Italy
Leaning Tower of Pisa

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 7

      Pisa❤️

      April 19, 2023 in Italy ⋅ ☀️ 18 °C

      Da wir gestern Abend Florenz erkundet haben, sind wir gleich früh nach Pisa gestartet. Dort angekommen (nach einer Parkplatzsuche vom Feinsten...Großes Lob an das Nerven behalten von Marcel) sind wir natürlich gleich zum schiefen Turm von Pisa gelaufen. Nach einer schönen Runde dort, sind wir dann weiter gefahren nach Viareggio. Hier haben wir unseren Schlafplatz für heute Nacht. Ein einfacher Parkplatz, aber für eine Nacht völlig okey. Hier scheinen die reichen zu wohnen, denn es liegt eine Yacht an der anderen. Mal schauen welche wir kaufen 😎 morgen geht's dann weiter Richtung Frankreich.Read more

    • Day 9

      Pisa

      June 25, 2023 in Italy ⋅ ☀️ 30 °C

      Another day trip, this time to Pisa. I wish we’d had enough time to walk the entire city wall because I really liked that. I also didn’t realize that there’s a beautiful duomo and baptistery next to the leaning tower. They’re super not kidding about the lean, though.Read more

    • Day 14

      Lean with it, Rock with it

      May 26, 2023 in Italy ⋅ ☀️ 25 °C

      Went to Pisa for the day after class was over! Took a train for three hours instead of one lol but loved Pisa! So much more quiet than Florence and besides the tower it was easier to avoid tourists!! Had some really good sandwiches and just enjoyed life!! The Tower was fun to see and everyone looked so goofy with their pictures while inside is like a giant fun house! Had some more really good homemade gelato, I would marry that gelato…seriously❣️❣️❣️❣️❣️ Still doesn’t Fior Di Luna though!! 10/10 perfect class break even if i did type a paper on the train (reoccurring theme).Read more

    • Day 23

      Pisa, San Gimignano & Siena in one day

      September 3, 2023 in Italy ⋅ ☀️ 24 °C

      Tuscany, you sure are awesome inspiring. A morning stop at Pisa to take in the beautiful Duomo and Leaning tower. Then, back on the bus to the fortified mountain top Citi of San Gimignano. A beautiful lunch and wine tasting at Poggio Ai Laghi. Amazing wines, vinegars and oils that paired beautifully with the prosciutto, salami, piccolo cheese, and breads. I enjoyed the white wine, and then Darren enjoyed my red wines, as well as his own. Up into the city walls, we walked to have the most amazing gelato at Gelateria Dondoli, world champion gelato makers. And again, We are back on the bus to Siena. WOW... even with tired feet, this place puts a spring in your step. Siena Cathedral is just astonishing. The frescos and sculptures are breathtaking, as is the entire building. How did they do it? Is a question asked more than once today.Read more

    • Day 7

      Kurzer Besuch in Pisa

      November 22, 2023 in Italy ⋅ ☁️ 15 °C

      Nach einem ausgiebigen Frühstück ging unsere Reise weiter.
      Wir entschieden uns einen Abstecher nach Pisa zu machen. Das waren gerade Mal 20min Fahrt.
      In Pisa ging es erstmal zum Lidl Wasser und etwas Proviant einkaufen. Hier ist mir erstmals aufgefallen, wie die Steuern in Italien verteilt werden:
      Wasser/Getränke= 22% IVA
      Ungesunde Lebensmittel= 10% IVA
      Gesunde Lebensmittel= 4% IVA
      Das Wasser so stark besteuert wird und gleichgesetzt wird mit einer Cola verstehe ich nicht. Dafür ist das Wasser im Restaurant mit meistens 2€ für 0,75 l immer recht günstig. Im Gegensatz zu einer Cola die bis zu 5€ kostet...
      Ebenfalls neu für uns waren die City Taxes. Diese machen allerdings Sinn, denn damit wird die Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten instand gehalten und gepflegt. Gibt es so etwas auch in Hamburg? Bewusst sind uns nur die Kurtaxen an der Küste oder Naturschutzgebieten.
      Auch an die Coperto, oder wie wir es nennen die Tisch Gebühr, muss man sich gewöhnen. Am Tisch zu sitzen kostet in der Regel 5€.. und dabei handelt es sich nicht um das Trinkgeld. An wen geht diese Coperto? Unsere Theorie: Mafia?!

      Nun denn, zurück zu Pisa:
      Das berühmteste Bauwerk von Pisa ist der schiefe Turm aus Marmor auf der Piazza del Miracoli. Zusammen mit dem Dom/Kathedrale und dem Baptisterium.
      Für 20€ kann man den Turm besteigen. Das hielten wir dann aber doch für etwas sehr teuer und entschieden uns nur die Kathedrale zu besuchen. Für Umme... 😂🙈
      Der Turm war als freistehender Glockenturm (Campanile) für den Dom geplant. Der Bau wurde bereits im Jahr 1173 begonnen. Ca 12 Jahre nach Beginn des Baus, ca bis zur 3. Etage, senkte sich der Turm ab. Daraufhin wurde mir dem Bau fast 100 Jahre pausiert, bis man die Möglichkeit entwickelt hatte den Bau des Turmes fortzusetzen und die Schieflage auszugleichen. Der Grund für die Schieflage liegt im Untergrund aus lehmigen Morast und Sand, der sich unter dem Gewicht verformt hat. Bei einer Höhe von 55,8m hat der Turm eine Schieflage von 4 Grad. Die Glocken läuten aufgrund der hohen Schieflage leider nicht mehr.
      Danach besuchten wir den dazugehörigen Dom Santa Maria Assunta. Dieser steht zwischen dem Turm und den Baptisterium, dass leider wegen Sanierungsarbeiten geschlossen war.
      Mit dem Bau des Doms wurde im Jahre 1063 begonnen, mit dem Geld, dass man laut Geschichten, aus den Eroberungen von Palermo erbeutet hatte.
      Die Fassade wurde im 12. Jahrhunderts fertig gestellt und erinnert an die Toskanische Romantik, die sich in vielen Kathedralen, unter anderem natürlich der Florentischen, wiederfindet.
      Beim großen Brand 1595 wurde im Innenraum des Doms vieles zerstört. Es folgte eine aufwendige Restaurierung. Die vergoldete Kassettendecke stammt aus dem 17. Jahrhundert. Die Kanzel ist ein Werk von Giovanni Pisano, entstanden in der Zeit von 1302 bis 1311.
      Das Innere dieses Doms übertrifft in seiner Aufmachung von Kunst, Deckenverzierung und Säulen den Florentiner Dom bei weitem.
      Hier tritt man ein und wird von der sakralen Stille eingenommen, wie man sie nur in einer Kirche finden kann. Umwerfend, bewegend und irgendwie mystisch.

      De Reise geht weiter...
      Read more

    • Day 25

      Pisa, "Drive Inn" am schiefen Turm

      October 29, 2017 in Italy ⋅ ⛅ 18 °C

      Wenn man an Pisa vorbei fährt, kommt man an ihm garnicht vorbei. So hielten wir selbstverständlich auch an um uns den weltbekannten Glockenturm aus der Nähe zu betrachten. Und hier waren wir natürlich nicht allein. Aber erstaunlich war es allemal, wie krumm das 1173 zu errichten begonnene Bauwerk da steht (erst 12 Jahre später, beim Bau der 3. Etage fing der Turm an sich nach Südosten zu neigen. Die Schieflage beträgt aktuell 4 Grad).Read more

    • Day 3

      Torre pendente di Pisa :)

      September 1, 2021 in Italy ⋅ ☀️ 29 °C

      Nun bin ich also hier gelandet, in einer Stadt dessen einziges Highlight ein schiefer Turm ist. So viele Bilder habe ich schon davon gesehen, doch leibhaftig davor zu stehen ist dann schon was anderes. Verblüffend wie schief er tatsächlich ist, und das bei einer Abweichung, die gerade einmal vier Grad beträgt. Und so sehr ich mich auch bemühe, er kommt auf den Bildern gar nicht so schief rüber. Mir gefällt er gut, ich mag die vielen liebevollen Verzierungen und die ganzen Rundbögen. Und das ich eine Vorliebe für die Farbe Weiß habe, ist ja auch hinlänglich bekannt :)
      Nur auf die obligatorischen 'Touri' Fotos habe ich dann mal verzichtet. Es hat sich herausgestellt, das der Turm auch ohne meine tatkräftige Unterstützung stehen bleibt :)
      Read more

    • Day 11

      Day 10. Rome to Florence

      July 4, 2019 in Italy ⋅ ☀️ 31 °C

      Fast train from Rome to Florence. Another train then bus to Pisa. Great precinct. Obligatory tower photo. Walk around town taking more spectacular sights in:
      San Lorenzo basilica (Jitto designed bell tower).
      Duomo = biggest bricks & Morter cathedral
      Michaelangelos statue of David (replica). Neptune fountain.
      Pontevecchio
      Dinner is a steak Florentine style (1 kg shared between 2)
      Read more

    • Day 26

      Climbing the Leaning Tower

      May 21, 2022 in Italy ⋅ ☀️ 73 °F

      This was on Éowyn's bucket list! We were up top at noon and got to hear the bells.

    • Day 165

      Kurz nach Pisa 📸 und dann in die Berge

      October 12, 2021 in Italy ⋅ ⛅ 19 °C

      Tourimodus an!✔
      Ab nach Pisa. Camper parken. Spaziergang zum Turm. Fotos vom Turm in verschiedenen Posen machen. Weiterfahren.
      Tourimodus aus!✖

      Diese kurze Beschreibung spiegelt in etwa unseren ganzen Besuch in Pisa wieder. Zuvor waren wir noch in Greve im Chianti und quetschten uns mit Kermit durch die engen Straßen von Montefioralle.

      Nach dem Turmbesuch ging es für uns direkt weiter in die Berge Richtung Norden. Wir haben uns zwar über Pisa vorneweg belesen, wollten uns aber selbst ein Bild machen. So richtig spektakulär ist Pisa nicht. Wir waren von der Stadt an sich nicht sonderlich angetan. Wir haben deshalb wirklich auf unserer Durchfahrt nur kurz in einem Wohngebiet angehalten, sind 5 Min zum Turm und dann wieder zurück. Aber wir können erzählen, dass wir in Pisa waren und versucht haben den Turm zu begradigen. Immerhin. 💪Weiter geht's👉.
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Torre di Pisa, Schiefer Turm von Pisa, Leaning Tower of Pisa, برج بيزا المائل, Наклонена кула в Пиза, La Torre de Pisa, Šikmá věž v Pise, Oblikva turo de Pizo, Torre de Pisa, Pisako Dorrea, برج کج پیزا, Pisan torni, Tour de Pise, מגדל פיזה, Kosi toranj u Pisi, Menara Miring Pisa, Skakki turninn í Písa, ピサの斜塔, 피사의 사탑, Pizos bokštas, Scheve toren van Pisa, Det skeive tårnet i Pisa, Det skjeve tårn i Pisa, Tou d'Pîse, Krzywa wieża w Pizie, Turnul din Pisa, Пизанская башня, Криви торањ у Пизи, Lutande tornet i Pisa, பீசாவின் சாய்ந்த கோபுரம், หอเอนเมืองปิซา, Pisa Kulesi, پیسا ٹاور, Tháp nghiêng Pisa, 比萨斜塔

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android