Ireland
Tullamore

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

12 travelers at this place

  • May19

    Die letzten Reisetage

    May 19, 2019 in Ireland ⋅ 🌧 12 °C

    An alle, die davon ausgegangen sind, dass ich keine Footprints mehr geschrieben habe, weil mein Handy schon wieder Schrott ist....... Faaaaaaaalsch 😝
    Mein Handy, ich und auch Christian leben noch🥳

    Wir sind natürlich nicht (nur) fürs Riesentrampolin in die flachen und klippenlosen Midlands aufgebrochen. Nachdem wir tagelang die irische Natur bewundert hatten und Christian langsam anfing mit den Schafen zu kommunizieren.... da wussten wir, dass wir nun genug auf irischem Boden herumspaziert sind. Es wurde nun Zeit fürs nächste Level: Freizeitgestaltung wie echte Iren. 😎 Da ich Golfen doof finde und mein Geldbeutel Guiness doof findet, blieb uns nur noch eine weitere Option: Pferderennen 🏇 😆
    Ich stehe dem Pferderennsport zwar nach wie vor kritisch gegenüber, aber ich muss zugeben.. ich verstehe jetzt, wieso der Sport hier so beliebt ist. 🙈 Ich und Christian haben uns für einen Renntag in Kilbeggan Karten besorgt. Über den Nachmittag verteilt sollten dort 7 verschiedene Rennen stattfinden. Wie zwei echte Profis haben wir vor jedem Rennen allen Pferden tief in die Augen geschaut und anschließend unsere Expertenmeinungen diskutiert. Solange bis sich jeder für seinen „definitiven“ Sieger entschieden hatte. Zurück auf der Tribüne ging dann das Mitfiebern los. ✊🏻✊🏻✊🏻✊🏻
    Trauriger Fakt: Wir waren ziemliche Loser.
    Als jedoch beim fünften Rennen endlich einmal mein Favourit gewann, glaubte Christian plötzlich an meine pferdeflüsterischen Kräfte und wir bewegten uns Richtung Wettbüro. Tjaaaaaa.. wie es aussieht, haben 7 Wochen intensives Studieren von Rennpferde-💩 wohl nicht gereicht, um eine magische Verbindung zwischen mir und den Rennpferden zu schaffen. Schade eigentlich... 😝
    So im Nachhinein betrachtet, findet mein Geldbeutel übrigens auch Pferderennen ziemlich doof🤫 aber es war eine moards Gaudi und ich hätte nie gedacht, dass es so viel Spaß macht 😁 ach und Tageshighlight: Christian und ich wurden gefilmt und auf dem Riesenfernsehen übertragen. Das war so witzig, als wir es gecheckt haben 😆

    Auch den nächsten Tag verbrachten wir nochmal im Landesinneren. Wie schon gesagt, gibt es in den Midlands kein Meer, keine Klippen und keine ordentlichen Berge. Es ist sogar so flach, grün und unbefahren, dass ich gedankenverloren durch die Gegend schlendern konnte und trotzdem war bei Christian kein (unbegründeter 😜😜😜) Angstschweiß zu sehen. 😆
    Die Flachheit mussten wir natürlich gleich ausnutzen und uns County Offaly mit dem Fahrrad ansehen. 🚴🏻‍♀️🚴🏻‍♂️
    Weil ich es ohne Berge nicht als Sport durchgehen lassen konnte, ging es danach noch ins Schwimmbad. 😝 Haha, Spaß. Eigentlich ging es hauptsächlich wegen der Sauna ins Schwimmbad .😁😁 im Bad war allerdings Helmpflicht. Christian und ich hatten beide so richtig heiße Badehauben bekommen. Ich hätte mich totlachen können. 😂😂😂 Tiefenentspannt aus der Sauna heraus, ging es zurück auf den Zeltplatz. Verwöhnt von unserem letzten Campingplatz, war der an diesem Tag dann echt etwas mau. Diesmal fühlten wir uns eher wie in einem Möchtegern-Trailerpark und der war für Zeltmenschen natürlich ohne Küche und ohne Lounge 🙈 somit konnten wir unsere Lidleinkäufe nicht zu leckeren Abendessen zaubern 🙁 Vielleicht haben wir uns auch deshalb die letzten beiden Tage in einem wunderschönen Apartment eingemietet. Eigene Küche, eigenes Badezimmer, eigenes Alles. Ich bin auch gespannt, ob uns die Außenwelt in den nächsten 48 Stunden zu Gesicht bekommt..... 😁👍🏻
    Read more

You might also know this place by the following names:

Tullamore, Тъламор, تولامور, Tulach Mhór, タラモア, ტალამორი, 털러모어, Talamoras, Талламор, Таламор, ทูลลามอร์, ٹولامور, 塔拉莫尔

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now