Italy
Aica di Sopra

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
5 travelers at this place
  • Day36

    Tuff tuff tuff

    June 3, 2018 in Italy ⋅ 🌧 24 °C

    Nachdem wir unseren Wanderspaß hatten, sollte heute auch noch etwas mehr für Marla drin sein. So entschieden wir, die Tuff-Alm zu besuchen. Dort sollte es neben den Alm-Kühen auch einen Streichelzoo geben.

    Der Weg führte uns vorbei Völser Weiher, den Sarah ebenfalls von einer Tour mit Mareike kannte, auf gemütlichem Wege zur Alm, wo wir natürlich - immerhin waren wir eine Stunde gegangen - gleich mal Pause machten. Marla hatte Freude an den Vierbeinern und wir eher wenig Freude am wirklich schlechten, alkoholfreien Bier (jaja, Jens, ich weiß, alkoholfrei macht ja auch keinen Sinn :)). Irgendwann wurde es rappelvoll und zusammen mit dem Gebimmel der Kuhglocken war die Geräuschkulisse zuviel für mich, sodass wir weiterzogen.

    Wir sind noch bis zur nächsten, kleinen Alm weitergelaufen und anschließend gemütlich wieder zum Weiher abgestiegen. Dort gabe es richtiges Bier, Bratkartoffeln mit Ei und Speck und Eis. Mmmhhh.

    Es gibt übrigens einen guten Test, um Italiener und Deutsche zu unterscheiden: Man setzt Marla einfach im Restaurant auf die Terasse und guckt, was passiert. Der Deutsche grinst, nimmt zur Kenntnis und sagt ggf. mal "och süß". Der Italiener, auch der im hintersten Winkel, winkt euphorisch, freut sich, flirtet und sagt so Sachen wie "Bella","ciao" und sowas eben. Im Ernst: diese Italiener wirken sehr sehr Kinderfreundlich. Echt schön!

    Zurück am Glampingplatz haben Marla und ich ein Schläfchen eingelegt, während Mama schonmal zum geheizten (!) Pool (!) vorgegangen ist. Dort haben wir uns nachher getroffen und Marla hat sogar kurz mitgebadet.

    Ein toller, letzter Schlern-Tag! Für den nächsten Morgen steht die (letzte) Weiterfahrt an, diesmal Richtung Karwendel.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Aica di Sopra, Oberaiche