Italy
Sanremo

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
86 travelers at this place
  • Day5

    Italienische Riviera

    August 29 in Italy ⋅ ☀️ 24 °C

    In Ligurien gehen die Berge praktisch bis ans Meer. Eben noch sportliche Bergfahrt mit Serpentinen und dann Zack, hat man das Mittelmeer vor der Nase.
    Da wir nun schon einige Zeit in Italien waren, haben wir beschlossen die italienische Riviera nur zu durchfahren und die nächste Nacht in Frankreich zu verbringen. 🤗 Italien ist schön, nett, angenehm, es schmeckt gut, man trinkt gut, alles bestens. Frankreich ist besser! Zumal die Leute da wenigstens zu verstehen sind.
    Also sind wir gemütlich, mit diversen Stopps die Küstenstraße entlang gefahren und haben im ersten Ort auf französischer Seite unsere Lager aufgebaut.
    Heute aber im Hotel. In Städten zu campen, macht keinen Spaß.
    Jetzt geht’s gleich in die erstbeste Bar. Was macht man in Frankreich an der Côte d’Azur? Richtig. Rosé trinken. ✌🏼
    Read more

    Holger Bartling

    weiter viel Spaß und auf dem F1 Kurs in Monte Carlo nicht zu schnell fahren!

    8/29/21Reply
    Ulrich Machon

    Wieder ein toller Bericht!! Du könntest Reiseführer schreiben!! Viele schöne Tage noch in Frankreich 🇫🇷 usw.

    8/29/21Reply
    Margot Schwartz

    Ulrich hat Recht. Anstatt in meinem Buch lese ich gerade deine sehr interessanten Berichte. Freue mich schon auf morgen.

    8/29/21Reply
     
  • Day4

    Sanremo

    September 18, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 25 °C

    Eigentlich wollten wir schon vorher einen CP suchen, aber die Küste ist von Finale Ligure bis zur franz. Grenze völlig verbaut. Am Ortsausgang von Sanremo haben wir dann per Zufall einen schönen Gratisstellplatz direkt am Meer gefunden. Hier konnten wir auch auf die ligurische Velopiste, die man aus einer alten Bahnlinie über 25-30 km dem Meer entlang gemacht hat. Natürlich wird das schnell mal eintönig, aber so ein paar km war es recht schön.Read more

  • Day226

    Italy

    May 20 in Italy ⋅ ⛅ 18 °C

    Just passing through this time, we decided to postpone the Venice visit to the future as it was pouring rain and thunderstorms yesterday... Of course the weather is amazing now 😂 but we are almost at France so no turning back.Read more

  • Day6

    Bello e impossibile

    August 27, 2020 in Italy ⋅ ☀️ 27 °C

    Zwischen Sospel und Cospillon wird der letzte Pass überquert (zur Feier unserer Wassersuppe gleich zwei mal), bevor die Route des Grandes Alpes in Menton endet. Wir machen noch einen Abstecher nach Monaco und fahren dann nach Sanremo in Italien 🇮🇹 Nach einem Tag mit schönen und gleichzeitig unmöglichen 34 Grad sind die Alpen überquert 🤟Read more

  • Day10

    Letzter Tag an der italienischen Rivera

    August 23, 2020 in Italy ⋅ ☀️ 26 °C

    Nach vier Nächten hier bricht leider schon der letzte Tag auf diesem Campingplatz an. Wir finden: der Urlaub vergeht ziemlich schnell.

    Domi geht morgens wieder zum Sport machen zu einem der kleinen Strandabschnitte direkt am Campingplatz, bei denen man das Meer über eine Leiter erreicht. Zur Abkühlung geht er nochmal im Meer baden.

    Heute ist es deutlich bewölkter als an den anderen Tagen. Als wir vormittags wieder im Meer baden, ist das Wasser nicht klar, sondern durchspült von Sand, Steinen und Pflanzen. Die Wellen sind stärker als sonst. Wir sehen auch eine Frau, die sich anscheinend die Schulter ausgekugelt hat und von vielen Italienern umsorgt wird.

    Jonas hat riesigen Spaß dabei mit einem
    Ball im Wasser zu spielen und später mit Sand und Wasser am Strand. Die Wasserpistole kommt auch zum Einsatz.

    Nach dem Mittagessen und Mittagsschlaf nehmen wir unser neues Pinguin-Spiel mit zum Café, spielen eine Runde und essen Eis. Dann geht es bei dem windigen Wetter nochmal zum
    Pool.

    Abends fahren wir mit den Fahrrädern nochmal in die Städt. Wir erwischen genau einen kleinen Sommerregen, aber bei den Temperaturen macht es uns nichts aus. Wir sind mal wieder total froh, dass wir die Räder mitgenommen haben. In ca 15 min sind wir über den Radweg (die alten Bahnschienen) in der Innenstadt. Heute Abend wollen wir Pizza essen - denn kaum zu glauben, aber das haben wir bisher noch nicht geschafft!

    Wir landen in einer recht hippen Pizzeria und kämpfen uns durch die italienische Karte. Wir bestellen zwei Pizzen (mit Lachs und schwarzem Teig und die andere mit Mortadella und Pistaziencreme). Eine Empfehlung, falls es Euch einmal hierher verschlägt!

    Kleiner Jonas-Exkurs: dieses Kind überrascht uns im Moment jeden Tag. Heute ging das verhandeln los. Er glaubt uns auch nicht mehr, dass wir kein Geld für einen Lolli haben. Wir sollten nochmal zurück zum Campingplatz, damit wir ihm einen Lolli kaufen können. Da blüht uns ja noch einiges 😊

    Auf dem Rückweg stellen wir fest, dass zur Grundausstattung eines italienischen Fahrrads offenbar keine Beleuchtung gehört. July kann sich da einreihen, aber Domi ist gut ausgestattet.

    Jonas schläft schnell ein und so können wir noch die zweite Halbzeit des Champions League Finale schauen. Nach Abpfiff sehen wir einige deutsche Fans, die ihre FC Bayern Trikots sogar mit in den Urlaub genommen haben 😄
    Read more

    Claudia Schuele

    Cleveres Kerlchen 🍭😉! Klingt nach einem tollen Urlaubstag - bin schon auf weitere Berichte gespannt.

    8/26/20Reply
     
  • Day7

    Plötzlich ist alles viel italienischer

    August 20, 2020 in Italy ⋅ ☀️ 27 °C

    Guten Morgen von der italienischen Rivera!

    Hier gibt es Palmen, Möwen, Kakteen, Meeresfrüchte, Pasta und Eis überall.

    Was es auch gibt: einen gepflasterten Campingplatz mit ca. 80% italienischen Gästen, einer Siesta, einem steinigen Strandabschnitt, ein fragwürdiges Verhältnis zum Maskentragen, Badekappenpflicht im Swimmingpool und Campingplatz-Entertainment ab 20:30 (bis ca 22:30 Uhr) in voller Lautstärke.

    Wir fühlen uns aber eigentlich ganz wohl 😅 (minus der Hitze; die July ganz schön
    auf Trapp hält).

    Wir waren heute Vormittag im
    Meer baden (Jonas übt fleißig das schwimmen mit den Schwimmflügeln und auch das Spielen mit Kies anstatt Sand scheint den Spaß nicht zu trüben) nachmittags im Kinderpool und sind abends noch in die Stadt mit dem Fahrrad gefahren. Hier lohnt es sich auch wirklich die Räder dabei zu haben.

    Fun fact: die ehemalige Bahnstrecke wurde in einen knapp 25km langen Radweg umgebaut - dieser führt fast direkt an unserem Campingplatz vorbei.

    Wir haben ein nettes Restaurant gefunden, wo es einen Mix aus Italienischen und japanischen Speisen gab. Bei uns fand man Sushi, eine Poke Bowl, ein Reisbier, Wasser, Fischfrikadellen und Spaghetti Carbonara mit Thunfisch auf dem Tisch. Großes Highlight war der Cheesecake mit Nutella als Nachtisch.
    Read more

    Claudia Schuele

    Genau so muss man Melone essen und schön den Saft über sich verteilen 😍

    8/23/20Reply
     
  • Day8

    Ein ganz normaler Urlaubstag

    August 21, 2020 in Italy ⋅ ☀️ 27 °C

    Heute war wohl einer der durchschnittlichsten Urlaubstage überhaupt - aber nicht im
    Negativen Sinne!

    Domi konnte den inneren Schweinehund überwinden und war vor dem Frühstück joggen. Zur Abkühlung ging es auch ins Meer und nach 1,5h kam
    Er mit einem Espresso und Pane und Brioche zurück zu uns. Ganz schön authentisch, oder? 🏃🏽‍♂️🌊☀️🥐☕️

    Dann gehts wieder zu kleinem Strandabschnitt unseres Campingplatzes. Jonas übt ganz begeistert das Schwimmen und powert sich richtig aus. Zur Mittagszeit leerte sich dann der Strand und das nahmen wir auch als Anlass zu gehen (man lernt ja etwas von der Art und Weise der Italiener ☺️).

    Nach einem leichten Mittagessen bei uns vor dem Camper und einem
    Mittagsschlaf für Jonas, ging es dann in voller Urlaubsmanier erst ein Eis essen und dann an den Pool. Domi ging derweil einkaufen und besorgte uns einen dringend benötigten Ventilator, der vor allem in der Mittagszeit und beim schlafen die Temperaturen etwas erträglicher macht. Im
    Pool herrscht Badekappenpflicht und nachmittags ging es Animation. Alles ein bisschen ungewöhnlich 😉 Jonas hat im Kinderpool gleich Kontakte zu anderen deutschsprachigen Kinder geschlossen. Eventuell müssen wir uns jetzt auch mal Paw Patrol anschauen - wir scheinen da etwas verpasst zu haben. 🐶🚔🚑🚒

    Weiter im typischen Urlaubstag: Grillen! Ein paar Stellplätze weiter von uns gibt es einen Grillplatz, auf dem Domi mit Jonas für uns gegrillt hatte. Leider fühlten sich die Wespen vom leckeren Geruch angezogen und so zogen wir schlussendlich in unseren Bus um und veranstalteten ein Picknick.

    Viel spannender war für uns an diesem „normalen“ Urlaubstag zu erleben, wie Jonas sich immer besser auf die Campingsituation einlassen kann. Die Abläufe sind jetzt bekannt und er traut sich immer mehr alleine (im Rahmen). Zwei schwere Fragen hatte er für uns: „Mama, warum hast Du ein Baby im Bauch?“ und „Papa, wieso dürfen Kinder Wein trinken nicht?“.

    Wer gut Antworten hat, möge sie uns doch bitte hier mitteilen 👇🏻 🤓
    Read more

    Claudia Schuele

    Oh, die Warum? Phase! Das wird lustig 😂! Die Baby-Frage würde ich an den Papa weitergeben - und beim Wein vielleicht mal Traubensaft für Jonas kaufen und ihm erklären dass das die Kinderversion ist so wie Bobbycar und Auto?

    8/24/20Reply
    Barbara Geiger

    Hehe, süß! Wir haben auch schon versucht zu erklären, dass Wein nichts für Kinder ist. Jetzt heißt es immer „Oskar will Alkohol trinken“😂 Erklärung hat also nicht ganz funktioniert😂

    8/24/20Reply
     
  • Day85

    Italien - Taggia - Autopanne

    March 14 in Italy ⋅ ☀️ 15 °C

    Heute Morgen sind wir extra früh aufgestanden, um möglichst bald bei meinen Grosseltern anzukommen.
    Alles ist gut gegangen und wir haben es (Holz alänge) ohne Probleme nach Italien geschafft!
    Kaum über den Grenzen in Italien..... funktioniert die Kupplung nicht mehr 🙈 Dio hat sich das Ganze noch angeschaut, jedoch sah es nach einem richtigen Defekt an der Kupplung aus.
    Deshalb kam dann ca. 1h später der Pannendienst um uns abzuholen und zu einer Werkstatt zu bringen! 😁 War lustig und die beiden Italiener waren seeehr hilfsbereit! Tja...jetzt übernachten wir hier und schauen morgen was genau das Problem ist. Wir sind auf jedem Fall zuversichtlich 🌞🤙
    Read more

    Rolf Nieland

    Holz alänge

    3/14/21Reply
    Linda Nieland

    chunnd guet🙌💪😂

    3/14/21Reply
     
  • Day2

    Sanremo,

    December 28, 2019 in Italy ⋅ ☀️ 12 °C

    🚘
    Am Mittelmeer angekommen.
    Sanremo gefällt uns beiden gut.
    Wie im letzten Jahr stehen wir wieder
    kostenlos auf der Camper Area Pian di Poma.
    Der Platz ist übervoll.
    Sind halt Ferien und da sind die Italiener auch unterwegs.Read more

You might also know this place by the following names:

San Remo, Sanremo, Санремо, סן רמו, サンレーモ, Villa Matuciana, Sanremu, Сан-Ремо