Germany
Waabs

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
44 travelers at this place
  • Day3

    Ostsee erreicht!

    September 8 in Germany ⋅ ☀️ 20 °C

    Nach dem Kurzbesuch in Hamburg ging es weiter nordwärts nach Waabs.
    Das Nachtlager haben wir beim Camping „Ostseecamp Lehmberg“ aufgeschlagen. Zutritt nur mit Covidzertifikat (ist in der Schweiz ja auch gerade aktuell 😉).
    Der Platz ist direkt an der Ostsee und für Nolan gab es sogar ein kleines Geschenk vom Platzbetreiber.
    Read more

  • Day2

    Von Kappeln bis hinter Damp

    September 23 in Germany ⋅ 🌬 12 °C

    Nach 10 km alles wieder auf Null - also geht es nun in Kappeln über die Brücke, um die andere Seite der Schlei zu erreichen. Also machen wir uns unseren eigenen Weg.
    Zuerst entlang des Radweges bis Kopperby wobei wir uns schon mal die erste 30 Minuten Regenpause gönnen-sowas kennen wir ja noch gar nicht🤣
    Weiter geht es jetzt Richtung Ostsee, zuerst noch Asphalt dann aber auch mal ein schöner Wanderweg.
    In Brodersby nutzen wir die große Bushaltestelle, um den angekündigten Regen vorbeiziehen zu lassen-nun ja- es hat gefisselt und wir haben uns gut erholt.
    Weiter geht's- noch etwas Straße - und dann ein wunderschöner Singletrail bis Schönhagen-und dann gibt's Rhabarberkuchen-lecker👍
    Wenige Schritte weiter - die Ostsee und direkt ein Pfad oberhalb der Steilküste. Der Wind bläst so heftig das wir schräg laufen, um nicht abzustürzen. Bis Damp, vorher noch duch das Naturschutzgebiet Schwansenersee, erhöhen wir das Tempo. Bei einsetzenden Regen erreichen wir eine Schutzhütte😀😀😀 Nach 15 Minuten ist der heftige Schauer vorbei und es geht zum Campingplatz weiter. Dieser ist riesig und an der Rezeption steht "Komme gleich wieder"🤣
    Nach 10 Minuten können wir die Formalitäten klären und es geht ein ganzes Stück wieder zurück bis fast zur Ostsee.
    Dort gibt es eine windgeschützte Ecke. Jetzt, nach ca 28 km, steht das Zelt und im schräg gegenüberliegenden Restaurant gibt's was warmes zu essen.
    Ganz schön viel Glück an nur einem Tag👍👍👍
    Read more

    Wandermaus 2020

    Ach ja, das Lüftchen an der See. Da muss man schon standhaft sein. Immerhin ist da der Rucksack hilfreich. Hoffe, ihr habt ordentlich Kalorien geschaufelt, um sie nachts verbrennen zu können. :-) Weiter viel Spaß.

    BonnGiorno

    Wenn wir etwas Zeit gehabt hätten, dann hätten wir den Frodo steigen lassen!🙄🤣

    BonnGiorno

    Das habe ich garnicht mitbekommen!👍

    NIKOLAUS

    Wo schaust du denn immer hin 🤔

    BonnGiorno

    Das tut hier nichts Sache!😁

    NIKOLAUS

    Doch keine Gallionsfigur 🤔🤣

    3 more comments
     
  • Day2

    10 km auf dem Naturparkwanderweg...

    September 23 in Germany ⋅ 🌬 13 °C

    davon 5 hin und 5 zurück nach Kappeln!🙄
    Weil es sich bei der Fähre in Arnis um eine sehr kleine Seilfähre, über die hier 200 m breite Schlei handelt, wollten wir natürlich sicher gehen das die heute auch in Betrieb ist!
    Der Naturparkwanderweg führt hier auf die andere Seite der Schlei und es gibt erst 10 km weiter eine Brücke, die aber nicht an unserer Rute liegt!
    Beim Fährmann meldet sich keiner und bei uns im Hotel sowie auch beim Fremdenverkehramt ist man sich sicher, das Ding fährt!😎👍
    Also auf geht's, nochmal runter an den Hafen in Kappeln, wo auch heute Morgen wieder geangelt wird! Von hier auf schmalen Pfaden immer schön an der Schlei vorbei! Den Weg müssen wir uns mit ein paar Radfahrern teilen, kein Problem, alle grüßen nett mit moin moin! Nach einer Stunde ist die Stadt Arnis erreicht und uns entgegenkommende Radler rufen uns zu, FÄHRE FÄHRT NICHT!😳
    SCHEIß.....!!!!!
    Wir laufen die 500 m natürlich noch bis zur Anlegestelle und wahrhaftig, ein Schild beweist es, ausser Betrieb!
    In einem nahen Cafe, beraten wir uns erstmal bei Kaffee und Kartoffel-Walnuss Kuchen! Nach anfänglichem Ärger siegt die Vernunft und wir beschliessen einen geordneten Rückmarsch!
    Also auf gleichem Weg wieder nach Kappeln zurück!
    Hier heißt es dann Cobra ( Pura-Vida ) übernehmen sie!
    Read more

    MaBe

    In Schönhagen (ziemlich genau an der Stelle im Video) haben wir 2018 Urlaub gemacht. Der Weg an der Steilküste war da bei uns sehr beliebt. 😃 Nette Erinnerung. Schade, dass die Fähre nicht fuhr - die Überfahrt nach Arnis durften wir damals genießen.

    BonnGiorno

    Der Pfad oben an der Steilküste ist ja wirklich wunderbar! Aber wir konnten uns kaum auf den Beinen halten! Was für ein Sturm! Aber Glück im Unglück, währe die Fähre gefahren, hätten wir dieses tolle Stück verpasst!😁👍🙋‍♂️

    Wandermaus 2020

    Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Immer gut, Alternativen zu haben und flexibel zu sein. Und was ist schon eine Fährfahrt, wenn man eine tolle Steilküste haben kann. Euch weiter viel Spaß.

    10 more comments
     
  • Day5

    Eckernförde Tag 4

    May 15 in Germany ⋅ ⛅ 12 °C

    Heute ging es mit dem Rad in die andere Richtung.
    Immer schön am Wasser entlang, ein Campingplatz am anderen. Schöne Ausblicke...
    Irgendwann ging es zurück. Da haben wir dann den Ostseeküstenradweg gewählt.

    Hier stolperten wir über das Gestüt Gut Ludwigsburg. Hier stillten wir wirklich sehr vorzüglich unseren Hunger. Im Hofladen nahmen wir noch eine Wildsalami mit. Alles zu sehr zivilen Preisen.
    Der Rückweg ging nun etwas fixer. Aber es geht an der Eckernförder Bucht immer Berg auf und Berg ab... es ist nicht zu unterschätzen.
    Da wir durch die Stadt zurück zum Stellplatz mussten, lud uns dienWeinstube Römer und Wein zu einem leckeren Pfälzer Schoppen ein, ehe wir zurück zum Stellplatz fuhren...Ach so, ganz vergessen..ab 13:00 Uhr besuchte uns die Sonne...wir wussten gar nicht wie uns geschah.
    Nun wollen wir mal schauen wie es morgen weiter geht mit dem Wetter. Wir assen uns überraschen.
    Auf alle Fälle fahren wir morgen an die Nordsee.. Sankt Peter Ording ..wir kommen.
    Read more

  • Day7

    Freitag

    June 18 in Germany ⋅ ☀️ 22 °C

    Wir sind gerade am Überlegen, was wir machen können. Da meldet sich Lina, ob wir nicht zu ihnen nach Schönhagen kommen wollen. Nach 30 Minuten Fahrt angekommen lassen wir den Van bei der Ferienwohnung stehen und laufen in den Ort und an den Hundestrand. Es geht überraschend gut. Und auch am Strand weiß Bailey sich zu benehmen. Wir können später sogar auf eine Cafeterrasse gehen und er bleibt relativ ruhig zwischen Timon und mir liegen. Danach noch an einen 2. Hundestrand und dann ein etwas längerer Spaziergang zurück zum Auto.
    Abends zurück auf dem Campingplatz überlegen wir uns, dass wir gar nicht mehr das Sonnensegel aufbauen, sondern eigentlich gleich zusammenpacken können. Mein Bein ist nämlich inzwischen etwa auf den doppelten Umfang angeschwollen und dunkellila. Da möchte ich nichts mehr riskieren.
    Es war auch so eine gelungene sehr schöne Woche. Sozusagen eine erfolgreiche Testfahrt mit einem besser erzogenen Bailey.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Waabs