele schläft lieber aus und spielt dann mit Isa und Janne stundenlang an der Flussmündung. Sowieso ist sie von allen Kindern die meiste Zeit in irgendeinem Gewässer, taucht und springt und schwimmt wie ein kleiner Delfin. Dabei zurrt sie ihre Taucherbrille immer so fest, dass man den Abdruck noch ewig lang erkennen kann. Wasser ist ihre Leidenschaft, ihr Element und ihre größte Freude.Read more

You might also know this place by the following names:

Cateraggio