Satellite
Show on map
  • Day2

    1st stop: San Francisco

    July 30, 2018 in the United States ⋅ ⛅ 14 °C

    Heute geht's los auf Entdeckungstour in San Francisco!
    Wetter ist frisch mit 15 Grad!⛅ (Aber in Las Vegas erwarten uns 40 Grad, also besser nicht klagen😅)
    ➡️ Als erstes sind wir mit dem Bus zur "Lombard Street" gefahren - die verrückteste Serpentinenstraße der Welt!🛣 An den Seiten konnte man wunderbar rauf&runter laufen, Selfies schießen und die Autos in Schritttempo runterschlängeln sehen!🚗
    ➡️ Von der Lombard Street aus sind wir direkt auf ein CABLE CAR gehüpft und nach Downtown zum Union Square gefahren. Das war wirklich seeeehr cool!🚊🚦
    ➡️ Danach sind wir zum Chinatown Gate (einem Drachentor🐉) gelaufen und haben das größte Chinesenviertel Nordamerikas bewundert (zig bunte Lädchen mit Deko&Krimskrams, über der Straße baumelnde Girlanden & Lampions und bemalte Häuserwände) und genossen (u.a. das Wantansüppchen und andere kleine Spezialitäten🥢🍵🥠)!
    ➡️ Anschließend sind wir auf den 63m hohen Aussichtsturm (auf der Spitze des 74m hohen Telegraph Hill), den COIT TOWER, hoch gelaufen und haben die Aussicht über die Stadt und auf die Bucht genossen. Das war ziemlich spektakulär!
    ➡️ Als letzten großen Tages-Sightseeing-Punkt stand die Golden Gate Bridge auf dem Programm!
    Leider komplett in Nebel eingehüllt und verschleiert! Total unbeeindruckend und unter diesen Bedingungen deutlich unspektakulärer als erwartet!🤷🏼‍♀️🤷🏻‍♂️ Naja! Wir geben ihr morgen (oder am Ende der Reise) erneut ne Chance uns doch noch zu beeindrucken!🌁
    Read more