Italy
Tuscany

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Top 10 Travel Destinations Tuscany
Show all
1,831 travelers at this place
  • Day202

    Pisa und sein Turm

    January 18 in Italy ⋅ ☀️ 7 °C

    Ein wenig Kulturgeschichte sollte dann doch sein, der berühmte "Schiefe Turm von Pisa" ist nun mal ein muss, wenn man schon hier entlangfärt und sonst alle Sehenswürdigkeiten auslässt.
    Als 1173 die ortsansässige Turmbau-GmbH die Bauarbeiten zu diesem Glockrnturm neben dem Dom begann, wollten die Bauleute etwas wirklich besonderes machen und haben die Statik des Turms ausgereizt um möglichst weit 4° aus dem Lot (man bedenke die Zeit) einen Touristenmagneten zu erbauen.
    Es wurden Exklusiv-Verträge mit chinesischen Ramsch-Herstellern geschlossen, die bis heute Bestand haben.
    Der auch aus Pisa stammende Enkel des Geschäftsführers der Turmbau-GmbH namens Galileo Glilei soll beim Ballspielen im Turm die Fallgesetze entdeckt haben.
    Wie Wissenschaftler herausgefunden haben, hat die gefundene Schlammblase im Untergrund jedenfalls keine negativen Auswikungen auf die gigantische Touristenmaschinerie, die ungebrochen anhält.
    Read more

    Liane Heinemann

    Da habe ich ein Foto wo ich es festhalte damit es nicht umfällt. 🤣🤣

    Liane Heinemann

    hübscher Rucksack 🤣🤣🤣

    Liz und Thomas on tour

    Den schiefen Turm von Pisa muss man einfach mal mit eigenen Augen gesehen haben. Ich fand ihn sehr beeindruckend, als ich davor stand ...

    Antje und Micha

    Ja, er ist sehr schön anzusehen. Und die wahre Geschichte kennt ja jeder ☺

    Bernd Grütze

    ihr habt habt also den Pisa Test gemacht...und welches Land ist Sieger

     
  • Day19

    Bella Toskana 🇮🇹

    January 7 in Italy ⋅ 🌙 5 °C

    In der Toskana 🌞 angekommen gehen wir den Restaurant -Tip🍽 von Mama nach😊 und besuchen in Radicofani das Restaurant La Grotta 😋 lecker Essen, cooles Ambiente und nur einheimische Leute👫, ist ja auch eine kleine schöne Altstadt 🏛die sogar eine Burg 🏰 hat..
    für 4€ kann man sie besichtigen🧐 sehr zu empfehlen einen Ausflug dorthin zu machen, man kann einen Turm bis oben hin anschauen, ganz oben ist eine freie Fläche mit wunderschönen Ausblick über die Landschaft.🌳🍃🌾
    Wir suchen uns ein schönes Weingut🍷in Abbazia di Sant Antimo mit Stellplätzen aus, leider hat es zu aber wir dürfen eine Nacht🌠 mit dem Auto🚗 stehen bleiben😴
    Read more

  • Day15

    Montepulciano, Richtung Norden

    September 21, 2021 in Italy ⋅ ⛅ 21 °C

    Jetzt bin ich wieder in Richtung Heimat unterwegs. War heute noch in Montepulciano und jetzt bleib ich in Castellina in Chianti, wo die bekannte Weinregion ist. Morgen gibts dann noch Fotos von dieser Umgebung hier.Read more

    Sooooo schön dort! Genieße das Essen, den Wein und das Flair. [ICHI]

    9/21/21Reply
    Resi Weigl

    Schöne Gasserln , schönes Wetter, . Italien, einfach schön 👍

    9/21/21Reply
    Mädimaus

    🤩🤩🤩👌🏻

    9/21/21Reply
    2 more comments
     
  • Day17

    Tina stinkt

    September 20, 2021 in Italy ⋅ ⛅ 22 °C

    Nach dem entspannten Sonntag sind wir wie gewöhnlich spät gestartet Richtung Saturnia.
    Dort gibt es warme Quellen, in denen Tina unbedingt baden wollte.
    Das heiße Wasser eines Thermalbachs kaskadiert malerisch über mehrere kreisrunde Naturbadewannen aus blendendweißem Kalk. Wer die Sinterterrassen von Pamukkale in der Türkei kennt, der fühlt sich unwillkürlich daran erinnert.
    Dirk hat sie hingefahren und während Tina Warmbadetag hatte (wie jeden Montag), ist Dirk tanken gefahren und hat die beste Ehefrau von allen auf Bestellung wieder abgeholt.
    Nach dem Bad hat Tina dann nicht wie üblich frisch geduftet sondern nach Schwefel gestunken....naja gerochen.
    Danach sind wir wieder gemütlich durch die Toskana gecruist.
    Immer mit der sicheren Wahl für den spannensten Weg. Einmal mussten wird rund 5km zurückfahren, weil ein Baumstamm über der Straße lag. Ein italienischer Wandersmann wollte es vorher schon sagen, aber wir haben es nicht gecheckt, sind aber vorgewarnt extra langsam gefahren.
    Read more

    Anla

    Da war ich auch schon! Allerdings im Dezember... Da tut ein heißes Bad noch wohler tun !!

    9/20/21Reply
     
  • Day15

    Toskana oder Etrusker die 2.

    September 18, 2021 in Italy ⋅ ⛅ 24 °C

    Nach dieser Hektik in Nikis Garten sind wir sehr gemütlich auf kleinen Straßen duch die Toskana gecruist.
    Wenig Verkehr und die Sonne schien, so hatten wir es uns vorgestellt.
    Zum Ende haben wir wieder eine Ausgrabungsstelle der Etrusker angefahren und dort einen Stellplatz mit 5 🌟 Aussicht gefunden.Read more

    Margret Rauschnabel

    Toskana wie im Bilderbuch, Sonne und gemütliches Fahren. Hört sich sehr entspannt an.

    9/19/21Reply
     
  • Day15

    Il Giardino dei Tarocchi

    September 18, 2021 in Italy ⋅ ☀️ 27 °C

    Der Giardino dei Tarocchi (deutsch: Tarotgarten) ist ein Kunst-Park etwa 60 km südlich von Grosseto in der Toskana. Er wurde von der französisch-amerikanischen Künstlerin Niki de Saint Phalle (1930–2002) entworfen und ab 1979 realisiert, gemeinsam mit ihrem Mann Jean Tinguely, der ebenfalls Künstler war. Der Park, der in die toskanische Hügellandschaft eingefügt ist, ist seit 1998 in den Sommermonaten für die Öffentlichkeit zugänglich.
    Eintrittskarten gab es nur online. Da wir den Tip für den Garten gerade erst von Tante Bärbel bekamen, waren wir natürlich nicht vorbereitet.
    Die Internetseite des Giardino dei Tarocchi ist grotten schlecht und das Internet dünn wie in Deutschland.
    Naja, irgendwie haben wir dann doch noch online Tickets gebucht. Für Behindis (>74%) mit Begleitperson gratis, statt jeweils 14€.
    Ja Dirk hat nur 70%, aber das hat niemanden interessiert.
    Der Garten sollte angeblich behindertengerecht sein. Das war mal Quatsch. Allein der Anstieg bis zur ersten Ebene mit Figuren war einer Bergtour würdig und nicht nur für Menschen mit Handicap.
    Von dieser Ebene ging es nur über Treppen weiter. Dirk hat überall nach den Cherpas Ausschau gehalten, die waren aber nirgends zu sehen.
    Außerdem war der Garten viel zu voll, obwohl es die Onlinetickets nur mit Zeitfenster gab.
    Wir waren froh auch wieder draußen zu sein.
    Read more

  • Day14

    Roselle

    September 17, 2021 in Italy ⋅ ⛅ 24 °C

    Das Unwetter ist an uns vorbei gezogen. Morgens war es schon sehr früh sehr warm. Wir sind dann erstmal die Ausgrabungsstätte Roselle erkunden gegangen. D.h. Dirk ist " nur" mit hochgewandert und auch wieder runter, aber zwischen den Steinen ist nur Tina rum gesprungen.
    Funfakt: Behindis haben hier oft freien Eintritt.
    Read more

  • Day14

    Diese Hitze....

    September 17, 2021 in Italy ⋅ ⛅ 26 °C

    Mittags 33°C, damit hatten wir nicht mehr gerechnet.
    Wir waren dann noch Einkaufen in einem riesigen neuen klimatisierten Einkaufszentrum. Da gibt es immer soviel, dass wir überfordert sind und viel zu wenig kaufen.
    Weiter ging es Richtung ...
    Gleich einen super schönen Stellplatz gefunden. Zwar ohne Aussicht und an der Straße, dafür schön unter Kiefern, nur wenige Meter zum Strand.
    Sollte für Camper angeblich nur 8 € für 24 Stunden kosten.
    Leider stimmte diese Information nicht. Campen ist verboten und der Parkplatz wird laut Auskunft des Restaurants (mutmaßlich Betreiber des Parkplatzes) um 20.00 Uhr abgeschlossen.
    Wir haben jedenfalls den Wagen abgestellt und sind an den Strand gegangen. Das Wasser war angenehm warm und salzig.
    Dirk ist wieder mit Stöcken ins Wasser gegangen, was auch einigermaßen geklappt hat.
    Die kleine Stufe, die von der Welle ausgespült kurz vorm Strand, hat er nicht geschafft.
    Es sind jedoch gleich zwei nette Italiener gekommen und haben geholfen.
    Zurück am Parkplatz waren mittlerweile weitere Wohnmobile angekommen und zwei italienische Familien mit kleinen Kindern hatten sich auch direkt eingerichtet mit Stühlen und Tischen.
    🤔...doch bleiben?
    Es ist jetzt 19:30 Tina ist noch zum Strand wegen Sonnenuntergang.
    Read more

    Margret Rauschnabel

    Da bin ich ja Mal gespannt auf die Auflösung. 🤗

    9/18/21Reply
    Barbara Bethke

    Ich freu mich schon auf den nächsten Reisebericht

    9/18/21Reply
    Gerhard Selle

    7&iy

    10/1/21Reply
     
  • Day13

    Regen und Migräne

    September 16, 2021 in Italy ⋅ ☁️ 27 °C

    Tina hat Migräne und daher einfach mal ganz langsam in den Tag gestartet. Immer wieder kurze Regenschauer. 14 Uhr langsam losgefahren. Wegen des Wetters und Tinas Kopf keine Lust auf Juckelei, daher Autobahn gefahren.
    Trotz des Wetters schöne toskanische Landschaft. Nachmittags an der Ausgrabungstelle Roselle angekommen. Donnerstags geschlossen. Obwohl der Parkplatz nicht ganz perfekt ist, bleiben wir für die Nacht.
    Read more

    Sabina Eschemann

    Siena ist auch sehenswert.

    9/16/21Reply
    Barbara Bethke

    Und anschließend San Gimignano

    9/17/21Reply
     
  • Day12

    Bagno neben Bagno

    September 15, 2021 in Italy ⋅ ☁️ 26 °C

    Der Urintank funktioniert erstmal wieder, was erstaunlich entspannt.
    Das Wetter wird schlechter...also ab weiter in den Süden. Zuerst noch auf Nebenstraßen und dann Wechsel auf die Autobahn. Auf der Autobahn gerade hier in der Bergen geht es doch deutlich zügiger voran.
    Bestimmt fast ein Drittel der Strecke waren Tunnel.
    Wir wollten auf der Autobahn auch Genua umfahren. Von oben, also von der Autobahn betrachtet war das eine super Idee. Die Stadt ist schon der Hammer, da müssen wir nicht mit dem Auto durch.
    In Carrara sind wir von der Autobahn runter und wollten am Wasser entlang fahren. 🤣😂🤣😂🤣😂🤣😂
    Wir träumten zumindest davon, das Meer hin und wieder zu sehen.
    Das war wohl nix. Nach ca. 20 km entlang der Bagnos, die zwischen der Straße und dem Strand sich aneinanderreihen und die Sicht und den Zugang zum Meer versperren, haben wir aufgegeben und uns einen Stellplatz gesucht. Auch diese Suche gestaltete sich etwas komplizierter als sonst. Aber letztendlich stehen wir ganz ruhig mitten in der Stadt, direkt neben einem alten Stadion.
    Aber natürlich ist es wie immer spannend was die Nacht so bringt.
    Read more

    Anla

    hmmm.... sieht ja nicht so einladend aus. Ich wűrd dann jetzt mal lieber die Tűren schließen 😂gute Nacht 😘

    9/15/21Reply
    DiSel

    Angsthäschen...so schlimm sieht es ja nun wirklich nicht aus. Auch wenn hier (in Italien) bei jedem 2. Stellplatz von aufgebrochenen Womos geschrieben wird.

    9/16/21Reply
     

You might also know this place by the following names:

Toscana, Toskana, Tuscany, Toskane, Tuscania, توسكانا, Таскана, Тоскана, Toskánsko, Τοσκάνη, Toskanio, توسکانی, Toscane, Toskaana, An Tuscáin, Thok-sṳ̂-khà-na̍p, טוסקנה, Toszkána, Տոսկանա, Toskania, トスカーナ州, ტოსკანა, 토스카나 주, Tuscia, Toscann-a, Toskāna, ടസ്കനി, तोस्काना, Тосканæ, ਤੋਸਕਾਨਾ, Toscan-a, صوبہ ٹسکنی, Tuschèna, Tuscana, แคว้นทัสกานี, Tuskanya, تسکانہ, 陀斯卡拿, 托斯卡纳